wie komme ich ins BIOS, wenn der PC keinen Boot-Bildschirm anzeigt?

Bei meinem 700er PC (Betriebssystem XP) kommt kein Boot-Bildschirm (weiße Schrift auf schwarzem Grund) mehr.Ich weiß nicht warum. Der Bildschirm wird erst aktiv, wenn Windows gestartet ist. Dann ist es zu spät, um ins BIOS zu kommen. Ich wollte WINDOWS neu installieren, dafür muss der PC von CD booten.

Das eigentliche Problem ist, das trotz USB-Anschluss keine Installationen von Laufwerken mehr klappen. (USB-Stick, Drucker, etc.) Nicht mal das CD-Laufwerk wird immer erkannt. Und wenn doch mal eine CD startet, dann scheitert die Installation am angeblich nicht vorhandenen Treiber...

Ich bin am Ende.

Weiß jemand Rat?

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wenn du kannst, würde ich mal einen anderen Monitor anschließen und prüfen.

Das habe ich probiert - klappt nicht. Inzwischen fährt er überhaupt nicht mehr hoch. Ich glaube am Mainboard ist 'ne Macke. Vielen Dank trotzdem.

Hallo,

Mach am besten mal ein Bios Reset:

Anleitung und Erklärung hier

mfg Bernd 

vllt braucht dein bildschirm einfach nur ne halbe ewigkeit, bis er seine "leuchtkraft" entfaltet.
ins bios kommt man meistens mit der "del" bzw. "entfernen" taste, diese direkt nachem starten einfach hektisch drücken :) dann warten bis der monitor ein bild anzeigt.
ich hatte das auch manchmal, dass ich erst ein bild sehe wenn der ladebalken von windows auf dem schirm ist

liebe grüße
sdrakkon

vd für die Tipps. Werde ich mal probieren, wenn ich's schaffe, den PC wieder zum Hochfahren zu motivieren. Ich hatte zwischenzeitlich in den "alten Kasten" USB-2.0PCIKarte eingebaut. Vielleicht hat er sich daran "verschluckt"und kommt nun nicht mehr in Gang...

MS


« grafikkarte zu heiss?Neue Grafikkarte »