Befehl zum automatischen runterfahren des PC's

Hallo PC Experts.....  ;D

ich habe eine frage gibt es irgendein befehl bei AUSFÜHREN damit der PC automatisch um der Uhrzeit wenn ich die stell runterfährt? Wenn ihr jetzt denkt dafür gibt es Programme wie Shutdown4U ne sowas will ich nicht hab ich schon getestet....

Mfg
Sascha

Antworten zu dieser Frage:

Hi. Du kannst einen Countdown einstellen aber keine Uhrzeit. Gebe bei Ausführen cmd ein damit sich die Eingabeaufforderung öffnet. Wenn du jetzt shutdown eingibst wird dir automatisch eine erklärung des Befehls angezeigt. shutdown -s -t 240 bewirkt z. B. das dein Computer in 240 sekunden (4 min.) heruntergefahren wird. Mit shutdown -i rufst du ein kleines Fenster auf, indem du deinen PC-Namen eingibst und einige Einstellungen vornehmen kannst. Wenn du dir eine Batch-Datei machen willst z. B. für den Desktop, damit er mit klick darauf sofort oder Zeitverzögert runterfährt musst du folgendes machen: Öffne einen Editor und gebe C:\Windows\System32\shutdown.exe -s -t 60 ein. Das bewirkt z. B. das herunterfahren nach 60 sekunden, du kannst aber auch -l dahinter schreiben das wäre dann abmelden (musst du in der Eingabeaufforderung schauen). Speichere dann unter einem Namen mit der Endung .bat ab, also z. B. Herunterfahren.bat Jetzt kannst du die .bat Datei z. B. in geplante Tasks einfügen (wähle einmalig, datum und uhrzeit) oder in andere Programme die Zeitgesteuert eine Datei ausführen.
Hoffe das konnte dir weiterhelfen?! Gruß basti

Per Task z.B. "at 22:00 shutdown /l /r /y /cr"

Bedeutung oder andere Beispiele findest du hier:
http://support.microsoft.com/?kbid=317371

Auto-Shutdown für Win98/Me/2000/XP (2,6 MB)
http://www.computerbase.de/downloads/software/systemprogramme/shutdown/
Fährt deinen Computer zu einer einstellbaren Zeit oder beim Beenden eines Programms automatisch herunter, startet ihn neu oder meldet den aktuellen Benutzer ab. Beispielsweise kann der Computer zu einer bestimmten Uhrzeit, oder beim Beenden eines Programms beendet werden. Natürlich gibt es noch viel mehr Funktionen und sogar ein kleines Tool, dass es ermöglicht den Computer über BATCH-Dateien, der Eingabeaufforderung oder Verknüpfungen herunterzufahren.
Shutdown Monster
http://www.freeware-base.de/freeware-weiter-file-16018.html
http://www.dirfile.com/shutdown_monster.htm
Diese Software ist ein Shutdown Timer, damit können sie Ihren Rechner zur einer voreingestellten Zeit Herrunterfahren/Ausschalten. Egal ob Tage oder Sekunden.



Shutdown
geht auch über ne Desktop-Verknüpfung. Beim sich öffnenden Dialogfeld diese Parameter angeben:

%systemroot%\system32\shutdown.exe -s -t 01 -f

Danach noch nen Aussagekräftigen Namen wählen und gut is. Smile

Für Restart folge Parameter nehmen:

%systemroot%\system32\shutdown.exe -r -t 01 -f

Und für Abmelden diese:

%windir%\system32\shutdown.exe -l -t 01

Über ne BAT-Datei gehts es auch. Du musst nur den Pfad zur shutdown.exe vor die parameter setzen.




------------------ [ Shutdown.vbs ] ------------------
| set osh = wscript.CreateObject("wscript.Shell") osh.Sendkeys
| "^{ESC}{UP}{ENTER}{HOME}{DOWN}{ENTER}"
`------------------------------------------------------

Setze einen Task mit dem XP-Scheduler (Zubehör - Systemprogramme - Geplante
Tasks - Geplanten Task hinzufügen) auf Shutdown.vbs.

Vielen Dank für die schnelle antworten alle drei die hier geschrieben hab ich probiert und klappen auch alle jetzt muss ich nur gucken welche mir am günstigsten ist...

Nochmals Danke

Sascha


« kein Sound bei Window start u. s.wSystemsteuerung hängt sich auf »