Wie kann ich Dateien reparieren?

Wie kann ich Dateien reparieren?

Antworten zu dieser Frage:

Was für Dateien - meine Glaskugel hat sich schon ins Wochenende verabschiedet  ;D

dem User über mir...

Na geh', ein bißchen anstrengen könntest dich schon 

Hmmmmgrmmmähhmmmeeeeh
 ::)
Ne hat nix geholfen  8)

Manno, drehe doch mal die Glaskugel herum, du hast die Schattenseite erwischt, jene also, welche schwärzer ist, wenn du diese in das Licht hälst ;D;D;D;D

Hmmmmgrmmmähhmmmeeeeh
 ::)
Ne hat nix geholfen  8)

Der Auftrag lautet "Tue gutes , also Repariere Dateien"

also meint der DAU: Ich hab dich lieb Datei, doch du wirst entsorgt
also meint 98Helfer: Ich helfe, also bin ich - ich bin, also bin ich gebunden !
also meint zenit: 1.) cora hat 2 Füß, eBill hat 3 Füß, zenit hat 14,6 Füß - cora ;" wo ist dein Problem"

 :) Also ich hAB AUCH SO EIN PROBLEM, INDEMFALL SCHREIB ICH MAL...

Habe avi-dateien in einneuen ordner kopiert und die orginale gelösch... hrr dummerweise nich vorher abgecheck ob die kopien auch funktionieren.

nun kann ich den ordner nicht einmal mehr öffnen!!!
Da kommt die meldung:

Die datei ist beschädit und kann nich geöffnet werden.
liegt auf einem WinXP Betriebsys. mit ntsf-Dateisys.

Kann ich die mit einem tool reparieren?

Vielen Dank für tips Gruss Hega

Der FLV-Player ist ggf. in der Lage, auch defekte AVIs mit defektem Header (viel mehr darf allerdings nicht beschädigt sein...) abzuspielen und in diesem Zuge auch zu reparieren. Das ist ein "Kann" - kein "Muss" funktionieren.

Andere Alternative wäre, die Datei über eine Neu-Konvertierung ggf. über den Zwischenschritt eines anderen Formates neu zu schreiben und zu reparieren. Danz gute Dienste leistet in diesem Fall XMedia Recode. Beide Programme sind Freeware/Open Source. Auch in diesem Fall wieder: kann funktionieren, muss nicht funktionieren.


« Win XP: Daten überschrieben Hilfe!!!Windows XP: Nach neu aufsetzen verbinden mit drathlosem Netzwerk »