Kein Internet trotz LAN-Verbindung

Hallo an alle Experten,

ich versuche nun schon seit Wochen, den PC als zweiten Computer ins Internet zu kriegen und bin am Verzweifeln. Mein Laptop, der auch über den Router ins Internet geht, hat kein Problem.
Die LAN-Verbindung am PC funktioniert prima (das rechte Bildchen unten mit den zwei Bildschirmen ist sehr aktiv), aber wenn ich den IE öffne, kommt egal bei welcher Adresse nur "Die Webseite kann nicht angezeigt werden."

Der PC hat Windows XP professional, der Router ist die Fritz Box Fon WLAN 7170.

Die Firewall (Zone Alarm) habe ich schon deaktiviert, sämtliche Antivirenprogramme wieder deinstalliert.

Was soll ich tun??

Bin trotz lesens zahlreicher Foreninhalte immer noch Laie, bitte um schnelle Hilfe, danke!

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Kann das sein das dü den zweiten PC erst im Router zulassen musst? 


Wenn dein zweiter PC über Lan angeschlossen ist:

Wie lässt du den Internetzugang des PCs laufen (per Windows Netzwerksteuerung oder einem eigenen Programm von Fritz)?
2.Musst du nicht noch den Router konfigurieren vielleicht MAC Adresse des zweiten PCs in die Router Konfig.Einstellungen eintragen...?!
----------------------------------------------------------

Du musst außerdem nicht die Firewall löschen einfach nur ausschalten falls du probleme beim zugriff auf den Router im Browser hast!

Hallo PC-Helper,

wie muss ich den PC zulassen? Ich habe bisher die Fritz box Software auf den PC gespielt, um so eine Verbindung aufzubauen. Wie geht das mit dem Router konfigurieren? Ich blick da nicht so durch... Wo muss man was eintragen?

Beide Computer sind mit Kabel an der Fritz Box angeschlossen (ich wollte allerdings im nächsten Schritt dann mit dem Laptop per WLAN ins Internet, traue mich aber noch nicht, solange der andere noch so Probleme macht).

Das mit der Firewall ist klar, die habe ich auch "nur" ausgeschaltet, kam vielleicht falsch rüber, sorry.

Hallo,

 

Zitat
Die Webseite kann nicht angezeigt werden."

scrolle die Seite nach unten was für fehlermeldung steht dort!

 
Zitat
Die Firewall (Zone Alarm) habe ich schon deaktiviert, sämtliche Antivirenprogramme wieder deinstalliert.
Und die Windows-Firewall?

dann sollten Firewall's nicht deaktiviert, sondern richtig konfiguriert werden, wenn du schon solch' "Firewall's" verwendest!!

Und warum Antivirenprogramm deinstalliert!

Blocken tuen gewöhnlich die falsch konfigurierten Firewall's!

Ein deaktivieren der Firewall's bringt meist nichts,
als entweder richtig konfigurieren oder deinstallieren !

Welche IP hat dein Router?

poste bitte von deinen PC der nicht will die Ausgabe von IPCONFIG/ALL

Wenn ich den Browser öffne, heisst es:
Die Webseite kann nicht angezeigt werden.
   
   Wahrscheinlichste Ursachen:
Sie haben keine Verbindung mit dem Internet hergestellt.
Es ist ein Problem mit der Website aufgetreten.
Die Adresse enthält eventuell einen Tippfehler.
 
   Mögliche Vorgehensweise:
     Diagnose von Verbindungsproblemen 
 
     Weitere Informationen

Das Problem kann aus verschiedenen Gründen aufgetreten sein:

Die Internetkonnektivität ist verloren gegangen.
Die Website ist temporär nicht verfügbar.
Der Domänennamenserver (DNS) ist nicht erreichbar.
Der Domänennamenserver (DNS) verfügt über keinen Eintrag für die Domäne der Website.
Wenn dies eine (sichere) HTTPS-Adresse ist, dann klicken Sie auf "Extras", "Internetoptionen", "Erweitert" und stellen Sie sicher, dass die SSL- und TLS-Protokolle im Sicherheitsabschnitt aktiviert sind.

Für Offlinebenutzer

Sie können weiterhin Feeds und einige vor kurzem angezeigte Webseiten anzeigen.
Gehen Sie folgendermaßen vor, um abonnierte Feeds anzuzeigen:

Klicken Sie auf Favoritencenter , auf Feeds und anschließend auf den Feed, den Sie anzeigen möchten.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um vor kurzem angezeigte Webseiten anzuzeigen (funktioniert eventuell nicht für alle Seiten)

Klicken Sie auf das Menü Extras  und anschließend auf Offlinebetrieb.
Klicken Sie auf Favoritencenter , auf Verlauf und anschließend auf die Seite, die Sie anzeigen möchten.

 
Die Windows Firewall ist deaktiviert.

