Zugriffsrechte von ext. Festplatte!

Hallo an alle,
ich habe einen alten eMac mit dem Betriebssystem Mac OS 10.4.11. und eine 160 GB externe Festplatte. Warum kann ich mit dem Festplattendienstprogramm die Zugriffsrechte nicht überprüfen bzw reparieren (Bei der internen funktioniert's)?

Hat jemand ne Idee?

Danke

Antworten zu dieser Frage:

Da kannste es doch einfach nachschauen wenn Du die Informationm der Platte aufrufst.
Dort kann man die Rechte auch ändern.
Wenn Du die Rechte auf deiner Systemplatte überprüfst ist das was anderes weil selbst Du da nicht auf alles zugriff hast.

Die Benutzerrechte (des Systems) kannst Du nur auf Platten reparieren, die ein Betriebssystem enthalten. Das sollte dann auch auf einer externen Platte funktionieren. Ansonsten kannst Du nur die Zugriffsrechte auf bestimmte Dateien ändern. Wie das geht, hat Maverik schon beschrieben.

Guten Morgen,

Vielen Dank, aber extra ein Betriebssystem zu installieren ist mir zu aufwendig!

Danke, und viele Grüße!

Das macht ja auch keinen Sinn. Wenn kein Betriebssystem drauf ist brauchst Du keine Zugriffsrechte zu reparieren, da dann nichts zum reparieren da ist.

Doch, das würde eben schon Sinn machen! Ich weiß nur nicht, ob es bei meinem eigentlichen Problem (siehe Eintrag vom 22.07.09: iTunes findet Titel nicht mehr!) weiter hilft!

Trotzdem Danke

Ciao

Doch, das würde eben schon Sinn machen!

Ich denke, da sitzt Du einem Missverständnis auf.

Die Zugriffsrechte, die Du im Info-Fenster eines Volumes oder eines Ordners ändern kannst, betreffen die Zugangsberechtigung des Nutzers auf das jeweilige Volume bzw. den Ordner.

Die Zugriffsrechte, die Du mit dem Festplatten-Dienstprogramm reparieren kannst, betreffen den Zugriff des Betriebssystems auf die einzelnen Dateien, die Bestandteil dieses Systems sind.

Beides hat nichts miteinander zu tun. Wenn Du also ein Problem hast, ändert ein zusätzlich installiertes (und dann repariertes) System absolut gar nichts an Deinem Problem.

« you tube converter / MacMacbook ausspioniert - kann man die Aktivität des Macbooks irgendwo nachgucken? »