NoteBook einstellen automatisch Lüfter anschalten

Hallo,
also da mein NoteBook "Fujitsu Siemens AMILO Pa 1510" den Lüfter nicht beim starten des NoteBooks an geht muss ich ihn manuell per "LÜFTER ANSCHALTEN" Knopfdruck anschalten!

Kann mir Jemand mal bitte sagen wie ich das NoteBook so Konfigurieren kann das der Lüfter sich automatisch beim starten des NoteBooks sich startet!?

Denn hatte in letzter Zeit viele abstürtze mit XP Home...wegen überhitzung!

LoooL ;D....Bitte um Hilfe!

Dannke! ;)
   

Antworten zu dieser Frage:

Lüfter Anschaltungs Taste!

Das Bild in der Linken Ecke Oben die Taste mit dem Lüfter Logo drunter ist die Taste!
Hat wie immer keiner ne Idee? :D
Hat wie immer keiner ne Idee? :D

Gaaannnzz langsam junger Mann. >:(
Also, wenn der Lüfter nicht gleich beim Start anläuft, kann das gewollt sein. Warum soll er kühlen, wenn das System nicht mal lauwarm ist.
Wenn er aber zwischendurch auch nicht anläuft und das Gerät wegen Überhitzung abstürtzt, ist wohl was defekt.
Also mal unten die abschraubbaren Verkleidungen abnehmen und alle Lüfterschlitze reinigen. Reicht das nicht mußt Du auch den Lüfter reinigen und evtl den Kühler neu mit Wärmeleitpaste aufbauen.

Tolle Hilfe, jimueti. Ich habe noch nie einen Lüfter erlebt, der wegen simpler Verschmutzung nicht mehr angelaufen wäre. So verdreckt kann das Ding gar nicht sein, außer es ist 10 Jahre alt, oder ich stelle das Notebook regelmäßig auf einer Landstraße ab.
Außerdem ist ein Notebook etwas gänzlich anderes als ein Desktop PC.

Dieser Tipp erübrigt sich sowieso. Das Pa1510 ist ein aktuelles Modell. Es ist also noch gar nicht so lange am Leben, als das es so verschmutzt sein könnte, oder die WLP ausgetrocknet ist.

Meine erste Frage wäre daher erstmal an myremix, woher er wissen will, das sein XP wegen Überhitzung abstürzt. ?

Zweite Frage, gerade bei einem Notebook, wäre, ob er das Ding gern auf dem Schoß oder dem Bett abstellt - dann können die Lüfterschlitze noch so sauber sein und der Lüfter noch so hoch drehen, es wird trotzdem keine Luft angesaugt. Sorry, das mag jetzt simpel klingen, aber der Fehler wird häufig gemacht.

Dritte Frage wäre, ob er denn mal die CPU Temperatur im Betrieb des Notebook kontrolliert hat. Notebook CPUs  vertragen viel höhere Temperaturen als Desktop CPUs, bis zu 90 Grad. Dann müsste er also die Schlitze komplett dicht machen und den CPU zudem längere Zeit mit 100 % auslasten.
Ich bezweifle das erstmal.

Vierte Frage wäre, wieso das Notebook wegen Überhitzung abschaltet, wenn er den Lüfter doch regelmäßig per Hand zuschaltet.

Fünfte Frage, ob er per Taskmanager mal überprüft hat,ob eine fehlerhafte Anwendung den CPU dauerhaft zu 100 % belastet.

 

Ich hoffe Du hast noch ein langes Leben vor dir, dann wirst Du solche Sachen auch erleben.
Wenn Du auch hier noch etwas bleibst, wird Du bald merken, was es alles gibt.
Deine Belehrungen in dem Ton kannst Du dir sparen.
Viel Spaß mit einen 13 jahrigem.

Haeii...aLso die Fragen von Spooky Boy werde ich mal beantworten!

