Windows Vista: adware Deinstallation nicht möglich

Leider kann ich gekaufte sicherheitssoftware nicht installieren, weil alte Software nicht deinstalliert wurde. Ich kann adware weder aufrufen noch deinstallieren noch neu installieren. Immer Fehlermeldung. Hat jemand eine Idee?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung beim Starten eines Programmes. (de- oder installation)
Die Fehlermeldung lautet: Rechte oder Fehler in Transformationspfad

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Scannen mit Avira-Live-CD ..... ggf beim Nachbarn/Freund laden & als ISO brennen ..

http://www.avira.com/de/support-for-home-knowledgebase-detail?kbid=230

ist nur am Download-Tag aktuell!! 

Lieber avar-tar,
hattest Du einen Tip für mich?
Ich bin ziemlich aufgeschmissen, da ich die adware software nicht deinstallieren kann.
Vielleicht hat einer eine Idee.
Admin bin ich, im abgesicherten Modus ging auch deinstallation nicht.
Bin für Eure Hilfe dankbar!
Clemens

Hat dir diese Antwort geholfen?

steht doch da ...
Lade auf nem sauberen PC , brenne das dann als ISO.
Dann von der CD booten & scannen ....

Lieber Ava-Tar,
habe Deinen Tip ausgeführt, Danke,
weiß jetzt, wie ich Viren scanne, wenn nichts anderes mehr geht, aber ...
an meinem Problem bin ich nicht weiter gekommen.
Ich wollte doch ein neues Virenproblem installieren, was aber daran scheitert, dass ich das alte nicht löschen kann.
Hat jemand eine Idee?
Dank im Vorraus!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Man könnte bei deiner Beschreibung was anderes verstehen.
"Virenprogramm" ist schon mal sehr missverständlich was du meinst ist ein Anti-Virenprogramm oder Virenscanner!
Und mit "Adware" bin ich mir nicht sicher ob du tatsächlich Adware (also nervige unerwüschte Werbesoftware) oder das Programm Ad-Aware meinst.

BTW: Wozu kaufst du dir einen Virenscanner? Das musst du u.U. nur dann machen, wenn du den Rechner gewerblich nutzt! 

« Letzte Änderung: 20.12.10, 15:39:25 von cosinus »

Lieber Cosinus,
1. wollte sicherer sein als mit free ware virenschutz
2. habe free ware ad-adware gehabt, die sich nicht deinstall. lässt
3. habe schon virenscannprogramm gekauft, was ich nur noch installieren will
Clemens
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

 

Zitat
1. wollte sicherer sein als mit free ware virenschutz
Eine Bezahlversion ist nicht automatisch "sicherer" insbesondere darfst du nicht dem Irrglauben verfallen, fortan auf alles buntblinkende klicken zu dürfen weil ein Virenscanner installiert ist (egal ob Freeware oder nicht)

 
Zitat
2. habe free ware ad-adware gehabt, die sich nicht deinstall. lässt
Also Ad-Aware und nicht Adware!! Was kommt denn als Fehlermeldung beim Versuch der Deinstallation?!

 
Zitat
3. habe schon virenscannprogramm gekauft, was ich nur noch installieren will
Haben wir jetzt geschnallt. Nur war nicht klar ob Malware (also Schädlinge) die Installation blockiert oder Ad-Aware.  ::)  

Dank für die Antwort!
Bei der Deinstallation von ad-adware kam keine Fehlermeldung, erst später Zeitfehler,
beim Installieren von ad-adware kommt Fehler in Transformationspfad (ungültiger Pfad)
beim Installationsversuch von G Data Internetsecurity 2011 kommt Fehler, dass das alte Virenschutzprogramm erst deinstll. werden muss.
Ich bin der absolute Nutzer und habe eigendlich keine Ahnung, aber ich denke, dass es an den Zugriffsrechten liegen könnte, obwohl ich als admin arbeite.
Clemens

Hat dir diese Antwort geholfen?

 

Zitat
beim Installationsversuch von G Data Internetsecurity 2011 kommt Fehler
Igitt, von sowas wie "InternetSecurity" solltest die wirklich die Finger lassen. Bring es zurück und hol dein Geld wieder, sowas braucht man echt nicht.  :-X

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Und wenn er des englisches nicht mächtig ist oder sonst irgendwie der Kram nicht klappt, kann man immer noch mit Hilfe von OTL die letzten Lavasoft-Reste killen  ():-)

Aber auf die InternetSecurity sollte man echt verzichten...

Dank für Tip 1:
lso mit der englischen Seite komme ich nicht klar, denn englisch ist schwer  :-* und es gibt kein uninstall.exe und kein anderes unregaaw.exe in meinem adware-Verzeichnis.
Dank für Tip 2:
Aber was nedeutet OTL?
Sorry!
Clemens

Hat dir diese Antwort geholfen?

Englisch ist in deutschland set 45 jahren pflichtfach.
Immer noch sind kentnisse mangelhaft.
Adaware kann man bei ausreichenden kentnissen auch mit Rvo uninstaller rauswerfen.
Von jeglicher internet sicherheitslösung besser die finger.
Abgesehen davon,G-data wird dein system ganz erheblich bremsen,aber das scheint ja wurst zu sein.

Naja, bin 50 und habe fleißig russisch gepaukt,
rvo installer bekomme ich download im Internet?
Was war OTL?
Ansonsten habe ich gelesen, dass die Standard-free-Lösungen gegen die viren anfälliger sind, weil sie ja jeder hat.
Ok, Du empfiehlst also avira free weiter zu nutzen?
Clemens


« Windows XP extrem langsamWindows Vista: Trojanisches probem D: »