Fehler beim Kopieren der Datei oder des Ordners (schreibgeschützt)

Hallo Leute, ich brauch dringend Hilfe.
Ich habe vor kurzem meine ganzen Dateien auf ne
andere Festplatte kopiert, weil ich die Festplatte
formatieren wollte. Nur das Problem besteht jetzt,
dass ich vergessen hatte, die verschlüsselten Dateien
zu entschlüsseln und jetzt geht das nicht mehr!!!
Wenn ich eine Datei öffnen möchte, kommt folgene Meldung:

Fehler beim Kopieren der Datei oder des Ordners
Datei kann nicht kopiert werden: Der Zugriff wurde verweigert.
Stellen Sie sicher, dass der Datenträger weder voll noch schreibgeschützt ist und die Datei gerade nicht verwendet wird.

Bitte bitte, dass mir hier jemand helfen kann!!!!
Dankeschön im Vorraus!!!!

kr.gamer@hotmail.com
sven.adams@gmx.net

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Ist sie schrreibgeschützt??Checken bitte. Wenn nein, mit welchem Tool hast du sie denn verschlüsselt?

Die Dateien sind schreibgeschützt und mit dem Windows eigenen
verschlüsselungs Ding abgesichert, wenn man ne Datei wählt,
also rechtklick und dann bei Eigenschaften gibt es ja
diese Verschlüsselungs-Option!!!
Kein Tool


Vielen Dank für Ihre Hilfe

Hat dir diese Antwort geholfen?

Kennst du denn das Passwort noch ?
http://home.eunet.no/~pnordahl/ntpasswd/bootdisk.html

Für die Zukunft !
Wenn man die Dateiverschlüsselung nutzt, sollte man auf jeden Fall das sogenannte 'Zertifikat zur Datenverschlüsselung' sichern, da es ohne dieses nicht möglich ist nach einem Systemcrash mit folgender Neuinstallation an die verschlüsselten Daten heranzukommen. Auch braucht man dieses Zertifikat, wenn man eine verschlüsselte Datei auf einem anderen Rechner entschlüsseln will

Ich musste kein Passwort eingeben!!!!!

Heißt das jetzt die Daten sind verloren, oder
gibt es irgend nen Programm womit man die noch
kopieren und öffnen kann?!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Mit dem anegegeben Tool probieren

Okay ich versteh da nur Bahnhof, ich kann kein Englisch!?
Was muss ich da machen??????!!!!!!!

Vielen Dank für Ihre Mühe und Geduld!!!!

hallo,

ich habe ein ähnliches problem wie oben beschrieben.
habe ebenfalls bei der datensicherung vergessen einige der verschlüsselten dateien zu entschlüsseln und kann nun, auf dem neu aufgespielten betriebssystem natürlich nicht auf die daten zugreifen.
ich habe jedoch folgende idee wie ich mir noch eiene chance ausrechne an die daten zu kommen:
es gibt ja bekanntlich programme, mit denen man sogar die daten aus formatierten festplatten lesen kann. mit dieser hilfe könnte ich dann an das zertifikat kommen und dies in mein neues system importieren, womit ich die verschlüsselten daten entschlüsseln könnte.
bitte schreibt, ob ihr denkt, dass diese idee durchsetzbar ist und gebt mir namen von guten programmen, mit welchen man daten aus einer formatierten festplatte auslesen kann.
betriebssystem: winxp prof.
art der verschlüsselung: mit hilfe von windows(rechte maus>erweitert>inhalt verschlüsseln ...)

viele dank für eure HILFE!!!,
marifuzzi

Hallo,
 

Zitat
es gibt ja bekanntlich programme, mit denen man sogar die daten aus formatierten festplatten lesen kann
Es gibt Programme,die das können....aber diese Programme stehen dir und mir nicht zur Verfügung und wenn du doch eins bekommen kannst ,wirst du es nicht bezahlen können.Diese Programme haben nur Speziallabore.Die lassen sich so eine Datenrettungsaktion fürstlich honorieren und geben keine Garantie diese Daten wirklich retten zu können.Dem Vernehmen nach sind das bloß noch einzelne Fragmente...
Von deinen Daten wirst du dich verabschieden müssen...
Daraus hast du aber gelernt ,das wichtige persönliche Daten immer auf CD gehören....
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

Nur sonne Idee ....
XP-Besitzerrechte übernehmen.... ???

1.Rechtsklick auf den Ordner.... Eigenschaften
2.Karteireiter Sicherheit (wenn nicht verfügbar... dann systemsteuerung..   Ordneroptionen..Ansicht..'einfache Dateifreigabe verwenden(empfohlen)' deaktivieren
   ( 4. punkt von oben) danach bei 1 erneut beginnen
3.auf 'erweitert' klicken
4.auf karteireiter 'Besitzer' klicken
5.Besitzer (neuer Admin bzw. User) aussuchen und Übernehmen.

Hallo,
das kann nicht funktionieren...das wäre auch für Windows Verhältnisse zu einfach... ;D
Ich orakle ein Scheitern an Punkt 2..... ;)
"Einfache Dateifreigabe sollte der Verschlüsselung wegen, nicht zum Tragen kommen,da durch die Verschlüsselung eben dieses "einfach" nicht mehr gegeben ist  8)
Sollte die Datei/Ordner noch bestehen,kann man ein Tool verwenden,das die recht einfache Windowsverschlüsselung wieder aufzuschließen vermag....
Wenn ich dies jetzt als illegalen Tipp ausgelegt bekomme,muß ich sagen Jawohl das ist er... ;D
Sir Reklov

Hat dir diese Antwort geholfen?

 :-[ war ja als "Versuchsballon" angekündigt , wäre schön gewesen....  ::):-[():-)

so,mir ist fast dasselbe passiert, ich habe eben auf meinem notebook 100 GB und zusätzlich noch ne externe mit 150 und da habe ich immer meinen ordner oben (mit bildern) ,tja und dann bin ich auf die dumme idee gekommen,das zu verschlüsseln ::)(windows art),dann hab ich moinen noti neu aufgesetzt und siehe da,ich hab meine bilder nicht mehr anschauen können. was kann man da tun ?


« Win XP: Rechner braucht mehrere Startversuche um XP zu ladenWin XP: Mediaplayer »