USB-Stick - wie den Schreibschutz aufheben?

Hallo.
Ich habe zwar nicht super viel Ahnung von der Materie,
aber eigentlich dachte ich für sowas reicht es...
Falsch gedacht!

Hab nen 512MB Stick von Intenso. Das erste Mal etwas
draufschieben war problemlos. Jetzt will ich aber
was neues reinkloppen und bekomme immer nur die
Meldung, geht nicht weil Schreibgeschützt.

Davon mal abgesehen, dass ich das nie veranlasst habe,
wie bekomme ich das denn nun wieder weg?

Danke!
 :)

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ist an dem Stick so ein kleiner Schieber ??? Damit kannst du einen Schreibschutz ein/ausschalten.

opelmeister

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!

Wie peinlich ist das denn?? Jetzt geht es natürlich.
Man muss halt nur den Schieber schieben. *schieb*

Ich geh in die Ecke zum schämen...

Getreu Deiner Signatur würd ich mal sagen.

Ok, vielen Dank. Reden wir bitte nicht weiter drüber.

Eieiei...

 :o

Hallo, liebe Helfer,

ich habe einen 2GB USB-Stick von ARITA, allerdings
ohne Schieber.
Nachdem ich die auf dem Stick befindlichen Dateien gelöscht habe, wollte ich andere Daten darauf schieben.
Ich erhielt erst die Nachricht, das der Stick nicht formatiert wäre. Die Formatierung schlug dann fehl mit dem Hinweis, das die "Diskette" schreibgeschützt sei.
Wie könnte es mir gelingen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen?
Bin für jede zweckdienliche Antwort dankbar.

Hat dir diese Antwort geholfen?

siehe Betreff

Hat dir diese Antwort geholfen?

siehe Betreff
siehe Antworten !

« Windows XP: Externe Festplatte soll formatiert werdenmein ton funtioniert nicht,nirgentswo bitte hilfe!! »