Router vergibt falsche IP / DHCP aktiviert

Hallo zusammen,
ich brauche eure Hilfe ???
Und zwar hab ich mit einem Desktop-PC (XP bzw. Win7) seit ein paar Tagen Probleme mit dem Internet.
Der PC hat eine W-Lan-Karte mit dem ich ins Internet gehe. Hat auch super geklappt, bis vor ein paar Tagen.
Ich kann nicht mehr zugreifen auf mein Router und auch nicht mehr ins Internet.
Wir hatten die ganze Zeit DHCP deaktiviert und feste IPs eingestellt.
Doch jetzt komm ich weder mit DHCP und ohne DHCP (mit der jeweiligen Konfiguration) ins Internet.
Mit meinen Laptop komme ich ganz normal ins Internet (mit DHCP als auch ohne DHCP). Doch mit dem Desktop klappt es nicht.
Wenn DHCP deaktiviert ist und die IPs richtig Konfiguriert sind kommt immer Eingeschränkter Zugriff, hab da schon vieles ausprobiert bin aber nicht schlauer geworden.
Dann hab ihc DHCP aktiviert und mir automatisch IP zuweisen lassen. Mit dem Laptop klappt das wie immer. Nur beim Desktop-PC wird ein komplett falscher IP-Bereich zugeteilt (168.254.xxx.xxx). Hab natürlich gleich gegoogelt und dann auf APIPA gestossen. Sprich Microsoft weißt eine StandardIP  zu, da der Router nicht antwortet.
Aber mit dem W-Lan Tool der WlanKarte sehe ich, dass der PC mit dem Router verbunden ist (findet Kanal, Signalstärke usw.).
JEtzt wollte ich euch mal fragen, ob ihr wisst woran es liegt, das ich mit dem DEsktop-Pc nicht ins Internet komme.
Achja, XP ist installiert, haben dann aber auch schon Win7 installiert und da tritt das gleiche PRoblem auf.
Auf mein Laptop klappt es wunderbar mit Win7.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Danke
Gruß
Julian

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

erst mal, wie sieht es bei einer Kabelverbindung beim Desktop-Rechner aus. Geht es da ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hi,

das ist das nächste was ich testen wollte, sind aber noch dabei ein so langes LAN-Kabel aufzutreiben ;-)

Hast du sonst noch Ideen?
Ich meld mich heut wieder sobald ich das mit dem LANKabel getestet hab

Hat dir diese Antwort geholfen?

ich würde mal generell auf DHCP umschalten.

Wie sieht es aus mit MAC-Filter, ist der aktiviert und nicht richtig konfiguriert.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Habs eben mit LAN versucht und da klappts einwandfrei.

Achja, haben jetzt seit ein paar Stunden DHCP aktiviert, weil ohne es garnicht ging. Mit DHCP sind wir etwas weiter gekommen, da ich ja eine Standard ip zugewiesen bekommen.

MAC:Filter:
Wir haben eingestellt, dass wir neue Wlan-Geräte zu lassen.
Die MAC-Adresse von er WlanKarte ist oben in der Übersicht vorhanden, aber derzeit nicht aktiv, da wir ja über LAN drin sind.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

nur mal so nebenbei, LAN und WLAN können auch parallel betrieben werden. Jede dieser Netzwerkkarten bekommt dann auch eine eigene IP-Adresse.

Evtl. mal die WLAN-Karte deinstallieren und wieder neu installieren, anscheinend ist mit dieser etwas nicht in Ordnung.

Danach mal beides aktivieren (LAN und WLAN) und ein ipconfig /all hier posten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

So es funktionert :-D

Wie einfach manche Fehler seien können. und zwar:

Hab ich ja jetzt per LAN mein Internet an dem Rechner, ich hab dann gleich mal Windows Updates drüber laufen lassen und ein Virenupdate gemacht.
Schwup die Wupp, gings wieder.
Win7 hat ein optionales Update angezeigt von Marvell (die WLAN-Karte). Treiber für die Karte hatten wir schon installiert haben auch schon im Internet vergeblich nach neuen Treibern gesucht.
Aber da war Windows anscheind schlauer und hat einen Treiber gefunden und jetzt funktioniert es. Warum es vor ein paar Tagen unter XP plötzlich nicht mehr ging, bleibt wohl ungeklärt.
Aber egal jetzt klappt es ja. Und Weindows 7 bleibt auch drauf.

Trotzdem Danke für deine Hilfe, Achim ;-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

bitte, gern geschehen.

Danke fürs Feedback.


« !IP Adresse ändern/verstecken!//FilesharingRouter/Switch für Kabel Zugang »