Windows XP: Hilfe ich habe Malware!

Bin neu hier, und poste das erst mal ein Problem!
Hab mir durch den Download eines spieles Malware geholt. Den TP/Trojan! Diesen hab ich mittlerweile gelöscht. Was nun bleibt ist der C:\WinXp\System32\qiqgvyii.dll ! Nach jedem Neustart des Pc´s ist er nach verherigem löschen wieder da, und AntiVir gibt mir dann jedesmal den Malware fund an!
Ich bedanke mich jetzt schon für euer Hilfe.
Welche Informationen benötigt ihr? Hijack Programm hab ich glaub ich nicht.
Habe Windows XP aber ihr braucht bestimmt mehr INFO. Sagt mir was ihr braucht, und danke schon mal! [love]

lg dexx



Mein Computer-System: XP
   
Mein PC ist etwa älter als 6 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Hardware installiert: IDE Laufwerk

Antworten zu dieser Frage:

SYS WH deaktivieren:

-rechte Maustaste auf Arbeitsplatz, dann Eigenschaften.
-Systemwiederherstellung wählen und bei "Systemwiederherstellung auf allen Laufwerken deaktivieren" ein hacken setzen.

Malwarebytes runterladen (&updaten)

MB im Normalmodus starten ,Updaten und System mit MB Vollscannen.
Dann MB Report hier rein.

Download: klick
Anleitung: klick

Report posten.

mfg Zidane

und wenn fertig ... SYSWDH wieder AN und Punkt setzen !

und wenn fertig ... SYSWDH wieder AN und Punkt setzen !

Danke erstmal für die sehr schnelle Antwort.

Habe bisher alles befolgt, nur leider konnte das MB bei mir nicht die vollständige Untersuchung durchführen, daher hab ich den Quick Scan gemacht:

Malwarebytes' Anti-Malware 1.45
www.malwarebytes.org

Datenbank Version: 3953

Windows 5.1.2600 Service Pack 3
Internet Explorer 7.0.5730.13

04.04.2010 17:22:12
mbam-log-2010-04-04 (17-22-12).txt

Art des Suchlaufs: Quick-Scan
Durchsuchte Objekte: 112237
Laufzeit: 18 Minute(n), 54 Sekunde(n)

Infizierte Speicherprozesse: 0
Infizierte Speichermodule: 0
Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
Infizierte Registrierungswerte: 0
Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
Infizierte Verzeichnisse: 0
Infizierte Dateien: 0

Infizierte Speicherprozesse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Speichermodule:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungsschlüssel:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Registrierungswerte:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Verzeichnisse:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)

Infizierte Dateien:
(Keine bösartigen Objekte gefunden)


Gefunden wurde da nichts, obwohl gerade vorher beim einschalten des Computers-nachdem ich den Systemwiederherstellungspunkt deaktiviert hatte, wieder eine AntiVir Malware Warnung kam!
Wie sollte ich da jetzt vorgehen?

SYS-WH noch deaktiviert lassen.

Zitat
wieder eine AntiVir Malware Warnung kam!
Wie sollte ich da jetzt vorgehen? 
PC im abgesichertem Modus starten und mit Avira Antivir die platte scannen. 

Das hab ich auch eben gemacht , und AntiVir konnte nichts finden. Jetzt beim Start kam wieder dieselbe Meldung das er Malware in C:\WinXp\System32\qiqgvyii.dll  gefunden hat.

Jedesmal wenn ich dann C:\WinXp\System32\qiqgvyii.dll löschen will meint er dann er würde den Pfad nicht finden, und löschen nicht mögl. Nach viermaligen Versuch ist die Datei dann jedesmal fort. Systemwiederherstellung ist abgestellt, aber trozdem passiert das jedesmal.

Mir ist auch aufgefallen das beim Beenden von Windows jedesmal Windows Explorer hakt, obwohl ich ja eigt. Mozilla Firefox verwende.Hat das etwas zu sagen?

Wisst ihr vll. noch einen TIpp ():-)?

 C:\WinXp\System32  ???
Gibt es bei mir in XP nicht !

Ehm,ich weis ja nicht warum,aber bei befall mit gästen daten sichern,neuinstalieren.dieses herumsuchen bringt m.E. nix,außer das es eine ABM maßnahme ist.

C:\WinXp\System32  ???
Gibt es bei mir in XP nicht !

Auch nicht wenn man es mit groß schreibt so wie hier;  C:\WINXP\system32 ?
Ehm,ich weis ja nicht warum,aber bei befall mit gästen daten sichern,neuinstalieren.dieses herumsuchen bringt m.E. nix,außer das es eine ABM maßnahme ist.

Stimmt ja vielleicht. Hab mir schon ein XP- Package bestellt. Hatte leider die Cd nicht! Dann werd ich in wohl neu aufsetztn müssen.

Danke für eure Hilfe erstmal. [love]

lg Dexx

wenn man dann dazu noch 2 festplatten nimmt,eine nur für systemimages und eine für datensicherung,braucht einem der nächste befall nicht zu schrecken.Über eine änderung der nutzungsgewohnheiten und anwenden der vorhandenen sicherheitsmechanismen wäre nachzudenken.
Bei intresse kann man gerne zusammen überlegen,welche mahsnahmen in Deinem falle sinnvoll und praktikabel sind.

Dann werd ich in wohl neu aufsetztn müssen.
wichtige daten mit Ubuntu Live- CD sichern.

XP statt einfach drauf zu knallen besser die platte nachdem Formatieren... Partitionieren.

eine Systempartition und eine zweite Partition für private Daten.

bei 2 Festplatten nimm einfach die eine komplette Festplatte (die kleinste am besten) für XP und den zweiten für Daten

Bei
XP 32bit = 20GB (Systempartion)

Den restlichen freien speicher partitionierst du später unter Windows selbst (unter Computerverwaltung…Datenträger), damit Windows keine Dateien auf die andere Partition kopieren kann.

zusätzliche hilfe:


http://www.computerhilfen.de/info/windows-xp-neu-installieren.html  

« Windows Vista: Windows startet nach Trojaner-Attacke nicht mehr!Virus ... brauche dringend Hilfe »