es wurde kein zertifikat gefunden um sie am netzwerk anzumelden (mal wieder)

Ich weiß dieses Thema wurde hier schon oft behandelt aber mit den bisherigen antworten komme ich nicht weiter.
bisher lief das netzwerk problem los, doch seit 2 tagen sagt er mir es wurde kein zertifikat gefunden um sie am netzwerk anzumelden.
es handelt sich mal wieder umdie wlan verbindung. ich habe eine arcor-easy box a300 wlan und arbeite unter win xp sp2.
meine netzwerk einstellungen sind folgende.
übertragungsmodus: 802.11g + 802.11b (mixed)
funkkanal: auto
verschlüsselungsmethode: wpa/wpa2
authentifizierung: pre-shared key
art des pre-shared key: passwort

wie ihr seht gehe ich nicht wie in den meisten fällen über die 802.1X authentifizierung ins netz.
ich habe auch schon den übertragungsmodus auf 802.11g und 802.11b geändert aber es tut sich bei beiden nichts und auch bei der verschlüsselungsmethode von wpa/wpa2 auf nur wpa2 tut sich nichts.

ich hoffe es hat noch einer einen tippen für mich.
danke schon einmal
 

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Mal Funkkanal fest einstellen ( 6 ?? )  ??
Vielleicht ist in der Nachbarschaft ein NEUER aufgetaucht ?
Mach deine SSID mal sichtbar und eindeutig ??

SSID ist sichtbar.
Es wird mein Netzwerk und das von den Nachbarn unter uns angezeigt, war schon immer so und gab auch nie probleme.
Habe jetzt alle Kanäle einzeln durchprobiert, 1-13 sagt aber immer noch das ich kein zertifikat habe.

Hat dir diese Antwort geholfen?

die  fette  CMD - Zeile markieren (Maus von rechts nach links drüberziehen bei gedrückter linker Taste,
dann Rechtsklick ins blaue Feld   &   kopieren.

cmd /k ipconfig /all > %temp%\ip.txt & start notepad %temp%\ip.txt & del%temp%\ip.txt & exit

Dann:
Start , Ausführen , Rechtsklick in die Zeile & .einfügen . Dann auf  OK

Ergebnis kopieren und hier zeigen ....

ipconfig /? = Erklärung
 

vielen dank schonmal für die mühe, hier die daten.

Windows-IP-Konfiguration



        Hostname. . . . . . . . . . . . . : Uschi

        Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :

        Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt

        IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein

        WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein



Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5005G Wireless Network Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-C0-A8-B0-C0-9C

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.36.202

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0

        Standardgateway . . . . . . . . . :



Ethernetadapter LAN-Verbindung:



        Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : VIA Rhine II Fast Ethernet Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-40-D0-8B-15-F0

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.100

        Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0

        Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1

        DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1

        DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1

        Lease erhalten. . . . . . . . . . : Sonntag, 3. August 2008 20:17:58

        Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Dienstag, 19. Januar 2038 05:14:07

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5005G Wireless Network Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-C0-A8-B0-C0-9C

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.36.202

Woher bekommt WLAN die Adresse 169.254.36.202?
Hast Du die 00-C0-A8-B0-C0-9C  mal im Router in die MAC-Tabelle eingetragen ? 

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:

        Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros AR5005G Wireless Network Adapter

        Physikalische Adresse . . . . . . : 00-C0-A8-B0-C0-9C

        DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja

        Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

        IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.36.202

Woher bekommt WLAN die Adresse 169.254.36.202?
Hast Du die 00-C0-A8-B0-C0-9C  mal im Router in die MAC-Tabelle eingetragen ? 

169.254.36.202 ist eine Adresse die Windows selbst vergeben hat nachdem es keine Adrese vom DHCP beziehen konnte.
Ausserdem würde ich zusätzliche Sicherheitsfeatures wie den MAC Adressen Filter deaktivieren solange ich mit der Fehlersuche beschäftigt bin.

Das erste was ich probieren wäre, die Liste mit bekannten  wLan leeren. Nach Netzwerken scannen, auswählen, verbinden, pw eingeben.


 

Windows-IP-Konfiguration
Hostname. . . . . . . . . . . . . : name-ea04b8400d
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein
 
Ethernetadapter Netzwerkbrücke:
Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : MAC-Brückenminiport
Physikalische Adresse . . . . . . : 92-32-50-18-74-14
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja IP-Adresse (Autokonfig.). . . . . : 169.254.213.11
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.0.0 IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : fe80::9032:50ff:fe18:7414%4
Standardgateway . . . . . . . . . :  DNS-Server. . . . . . . . . . . . : fec0:0:0:ffff::1%5
                                            fec0:0:0:ffff::2%5
                                            fec0:0:0:ffff::3%5
 

Hallo zusammen,

Ich hatte dasselbe Problem und hatte nach 2 Stunden festgestellt,dass ich ohne Verschlüsselung verbinden konnte, mit WPA2 jedoch nicht. Es musste also irdgenwie mit dieser Verschlüsselung zu tun haben. Getippt hatte ich auf den Driver oder auf ein Software Problem.

Lösung: da war wohl noch ein Bug im Windows SP2. Mit dem Patch /WPA2 Update von Microsoft funzt es nun picobello:

http://www.microsoft.com/downloads/d...DisplayLang=de

Ich hoffe mein Beitrag hilf dem einen oder anderen...

Gruess
Pacman0



 

dito das selbe problem  +dauerhaft  identität wird bestastätig wartefenster     vom wlanstick zum router:(

und eingeschraenkte konetivität auch:(

Geht auch einfacher:

http://helpdeskgeek.com/how-to/windows-was-unable-to-find-a-certificate-to-log-you-on-to-the-network/

Ganz einfach, Drahtlosnetzwerke anzeigen, dann auf Erweiterte Einstellungen ändern, dann auf Drahtlosnetzwerke
dann das entsprechende Netzwerk auswählen. Auf Eigenschaften gehen und dann im Reiter "Authentifizierung" den Haken bei IEEE 802.1X Authentifizierung für dieses Netzwerk aktivieren wegmachen (falls vorhanden). Ok bzw. Übernehmen klicken und fertig.

Hi, wow, der letzte Tipp hat mir sofort geholfen! Danke!

Danke für den letzten Tipp. War die Quelle allen übels. Jetzt nur nch die Konnektivität herstellen:D

Der letzte Tipp war echt die Lösung .... VIelen Dank  [love][love][love][love][love]

jap..... das war die lösung -=Top=- die wette gilt xD :P

super dankeschön :D


« Laptop kann WLAN Router nicht findenzweiten Router ans Netz schließen »