2 Monitore an einem PC !! Grafikkarte????

Hallo Leute,

ich würde gerne 2 Monitore an meinen PC anschließen.

Dazu brauche ich ja eine zweite Grafikkarte.

Momentan habe ich eine AGP-Grafikkarte drin.
Jetzt möchte ich mir noch eine dazu kaufen.

Das müssten dann ja eine PCI-Karte sein, weil ich ja nur eine AGP-Steckplatz habe.

Mich verwirren nur die Begriffe PCI und PCI-e.

Auf was muss ich da achten???

Reicht da eine ganz billige Karte?


ACHTUNG:

Ich spiele nichts auf dem PC, sondern mache Musik damit und möchte nur wie es viele Grafiker auch machen, alles auf 2 Monitoren verteilen.

Könnt Ihr mir da ein paar Tips geben?

Vielen Dank und gruß

Pannik

Antworten zu dieser Frage:

Du hast da was falsch verstanden.

PCI Grafikkarten gibt es zwar, werden aber nicht (oft) verwendet.

Grundsätzlich kannst du das alles über eine Karte machen, die meisten Karten haben heutzutage 3 Ausgänge, einen DVI-I einen D-Sub und einen SVHS. Das beudeutet du kannst bis zu 3 Monitore gleichzeitig an EINE Grafikkarte anschließen.

Du wirst wahrscheinlich zwei (ältere) Monitore verwenden die nur über einen normalen Monitoranschluss (D-SUB) verfügen.
Das heisst du brauchst nur eine Grafikkarte mit mindestens einem D-SUB und einem DVI-I und ein Zischenstück DVI-I zu D-SUB (gibts meines wissens), (oder wenn du eine findest eine Grafikkarte mit 2 D-SUB)

Aber 2 Grafikkarten in deinem PC würden nicht laufen.

MFG BWA

Hallo,

ich habe einen Monitor mit VGA-Anschluss und einen mit VGA und DVI.

Soll ich mir jetzt einfach eine Karte kaufen wo beide Anschlüsse hat und dann beide Monitore anschließen?

Wird dann das Bild automatisch auf 2 Monitor verteilt oder muss ich da noch was einstellen?

Noch was!!

Wird das Bild automatisch geteilt oder nur wenn ich was rüberziehe?
Mach ja den zweiten bloß zum Musik machen an?

DANKE

Pannik

M.E. wird dann auf beiden das GLEICHE angezeigt , oder alternativ einer abgeschaltet ( z.B. Laptop mit grossem Zweit-BS) .
Um an beiden BS unterschiedliche Programme zu nutzen , MUSS m.E. eine 2. Grafikkarte sein , an die der 2. BS rankommt. Wie das allerdings im PC dann verwaltet wird ... KA   ???

wenn du ne karte hast mit 2 augängen, kannst über den treiber einstellen ob:
1. beide bilder identisch sind
2. da bild horizontal geteilt wird (eine bild hälfte oben eine unten)
3. das bild vertikal geteilt wird (eine hälfte links eine rechts)

ich denk die 3. einstellung wär für dich die richtige, wenns der treiber nicht kann bekommst programme die das machen aber meist gehts über den Grafiktreiber, mein kollege hat des auch gemacht, funktioniert hervorragend. allerdings darfst die anwedungen nicht im vollbildmodus starten da er dir sonst nur das vollbild in 2 halbe teilt. ansonsten kannst z.b. links den explorer nutzen, während du rechts deinen audioplayer benutzen kannst.

mfg

Sorry aber ihr verwirrt mich total.

Der Eine sagt man braucht zwei Karten und der Andere, dass eine Karte mit VGA und DVI-Anschluss reicht.

Nur nochmal zum Verständnis.

Der 2. Bildschirm wird nur zum Musik machen angemacht.

Als Beispiel.

Jeder kennt ja MS Word.

Man stelle sich vor links hat man das Layout und auf dem rechten Bildschirm die ganzen Werkzeuge aus Word.

Ich möchte nicht das ganze Word auf 2 Monitoren aufgeteilt haben.
Es muss so sein, das auf dem linken Monitor Word aufmacht udn ich mir dann die Werkzeuge auf den rechten rüberziehe.

So wie es bei allen Grafikstudios auch ist.

Hilft mir doch

Danke

Pannik



Du braust dann also nur eine Grafikkarte und den einen schließt du per VGA (D-SUB) und den anderen per DVI-I an.

Also du kannst den Desktop erweitern, das heisst du kannst dir z.B auf einem Monitor Word aufmachen und mit dem anderen z.B Surfen, mit der Maus kannst du dich normal zwischen den Bildschrimen bewegen.

Ich kann dir leider nicht erklären was du einstellen musst da es vom Treiber der Grafikkarte abhängig ist.


MFG BWA

PS: Mein Tipp: Kauf dir wenn möglich eine NVIDIA oder eine ATI Karte, die haben ausgereifte Treiber und machen eigentlich keine Probleme.

@ BWA

Dankeschön!

Da ioch ja nichtz spiele damit brauche ich ja auch keine Supergute Karte.

Was würdet Ihr mir an RAM usw. empfehlen.
Bis max. 100.-Euro müsste für mich was dabei sein oder?

Danke

Also ich habe zurzeit in diesem PC eine Grafikkarte mit einem FX 5600 Chip von Nvidia und mit 128MB Ram, die hab ich vor kurzem um rund 50 Euro gesehen.

Eine andere Variante wäre eine Karte mit einem Radeon 9700 oder 9800er Chipsatz.

Wenn du den PC wirklich nur für den Office Betrieb einsetzt würden zwar auch schlechtere Karten reichen, aber die meisten in diesem Preissegment haben jedoch keinen DVI-I Anschluss.

Sonst musst du halt mal deinen Händler fragen ob er dir irgendwas empfehlen kann.

MFG BWA

Danke Dir vielmals!

schau mal in Hardware Hilfe dort gerade einer selbes Problem

Hallo,
Ich habe mir letzte Woche einen Rechner bestellt mit einer GeForce 8800 GTX mit eienr Auflösung von 2560 x 1600 aber jetzt ist mir aufgefallen dass mein bildschrim nur eine auflösung von 1280*1024 hat also kann ich(bei einem spiel) mit meiner neuen grafikkarte nicht über diese Auflösung??Kann ich dann maximal eine  Aulösung von 1280*1024 gebrauchen??und wenn ja kennt ihr ienen guten Bildschirm mit einer hohen Auflösung zu einem guten Preis?

mfg Manuel

Die Karte ist nicht schlecht und hat auch noch eine ausreichende Leistung.
XpertVision/Palit Radeon X850XT-256 (ca. 90€)
Hat VGA und DVI also kannste beide Monitore anschließen.

MfG Skuttis

ich wollte auch 2monitore an mein rechner anschließen, mir reicht es aber wenn auf beiden das gleiche bild zu sehen ist, dann hab ich das hier bei ebay gefundn...

http://cgi.ebay.de/Y-Monitor-S-VGA-Kabel-Adapter-Verteiler-15pol-0-2m_W0QQitemZ120160959501QQihZ002QQcategoryZ77162QQcmdZViewItem

funktioniert das so einfach?, und hat das irgend nen negativen einfluss auf die bildqualität o.ä.??
hat jem. ahnung von un kann mir weiterhelfn, danke :) bye


« Datenübertragung Usb Stick fehlerhaftRAM wird nicht korrekt angezeigt »