Fritzbox 7270 hinter Fritzbox 7170

Hallo allerseits, und im Vorfeld Danke für Tips. Ich bin bei Unitymedia als Internet- und Telefonprovider. Diese unterstützen die 7270 (mir unverständlich) nicht richtig. Die Telefonnummern werden immer mal wieder de-registriert. Die unterstütze 7170 kann leider nur Wlan G. Da ich über Wlan HD-Filme abspielen möchte brauche ich aber schon Wlan N. Die Daten befinden sich auf einem Rechner im Netzwerk. Wenn ich die 7270 als Repeater einrichte, funkt sie (denke ich) auch nur mit den ankommenden 54 MB/s. Bringt mir also nix. Die Daten (auch Internet) sollen per Lan in die 7270 kommen und dann per Wlan N senden. Ich habe hier 2 Rechner über einen Giga-Switsch mit der 7270 verbunden. Die Rechner im Lan steuen über GigaLan an. Die 7270 kann blöderweise kein Gigalan. Dort habe ich also ein Nadelöhr. Macbook Pro und der Win-Lappi können ebenfalls Wlan N. Hat jemand nen Tip was ich bei den Fritzboxen einstellen muss? Vielleicht kann mir auch jemand mal erklären warum ich über Wlan die Daten von anderen Netzwerkrechnern nur Tröpfchenweise kriege, bei Download aus dem Netz über Wlan aber ca. 18 MB/s ankommen. Auf allen Rechnern ist Win7.

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Warum man hier bastelt,verstehe ich nicht.
Eine verkabelung per cat7 kabel wäre schneller und besser.

Warum sollte ich die Notebooks denn verkabeln wollen? Der Sinn von Notebooks ist bei mir die örtliche Ungebundenheit. Über Kabel sind der Rechner am TV und der Rechner mit den Daten verbunden. Das ist aber eine andere Geschichte. Mir gehts hier um ein schnelles Wlan über ein Wlan G. Oder  wie ich meine Fritz-Boxen konfigurieren muss.

Hat dir diese Antwort geholfen?

haben alle fritzboxen neuste firmware und alle wlan sticks bzw module neuste firmware?
Auch wlan treiber auf aktuellem stand?

Jupp, alles aktuell. Ich habe gerade die Lösung gefunden. Ich muss an der 7270 2 Netzwerkkabel anschließen. 1 wird anscheinend ausschließlich von der Internetverbindung benötigt. Ist dabei egal ob ich es von der 1. Fritzbox hole oder vom Switch. Über das zweite kommt dann die Verbindung zum internen Lan. Wlan an der 1. habe ich dann einfach abgeschaltet. Jetzt hab ich`s so wie ich wollte.


« Internet über mehrere Telefonbuchsen routen?Verbindungsabbruch WLAN - Verbindung mit PC bleibt bestehen »