Die IP meines Routers: Ich nehme an, dass das die Adresse ist, die ich bei Status von LAN-Verbindungen unter den Details der Registerkarte Netzwerkunterstützung bekomme?
Da steht die IP: 192.168.178.22

Das ipconfig/all:

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Jessi als Admin>ipconfig/all

Windows-IP-Konfiguration

        Hostname. . . . . . . . . . . . . : LITAO
        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel 21143-basierter PCI-Fast Ether
netadapter (Standard)
        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-40-F4-47-4D-50
        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.22
        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 25. Februar 2007 16:51:22
        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 7. März 2007 16:51:22


 

Hallo,

wenn du die I-Net-Verbindung mit deinen PC hergestellt hast

gehe mal auf
START => Ausführen => CMD und dann

in das Fenster

ping 192.168.178.1

wie lautet das Ergebnis

und dann ping

194.25.2.129

wie lautet das Ergebnis und diese Ergebnisse posten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Schau doch mal in der Bedinungsanleitung des Routers hinein dort muss dir doch alles klar und deutlich beschreiben werden wie du das Internet an deinen PC bekommst!


Du musst auf jeden fall etwas im Router konfigurieren da evt. noch keine Zugangsdaten eingegeben worden sind oder dein Router Verschlüsselt ist und du halt auf deinem PC in der Software den gleichen mit dem Router identischen Netzwerk-Schlüssel eingeben musst!

Hallo,

 

Zitat
Schau doch mal in der Bedinungsanleitung des Routers hinein dort muss dir doch alles klar und deutlich beschreiben werden wie du das Internet an deinen PC bekommst!
 

 
Zitat
Mein Laptop, der auch über den Router ins Internet geht, hat kein Problem.

geht doch die Verbindung! ;D

 
Zitat
Du musst auf jeden fall etwas im Router konfigurieren da evt. noch keine Zugangsdaten eingegeben worden sind

genau! wieso geht dann das Laptop , wenn noch keine Zugangsdaten drin sind! ;D


 
Zitat
  dein Router Verschlüsselt ist und du halt auf deinem PC in der Software den gleichen mit dem Router identischen Netzwerk-Schlüssel eingeben musst!


 
Zitat
Die LAN-Verbindung am PC funktioniert prima (das rechte Bildchen unten mit den zwei Bildschirmen ist sehr aktiv),

Das wäre dann die erste private LAN-Verbindung die verschlüsselt sendet und empfängt! ;D;D

Nebenbei bemerkt!
 
Zitat
Der Domänennamenserver (DNS) ist nicht erreichbar.
Der Domänennamenserver (DNS) verfügt über keinen Eintrag für die Domäne der Website

scheint doch eher ein DNS-Problem zusein und oder irgendwelche "Firewall's"

vermutlich verschlüsselt!!! ;D;D;D

hallo,

hier die beiden pings wie von Kersten gewünscht:

Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
(C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\Jessi als Admin>ping 192.168.178.1

Ping wird ausgeführt für 192.168.178.1 mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit=1ms TTL=255
Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=255
Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=255
Antwort von 192.168.178.1: Bytes=32 Zeit<1ms TTL=255

Ping-Statistik für 192.168.178.1:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 0ms, Maximum = 1ms, Mittelwert = 0ms

C:\Dokumente und Einstellungen\Jessi als Admin>ping 194.25.2.129

Ping wird ausgeführt für 194.25.2.129 mit 32 Bytes Daten:

Antwort von 194.25.2.129: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=58
Antwort von 194.25.2.129: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=58
Antwort von 194.25.2.129: Bytes=32 Zeit=24ms TTL=58
Antwort von 194.25.2.129: Bytes=32 Zeit=25ms TTL=58

Ping-Statistik für 194.25.2.129:
    Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.:
    Minimum = 24ms, Maximum = 25ms, Mittelwert = 24ms

Nochmal zum Verständnis: Die LAN-Verbindung ist vorhanden, aber es werden mit Aufruf des IE keine Websites angezeigt (egal welche Adressen ich angebe).

@Kersten:
Wenn es ein DNS-Problem ist, wie kann ich es lösen, was muss ich tun? Wenn es an der Firewall liegt, wo muss ich was ändern in der Einstellung?
 

Hallo??
Ohne Antworten bleibt mein Problem auch weiterhin eins... ich hoffe doch hier auf Hilfe, und falls das nicht möglich ist, wenigstens auf Tipps, in welcher Richtung ich weiter forschen soll, um den Computer flottzukriegen...

Danke

Bei mir ging alles, nach dem autoupdate von Windows mit dem neuen WGA habe ich genau das gleiche Problem, das Netzwerk an sich geht, ich kann Daten zwischen den Rechnern im netz hin und her schieben, es werden nur keine Internetseiten mehr angezeigt. Irgendetwas blockiert den Datenverkehr nach außen. Vielleicht was mitdem Port 80? Sämtliche Firewalls sind abgeschaltet (Windows und Bitdefender). also ne Idee wäre nicht schlecht.

Hallo

ich hatte genau das gleiche -keien Verbindung.

Ich habe einfach ZoneAlarm abgeschaltet und es geht Super und noch schneller als vorher.

lippert

Hallo, ich hatte das Problem auch ne Zeitlang.

Ich hab nur den Netzwerkadapter neu konfiguriert und nun

läufts wieder einwandfrei.


« WLAN-Verbindung wird getrenntnetzwerkprobleme »