externe festplatte wird nicht erkannt von windows, treiber nicht auffindbar

hallo zusammen  ???
ich habe eine       icy box ib-350u-bl                 als externe festplatte, mein pc erkennt diese nicht mehr und bringt jedes mal die fehlermeldung: unbekanntes gerät
ich kann nirgendwo einen passenden treiber finden, im lieferumfang war nur ein treiber für windows 98 enthalten, dieser funktioniert allerdings bei windows xp nicht...
auch meinen usb hub erkennt der pc nicht, ansonsten erkennt er alles usb-geräte!
woran kann das liegen??

Vielen dank Sabine

Antworten zu dieser Frage:

Hallo, hast du die Chipsatztreiber installiert?

was denn für einen chipsatztreiber?
ich habe alle treiber installiert die dabei waren....
vorher hat mein pc die festplatte auch immer so erkannt

@ Singen-Spitze
na dann weißt Du doch alles  :-* Sonst schau mal bei Google nach ( icy box ib-350u-bl )eingeben und alles ist da  ;)

 ;D wenn ich alles wissen würde dann wär ich doch nen genie  ;D
aber datt bin ich nicht
ich hab schon bei treiber.de und anderen websites geschaut auch über google und so gesucht, aber nix für xp, sehr komisch.... soll ich mir jetzt wegen dem dingen windows98 drauf machen  :D *lach*
es muss doch was geben....schrottteil *fenster auf raus damit* *fenster zu ruhe*  :o
da is ne fetplatte von maxtor drin, aber ich weiß nix mehr was ich noch net gemacht hab

Hallo,

für XP braucht man für USB-Platten keine separaten Treiber !

Chipsatztreiber sind auf einer CD die beim Computer dabei war. Heißt evtl. Treiber-/Driver- oder Utility-CD.
Ansonst werden nur Standardtreiber von Windows installiert.

Wie weit ist Windows gepflegt ?
Service-Pack's und alle Updates drauf ?

ich habe alle Treiber von der dazugehörigen cd insalliert
ich habe das service pack 2 drauf und mache auch regelmäßige updates...
außerdem habe ich noch antivir drauf, benutze die firewall von windows und hab noch microsofr antispy drauf....
also egal was ich bis jetzt gemacht habe, der pc erkennt die festplatte einfach nicht  :(

Hallo,

schmeiß mal das ganze USB-Zeugs aus dem Gerätemanager raus und laß es durch einen Neustart wieder erkennen.

An einem anderen Rechner funktioniert die Platte ?

Hallo,
ich hatte letzte Woche das gleiche Problem!Mein Rechner erkannte alle meine USB 2.0 Geräte nicht mehr.
Ich habe dann Chiptreiber und Bios aktualisiert.
Ausserdem zig mal alle USB Geräte deinstalliert und wieder installiert.
Hat alles nix geholfen!
Die Lösung war:
Ich hab mir aus Verzweiflung eine USB2.0 PCI Karte geliehen.Die hat XP sofort erkannt,und installiert(ohne CD!!!!).Ab diesem Zeitpunkt funktionierten auch alle anderen USB 2.0 Anschlüsse wieder.
Vielleicht hilft es ja...
Eins kannst du ja vorher noch testen:
Deaktiviere im Bios mal nur USB 2.0,und schau mal ob er dann deine Geräte erkennt.Die wurden dann bei mir alle korrekt erkannt,liefen aber halt nur unter USB 1.1
Das ist halt Windows....
Gruß joxi

Hallo!

Wurde von
http://www.computerhilfen.de/hilfen-5-62207-0.html
nach hier geordert... ;-)
Hilft mir hier aber ehrlichgesagt nicht wirklich weiter. Ich hab garkein USB 2 und habe auch nicht vor mir das zuzulegen...
Vorher lief das alles wunderbar und andere USB geräte funktionieren ja auch "weitestgehend"...
Ich hab auch XP mit SP2 und sämtlichen Updates..

Also wenn ich starte macht der mit der Platte immernoch nicht - wenn er an ist und ich sie anschließe erkennt er ein USB gerät und in 20-30Minuten hatter die dann auch eingerichtet.... Nicht immer, aber meistens!

Was soll das...?!  ???

HILFE!!!

dann musst du mal angeben was für einen computer du hast!sonst wird man dir schlecht helfen können!

... wenn er an ist und ich sie anschließe erkennt er ein USB gerät und in 20-30Minuten hatter die dann auch eingerichtet.... Nicht immer, aber meistens!

Hallo,

wenn du nicht 20-30 Sekunden meinst, dann ist da aber was oberfaul. USB-Erkennung 20-30 Minuten, kann wohl nicht sein.

okay.
ich meine definitv Minuten und das ist noch eher untertrieben. Und immer klappt's ja auch nicht...
Hab die Win-Platte mal defragmentiert und jetzt läuft das hier alles wieder etwas schneller, aber die Platte will der immernoch nicht haben. Der erkennt die Platte zwar, aber die werden dann nicht im Explorer/Arbeitsplatz angezeigt. Der Geräte-Manager hat die aber. Allgemein wird Windows mit der Platte an dann total ausgebremst...

Was für ein Computer - das dachte ich mir schon, dass "man" das hier wissen will.. Bin mir da leider garnicht so sicher!

Ich hab den gute, alten Aldi-Comp. von vor irgendwann...
Ist 'n Board von Medion - keine Ahnung von wem wirklich. Neuestes BIOS. VIA-Chipsatz.
Es geht um eine externe 80GB USB1.1/USB2 Platte von Trekstor. Auf diesem System lief die vor kurzem auch noch wie 'ne 1.
Was ist denn da sonst noch so von Bedeutung...?¿?

Hab auch schon versucht sämtliche USB-Sachen im Gerätemanager rauszuschmeißen und so...
Der Comp hat sich letztlich alle ohne Probleme wiedergeholt.

Ich hoffe auch Hilfe!  ;D

Lieben Gruß von der ElektroSchrottFront... :-\;)

Okay.
Auf ein neues hab ich es probiert und diesmal kommt "der" Fehler im direkten Zusammenhang...; er tritt zum 2. Mal überhaupt auf.

bluescreen :o


INVALID_WORK_QUEUE_ITEM

...

*** STOP: 0x00000096[.........]
*** NDIS.SYS - Address F74B3Bf0 base at F74AD000, Date Stamp 41107ec3

und dann wird ein "Speicherabbild des physischen Speichers" erstellt


 ???
Was könnt ihr mir hierzu sagen?

Hab' mich schon etwas "eingegoogelt" und ich kann sagen, dass ich meine Netzwerkkarte (3COM) ohnehin deaktiviert habe und mein Wireless-Dingen (D-Link) per USB eigendlich überhaupt keine Probleme macht...


 :-\Tolle Sache, wa?! ;)

ICH DANKE FÜR ALLE (produktiven;)) ANTWORTEN!!!

Hast du denn mal nachgeschaut,ob du im Bios USB2.0 deaktivieren kannst?Hatte die gleichen Probleme.Im Gerätemanager stand bei mir unbek.Gerät und im Arbeitsplatz wurde gar nix angezeigt!Nachdem ich USB 2.0 deaktiviert habe,wurde alles korrekt erkannt!

Wenn du nicht weisst,was in deinem Computer verbaut ist,schau mal in Systemsteuerung<Verwaltung<Computerverwaltung nach.Da stehen deine Daten!
Wenn du es noch einfacher haben willst,dann lade dir  SiSoft Sandra runter.Ist Freeware,und zeigt dir alle Systemdaten von deinem Computer an!

gruß joxi


« brenner liest rohlinge falschexelstor festplatte »