Medion MD8383 Kartenleser

 Hallo alle Leser.
Mit meinem Computer Medion MD8383XL von Nov.2004 habe ich ein Problem mit dem Kartenleser. Nach drei Reparaturversuchen in meinem Hause und dem Austausch von Kartenleser,USB Anschlussleist und Hauptplatiene lässt sich der Kartenleser nur zeitweise aufrufen. Mit Medion liege ich jetzt im Clinch.Wer hat ähnliche Probleme und wie wurden sie gelöst?
 Vielen Dank für Antworten.
Smoky118

Antworten zu dieser Frage:

hi
habe genau das gleiche problem.seit letzer woche sind auf einmal alle laufwerke vom kartenleser weg.wenn einer weiss wodrand das liegt bitte mailen.
gruß
darkman07

Hey, Leutz!

Was "sagt" denn das BIOS zu eurem Problem ???

Neustart und Entf Taste drücken ;)

Zweite, oder dritte Position schauen, ob Stackkarte des Kartenleser erkant wird, oder von Disabled auf Enabled umstellen ;)
Nur mal so eine Idee ::)

hallo hatte das gleiche Problem ,hier meine Lösung.
ausschalten ,Netzstecker ziehen,und etwa 3-5 Minuten den Ein-Ausschalter gedrückt halten,dann wieder ans Netz.
das ganze hat wohl mit einem speicher zu tun der das ganze auslößt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

hallo hatte das gleiche Problem ,hier meine Lösung.
ausschalten ,Netzstecker ziehen,und etwa 3-5 Minuten den Ein-Ausschalter gedrückt halten,dann wieder ans Netz.
das ganze hat wohl mit einem speicher zu tun der das ganze auslößt.

dazu gehört noch: Den Schalter auf der Rückseite auf AUS stellen. Hatte ich alles probiert, funktionierte trotzdem nicht, habe alles neu gemacht

@webse,
denn selben Rechner ???
Also Problem ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

@webse,
denn selben Rechner ???
Also Problem ???
sprich mit mir, was Du meinst, schicke bitte PM

Hi,

mein Kartenleser hatte auch den Geist aufgegeben. Da scheint Medion echt Schrott verbaut zu haben. Habe mir für 10,-- nen Externen gekauft, schien mir angesichts des Aufwand-Ertragsverhältnisses das Beste...Medion wirds freuen...

Sasch

Hallo,
 

Zitat
Habe mir für 10,-- nen Externen gekauft, schien mir angesichts des Aufwand-Ertragsverhältnisses das Beste.
Um allen Schrereien aus dem Weg zu gehen..sicherlich
Aber ein USB-Port ist nun auch weg...da belegt.
Wenn "Medion" mit USB-Möglichkeiten nicht sparsam war,,gut...
Solange ich garantie habe und gutes Geld bezahlt habe,solange möchte ich auch die gekaufte Hardware einsetzen.....
Also ordentlich Theater machen und eventuell andeuten, das dir die Mailadresse von Computerbild`s Meckerecke bekannt sei... ;D Das wirkt oft Wunder  ;D;D;D
Auch wenn am Gartenleser bereits gepfriemelt wurde...auch nach Ablauf der Garantie bestehen auf reparierte Teile Gewährleistungspflicht ! 8)
Sir Reklov

« Win95: Bild in die SignaturWin XP: Ohne SP 250 in 2 >130 Partitionen »