1.) Ganz leicht, denn auf einmal zeigt mein Notebook komische striche an und dies bleibt die ganze zeit dann bleibt mir nix übrig ausser manuell auszuschalten und den Laptop für ne halbe bis ne Stunde liegen zu lassen!

2.) OKay...das mit dem absturtz passiert andauernd wenn etwas unter dem Lufter schlitz ist! Haste Recht! ;D

3.) Habs nicht kontrolliert!

4.) Ich schalte nicht immer den Lüfter manuell an denn manchmal vergesse ich dies! ;D

5.) Nein

Nun zu jmueti
Also ich bin ein 13Jähriger und?

Also ich kenn mich schon gut mit Rechnern aus..aber mit den NoteBooks nicht so!

Ausserdem ist das mein erstes NoteBook!

Mein Laptop


0kaeii...Baeii 8)
Haeii..aLso noch dies von der Fujitsu Siemens HomePage was mein NoteBook so ist!

 
Zitat
Fujitsu Siemens AMILO Pa 1510

Das Notebook für Power Gamer
 
Die AMILO Pa 1510 Notebooks mit satten Kraftreserven und geringem Stromverbrauch sichern dir mobile Gamepower ohne Grenzen. Die Kombination aus AMD Turion™ 64 X2 Prozessor mit großem Arbeitsspeicher bietet in jeder Konfiguration allerfeinste
Performance. Einfach scharf: Das Widescreen-Display mit BrilliantView-Technologie bringt die Grafikleistung auhentisch zur Geltung!
[/font]

Him myre, also zu

1.) Die Striche können alle möglichen Gründe haben. Aber wenn du sagst, nach ner halben Stunde gehts wieder, wird es wohl wirklich die Temperatur sein.

zu
2.) In Zukunft aufpassen, das die Lüfterschlitze frei bleiben. Kleiner Trick: such dir eine Unterlage, die hart ist (Brett, Buch etc.) , und genau unters Noteboook passt sodass auch die füße drauf stehen und nicht drauf rutschen, und die du immer unters Notebook tust, wenn du es auf den Schoß nimmst, oder auf einer weichen Unterlage, wie dem Bett, der Couch, oder Teppich etc abstellst.

zu
3.) Saug dir mal ein Programm wie Speedfan ( http://www.almico.com/sfdownload.php ), oder Everest und installier das mal, um im Betrieb mal deine CPU kontrollieren zu können.  Speedfan ist etwas kompliziert, aber da wir nichts weiter wie eine Temperatur ansehen wollen, lad dir das prog mal runter, und installier es, und schreib dann mal einfach die werte hier hin, die es dir anzeigt. ich erklär dir dann, was nun was ist.


zu
4. )  Das Notebook schaltet sich auch ab, wenn der Lüfter an ist, und die Lüftungschlitze genug luft bekommen?

zu
5.) ruf mal den Taskmanager auf, und kuck dir mal an, wie hoch dein CPU belastet wird (mit wieviel prozent), wenn du alles das am notebook angeschaltet hast, was du sonst immer so brauchst.

klick auf >Start, dann auf >Ausführen, dann gib dort ein taskmgr.exe, und klick auf Ok. Oder:Strg+Alt+Entf. Dann öffnet sich der Windows Task Manager. Dort klickst du oben auf "Systemleistung". Welcher Wert steht da bei "CPU-Auslastung"?

Und wie gesagt installier mal Speedfan, und schreib hier einfach hin, was dann für werte da stehen.

Bis dann erstmal

4.) Nein!

Die Werte kommen nachher! ;)

Auch wenn das ganze vielleicht nicht mehr aktuell ist, aber die Taste ist nicht dazu da um den Lüfter an- bzw. auszuschalten...
Damit kann man die CPU von 1600MHz auf 800MHz 'takten', damit weniger Strom verbraucht wird und der Akku länger hält.

Hupes. Achso. Danke für die Info :)


« (Wie) Kann ich noch höher takten?InLine All in 1 Cardreader/- writer USB 2.0 3.5" »