Linux Netzwerk + Server Debian (Netgear WGR614v9

Hallo

ich habe kürzlich einen halten Computer mit Debian (ohne GUI) bespielt und habe diesen zu dem bestehenden Netzwerk in meinen Router gesteckt (Netgear wgr614v9). Wenn ich nun an den "Server" den Monitor anschließe kann ich im WWW seiten und Server anpingen, komme also ins Internet, und runterladen mit "abt-get install" funktioniert auch. Sobald ich aber die IP des Ubunturechners anpinge passiert nix, bzw. die Pakete gehen verloren. umgekehrt genauso ubuntu gegen Debian.
Wenn ich auf die GUI des Routers gehe wird mir auch nur der Ubunturechner als angeschlossenes Gerät angezeigt. ich möchte aber von auf Debian via SSH zugreifen.
Wie kann ich nun meinem Rechner von der Existenz dieses Servers und dessen IP überzeugen?

Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte
Wahrscheinlich nur eune einfache sache aber ich Renne hier irgendwie im Kreis...
Gabriel
-----------------------
Der frühe Vogel fängt den Wurm ...
aber die 2.te Maus bekommt den Käse 

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

hast Du irgendeinen firewall installiert ?
Es kann sein dass auf Debian Server einen "Default" firewall installiert ist.
grüß

von beide Rechnern ein
 ifconfig -a
dann
 iptables  -L
durchführen und Ergebnis posten


« Internet Signal teilenW-LAN »