Notebook Festplatte wechseln !!!

Hallo ,

ich habe  eine  frage , da ich nicht weiter weiss und villeicht kann mir der eine oder andere weiterhelfen. das wäre super.

Meine Frage/Problem:  Ich habe ein Notebook mit 5 GB festplatte und inswoeit  alles ok , läuft prima.  Nun möchte ich eine  40 GB Festplatte reinmachen und ein Betriebssystem auf die Festplatte  drauf machen.   Wenn ich die  alte  festplatte  rausmache, gehen dann die  Daten auf der Festplatte verloren ?  und kann ich dann bei bedarf  immer wieder  die  alte und die Neue festplatte rein und rausmachen und ganz normal damit Arbeiten oder bekomme ich da irgendwelche Probleme ???

Vielen dank für eure Antworten !!!!!

Grüsse
 

Antworten zu dieser Frage:

Du kannst die alte Festplatte ohne Probleme ausbauen, die Daten bleiben erhalten. Aber es ist nicht möglich, die Festplatten im laufenden Betrieb zu wechseln.
Also musst du die Daten auf der alten Festplatte sichern (auf CD/DVD) und dann die Festplatten wechseln, Betriebssystem installieren und deine Daten wieder aufspielen.

Na ja, 5GB, davon 2GB Bs. dann kann er das auf DVD sichern.
Soweit wohl kein Prioblem. Ich frage mich nur. welches BS jetzt auf dem PC lief?
Ein LP. mit 8GB ist sicherlich sehr alt. Fazit wird wohl eine 40GB HDD nicht passen?? 

doch normal schon, halt drauf achten 2,5" ... Daten kannst du ja schon fast auf nem USB Stick sichern ;) wenn nicht auf nen anderen rechner saugen und dann umbaun und auf deine 40 gb rübersaugen von nem anderem rechner, dann kannst die 5 gb entsorgen ^^

Super  danke  für  eure  Antworten und hilfe / Tips.


Auf der 5 GB  festplatte  habe ich  Windows XP drauf  ( und 5 GB  reichen mir auf dem Notebook da ich es nur  für  unterwegs habe ( Briefe , emails  schreiben etc. )

Und nun will ich auf  die  40 GB Platte  Vista  drauf machen .  Und halt  so bei bedarf   entweder  meine  alte   5 GB ( mit XP ) festplatte  nehmen  oder   die  40 GB  festplatte nehmen.

habe ich euch somit richtig verstanden, es geht ohne probleme ?
Und  vielleicht wisst ihr noch ein Tipp  wie ich die Festplatte die ich dann im moment nicht benütze am besten Aufbewahren soll ? ich habe hier schon gelesen man soll festplatten im Kühlschrank aufbewahren !!! ( kein witz ! )
 

:D lol, mach das ja nicht, am besten in einer antistatischen folie etc. oder einfach in nem karton. Ja nicht im Kühlschrank....!!!!! :D  8);D krass ey!

 

Also wenn das Notebook standardmäßig ne 5 GB Festplatte hat, wird Vista von der übrigen Hardware her bestimmt nicht laufen.
Wegen XP und Vista zusammen. ich würde beides auf die 40 GB Festplatte installieren (natürlich auf zwei unterschiedlichen Partitionen). Für einen ständigen Wechsel sind die Festplatten nicht gebaut und es ist auch einfacher.

ich habe hier schon gelesen man soll festplatten im Kühlschrank aufbewahren !!! ( kein witz ! )
Das soll gesund sein? Ich weiß nicht...

Meine haben sich immer erkältet. ;D

Meine haben sich immer erkältet. ;D

Da helfen dann wohl nur Mütze, Schal und Handschuhe  ;D

Das/der Akku kann bei längerem Nicht-Gebrauch im Kühlschrank gelagert werden. No Joke! Natürlich nicht im Eisfach.  ;D

 

Zitat
Wegen XP und Vista
ähm, räusper...

Du willst nicht wirklich Vista auf ein 5 - 6, 7 Jahre altes Notebook installieren?  ??? Falls es überhaupt läuft, dann vermutlich mit der Geschwindigkeit eines Raupenschleppers. Aber nur Vista. Irgendeine Anwendungssoftware schon nicht mehr.  ;D

« PC geht nich mehr anWelches Mainboard für 4 Lüfter? »