Computer fährt automatisch immer wieder runter

 ???
Hallo,

vielleicht weiss hier ja jemand Rat.

Mein Computer ging von alleine aus. Nun bootet er nicht mehr richtig, er fährt automatisch immer wieder runter.
 Abgesicherter Modus geht auch nicht, sobald ich das auswähle fährt er runter.

Von der Windows-xp cd bootet er auch nicht.

Bios ist aber zu sehen.

Leider ist es nur ein Medion-Rechner und die habe mich schon mal leise drauf vorbereitet das sie die Festplatte formatieren möchten, aber ist das nötig ?

Der Rechner ist jetzt 10 Monate alt.

Vielelicht hatte jemand ja mal dasselbe Problem und kann mir helfen ??





 ??? :'(

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo
"Von der Windows-xp cd bootet er auch nicht" Im Bios die Bootreihenfolge ändern.
Ich denke das Du einen Virus drauf hast. Virenscanner installiert und aktuell gewesen ? Andere Möglichkeit das  ein Lüfter sich nicht mehr richtig dreht und er deswegen nicht will.
MfG
René

Hallo Rene,

vielen Dank für Deine Antwort.

Bios ist abgeändert macht er trotzdem, er fährt direkt wieder runter.

Virensoftware war aktuell , ausser die von Panda-Software taugt nichts ?

Lüfter werde ich mal auswechseln lassen.

Viele Grüße
Corni




 :'(

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo
Die Bios Botreihenfolge 1. CD ROM 2. Festplatte 3. Floppy ist dazu gedacht das Du von CD booten kannst.
Musst meistens die Lüfter nicht austauschen sondern einfach mit einen weichen Pinsel vom Staub befreien. Ist ganz einfach, auch für Laien. KEINEN STAUBSAUGER BENUTZEN !!!! Den Virenscanner kenne ich zwar dem Namen nach aber noch nichts mit dem gemacht. Bei jeden Scanner gild bestimmt auch bei dem das er nur so gut ist wie man ihn einstellt hat. Installieren und fertig ist meistens nur ein grober Schutz.  ;) Wenn du möchtest kannst Du eine E-Mail Adresse die für Spam gedacht ist hier posten, dann melde ich mich mal bei Dir.
MfG
René

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ich nehme mal an, da kommt dann auch eine Anzeige "...der PC wird in einer Minute heruntergefahren", ja?
Die Fehlerbeschreibung erinnert mich fatal an den Blaster- Virus - sowie an eine DOS- Attake, die den MBR beschädigt.
Wenn der PC mal hochgefahren ist, gebe bei Ausführen ein:
cmd shutdown -a > ok.
Damit wird das herunterfahren gestoppt.
Nun kannst Du erst einmal hijackthis durchführen. Dann scanne, wie es René schon sagte, mit dem (aktualisierten!) Virenscanner und suche die Datei, mit der Du Sober, Blaster und Konsorten entfernen kannst.
Ein verseuchtes System ist meiner Meinung nach nicht mehr sauber hinzubekommen. Hab ich hier mal zusammengestellt: Klick!
Sollte es den MBR beschädigt haben, hilft sowieso nur eine Formatierung - in diesem Falle ein NullLevel- Programm. Unbedingt vom Hersteller der Festplatte saugen! Dafür ist die Festplatte danach wieder datenmäßig fabrikneu.
Dauert Stunden - keinesfalls unterbrechen!
Jütgen

 

Vielen Dank ihr 2, lüfter ist gereinigt, trotzdem besteht der Fehler weiter.

shutdown -a konnte ich nicht machen da er garnicht soweit kam.

Festplatte wird jetzt dupliziert, damit ich meine Daten wenigstens habe und Freitag soll mir ein neues Mainboard eingebaut werden.

Trotzdem vertraue ich dem Techniker von Medion nicht ganz, mal sehen was da rauskommt.


Viele Grüße
Cornelia

celianti@msn.de
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

>>Festplatte wird jetzt dupliziert<<
Da will ich doch sehr hoffen, das da etwas Klugheit mit im Spiel ist - denn wenn sich die Möglichkeit meines Verdachtes bestätigt, hat Du den Virus gleich wieder mit drauf...
Erstelle Dir sofort nach der Neuinstallation und Zwangsaktivierung ein Image! Damit umgehst Du jede Menge Fährnisse in der Zukunft.
Jürgen

Hallo Jürgen,

ich werde mich mal darein arbeiten um alles zu verstehen.

Virenscan habe ich eigentlich jeden Tag gemacht und der war auch immer auf dem neusten Stand. Dann hatte ich wohl das Pech das er mich in den paar Stunden erwischt hat.

 Ich nehme mal an, da kommt dann auch eine Anzeige "...der PC wird in einer Minute heruntergefahren", ja?

Nein die Anzeige kommt nicht weil er bis dahin garnicht schafft.

Diese Anzeige kenne ich noch vom Sasser.

Viele Grüße
Cornelia
 

Hallo,

so wie es aussieht, könnte die Registry von Windows_XP Probleme machen oder sogar die Bootsequenz (Sektor) ist nicht ok.

Um jedoch von der Windows CD zu starten sollte man im BIOS als erste Booteinheit das CD ROM einstellen. Üblicherweise ist dies ja die Festplatte. Wenn von der Windows CD gestartet wird, kann man einige Repare Prozeduren starten => siehe Handbuch.

Sollte dies alles nicht zum Erfolg führen, sollte Windows neu installiert werden. - Jedoch nur die physische Bootpartition formatieren. Alle anderen Partitionen (persönliche Daten) bleiben somit erhalten!!

Gruss

Hallo RK,

würde ich ja gerne machen, aber er startet ja auch nicht von CD auch bei geänderter Reihenfolge.

viele Grüße
corni

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich mach den Rechner an, dieser fährt ganz normal hoch... dann im Windows kommt ein Fenster "Computer wird heruntergefahren." Danach macht er dies auch... aber Computer nimmt keinen Schaden. Kann es sein das ich irgendwo ne datei habe, die dies veranlasst und wenn ja wo ist sie und kann ich sie einfach so löschen??

MfG
Sven

@Svenyyy: veruchs mal mit nem neuen thema, dann werden dir bestimmt mehr leute hilfe anbieten (am besten statt in hatdare mal in sicherheit/viren ;) )

swenyyy, ich kenne diesen virus, soweit ich weis ist es ein "FunVirus" den man aus spaß verteilt, und der ist einfach aufgebaut. die lösung dieses problems ist simple: Start-->ausführen-->shutdown -a
wenn du kein ausführen hast, drücke links zwischen alt und steuerung(STRG) die taste mit dem windows zeichen und R dann kommt ausführen. schreib shutdown -a rein es müsste funktionieren ;)

ich habe dieses problem auch nur meiner fährt hoch bis er das windows zeichen zeigt dann hengt er sich 2 mal auf und dann fährt er wieder herunter was könnte das problem sein ??? ??? ??? ??? ??? ???


« Audio treiber für Asus M2NS-NVM ??!PC bissien zu Laut »