??? Festplatte Defekt.... kann man das selber Überprüfen ???

Hallo,
ich habe von einem Kollegen Sein Laptop bekommen mit XP-Software. Der Rechner fährt seit einigen Wochen nicht mehr hoch. Es kommt nur das Windows Logo mit dem Ladebalken und dann Bluescreen -> Neustart!

Jetzt dachte ich mir, das wenn ich XP neu aufspiele ist wieder alles in Ordnung.
Ich wollte bei der neu istallation erst einmal die Festplatte formatieren...schon beim Formatieren sagt er nach kurzer Zeit:

Die Partition konnte nicht formatiert werden. Die Festplatte ist möglicherweise beschädigt

Überprüfen Sie, ob......


Jetzt habe ich die Kabel etc geprüft..geht aber trotzdem nicht.


Meine Frage:

Kann ich die Festplatte selber Überprüfen ob sie defekt ist oder nicht??? In form von ausbauen und Messen oder so??? Ich habe aufjedenfall keinen zweiten Laptop um sie dort einzubauen....


Danke im Vorraus

Mfg
Jens

Antworten zu dieser Frage:

Man könnte die Platte auch mit Hilfe eines Adapters über USB anschließen und testen.

Hallo,

mit der XP-CD booten und gleich bei der 1. Möglichkeit R eingeben und in die Wiederherstellungskonsole gehen.

Dort mal ein
chkdsk /p /r
ausführen.

Die wiederherstellung habe ich auch probiert, aber ohne erfolg... Es kam nur Bluescreen und wieder neustart.

Wo bekomm ich den diesen adapter, da der anschluss an der festplatte ja kein ID ist....


Mfg
Jens

kein IDE ?

Dann eine SATA-Platte ?
Kleines rotes Kabel ?

Dann brauchst du aber auch eine XP-CD mit SATA-Treiber sonst wird die Platte nicht erkannt.

Wie ist die BIOS-Einstellung vom SATA-Mode im BIOS ?


« Kein Piepton, Bildschirm erkennt Computer nicht, nur Lüfter laufenWindows Vista: W-Lan weg nach Energiesparmodus »