Suche Schaltplan für Sony Vaio VGN-AR71J

Hallo,

Ich suche einen Schaltplan für das Sony Vaio VGN-AR71J,
da ich folgendes Problem habe

Nach 2 Wochen Pause wurde das Notebook eingeschaltet und nach ca. 10 Minuten während des Abruf von e-mails schaltete sich das NB schlagartig ab und läßt sich seitdem nicht mehr starten. Keine Reaktion.
 
Kleinere Sachen habe ich schon getestet.
Akku raus-rein
NB 10 min. stromlos
Strombuchse ist i.O. - dann geht das Kabel weiter aufs Mainboard
auf dem Mainboard am Stecker kommen die 19,5V auch noch an
dann "verschwinden" sie irgendwo im Mainboard vor dem Powerschalter

Jetzt habe vom User Jerry ein Beitrag gelesen, der ein ähnliches Problem hatte, daß " die Ursache ist ein FET (er sitzt ein ganzes Stück vom Stromversorgungsstecker weg), der die Betriebsspannung schaltet - oder bei dessen Ansteuerung - das muß ich noch prüfen, sobald ich ein entspr. Ersatzteil habe.

Damit schließt sich das nächste Problem an:
Woher bekommt man diesen FET: SI4835BDY "

Jetzt hätte ich gern gewußt, ob bei mir das gleiche Bauteil verbaut wurde bzw. die genaue Bezeichnung.

Vielen Dank schon mal für jeden Hinweis.

Antworten zu dieser Frage:

In China USA oder Taiwan,solche gleichen Bauteile werden nur eine gewisse Zeit hergestellt,ebenso wird es keine Schaltpläne von Herstellern für Privatpersonen geben.Nur weil ein anderer gleiche Problem hatte,muss das nicht die Ursache sein.Kannst es
bei reichelt mal versuchen,wirds das gleiche nicht bekommen.Überhaupt SMD und Lötkenntnisse vorhanden?Ersatzmainboard mal bei Ebay nachsehen-

Mach es auf -Bios Reset und erst mal nachsehen und messen.

Hallo TheFlame,

Danke für die schnelle Antwort.
Es ist mir schon klar, daß die Schaltpläne von den Herstellern nicht an Privatpersonen herausgegeben werden, aber vielleicht gibt es den einen oder anderen der welche hat und bereitstellen kann. Damit ich die Spannung vom DC In Stecker weiter verfolgen kann. Ob ich dann etwas selber tausche oder tauschen lasse, ist eine andere Frage. Aber ich weiß was passiert, wenn ich zur Computerwerkstatt gehe. Die meisten sagen mir pauschal, daß das Mainboard defekt ist und es komplett getauscht werden muß.

Ich weiß nicht was ein BIOS Reset bewirken soll, wenn das Notebook überhaupt keinen Mucks von sich gibt, es sei denn die Spannung geht nach dem DC In noch vor dem Powerschalter über das BIOS.

Noch eins die Festplatte ist i.O., habe sie als externe FP an ein anderen Computer gehängt.

Das ist richtig mit der Werkstatt,Kosten sind immer mit dem Aufwand verbunden,für einen Halb Laien sicherlich günstiger das Board selber zu tauschen.Spannung liegt natürlich immer an,nicht erst wenn der Powerknopf gedrückt wird und Sonys waren schon eine Menge da die keinen Mucks mehr machten,nach einem Bios Reset wieder liefen,das ist ein Versuch wert.Es sei den hast gesehen das Mosfet durch ist und weisst es genau.Es gibt auch die Möglichkeit zur Ausschreibung für Reparatur im Netz.

Musst schon die Ursache feststellen,könnte auch banal einfach das Netzteil -Akku ect. sein,so neu ist das Modell auch nicht mehr.Schau mal bei Ebay ob ein gebrauchtes /Ersatzteilspender günstig bekommst,ansonsten Kosten für Reparatur abwägen,
lieber verkaufen und neues.


« Windows XP: CMOS Date Times Not Set trotz BatteriewechselWindows Vista: PC geht an,und nach 5 sek wieder aus, woran liegt das? »