Thema geschlossen (topic locked)

Softwarefälschung ?

Ich bekomme seit ein paar Tagen die Meldung :Diese Kopie von Windows ist keine Originalversion.Möglicher Weise sind sie einer Softwarefälschung zum Opfer gefallen.Ich mache seit Jahren automatische Updates nie ist was gewesen.Wat nu ?

Antworten zu dieser Frage:

Hallo,

kommt von dem neuen Prüf-Tool:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/74008

Mein automaitscher Update wollte mir diesen Tool andrehen. Aber ich hab jetzt mit meinen xp antispy "automatische Updates" und den Security Center deaktiviert.
Die haben mich langsam genervt.

@Günther, evtl. hast du doch keine original-Version von WIndows? Es soll dann so weitergehen, dass du das bei Microsoft meldest über den Button. Dein Händler der dir das verkauft hat ist dann dran.

Es kann sich im Einzelfall aber auch um einen Irrtum handeln - das wird sich dann klären. Aber solange musst du mit der Meldung leben. Das ist der Abwehmechanismus von XP.

Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
Möglichkeit 1:
Du hast einen legalen Key und das ganze ist ein Fehler. Dann würde ich Billysoft kontaktieren und mein Problem schildern. Man hilft Dir mit Sicherheit.
Möglichkeit 2:
Auf Deinem PC ist eine Raubkopie installiert.
Lösung A: Du weißt das, findest Dich damit ab und verwendest eine andere Methode, Deine Updates zu installieren, etwa den Chip- XPUpdater
Möglichkeit 2: Du teilst das Billysoft mit, nennst den Händler, der Dich betrog und bekommst eine neue, legale Version von XP direkt von Billy.
Tja und als privater Rat - verwende eine Intelligente Neuinstallation, in der das Betriebssystem[/url] unter 5 GB bleibt und sichere dies vor jeder Änderung mit einem Imageprogramm. Ich verwende dazu Acronis True Image 5 und diese Sicherung dauert weniger als 5 Minuten.

Jürgen

« Letzte Änderung: 26.09.10, 16:04:54 von jüki »

und ein letzter rat an alle

Last die finger von denn dummen Update
das ding läst sich 1: nicht deinstallieren mehr und 2: enthällt es mehr als nur ein parr billige Spys wie z.b ein IP tracker

oder zu deutsch
dann ist aus mit der anunümität ( ka ob das richtig geschrieben ist also erspart euch kommentare )

Genau so wenig, wie das richtig geschrieben ist, ist Deine Aussage richtig. Sie ist gefährlich falsch.
Nur durch derlei -wirklich gefährlich zu nennendes- Unwissen wird die Verbreitung von Schadprogrammen im Internet gefördert.
Du solltest Deine Bildung nicht nur betreffend Deiner Deutsch- Kenntnisse erheblich verbessern.
Der Inhalt sowie Grammatik und Orthograhie Deines Postings läßt entweder auf einen kürzlich eingereisten ausländischen Mitbürger schließen, oder aber, was wahrscheinlicher ist, auf einen lernunwilligen Jugendlichen der exaktes Wissen durch in der Clique vertretenes Unwissen ersetzt.
Übrigens - es gibt keine Anonymität im Internet. Und ohne Sicherheitsupdates noch weniger. denn da kann auch ein unbedarftes "Script-Kiddy" in Deinen PC.
Jürgen

Mein Compiuter zeigt beim Start an " möglicherweise sind Sie einer Softwarefälschung zum Opfer gefallen" . Wie kann ich diesen Fehler beheben oder beseitigen? Ich hoffe Sie können mir helfen.
Mit freundlichen Grüßen

Frau Roswietha Kleinwechter

Hallo,

"Hand auf's Herz", wie ist das mit der Windows-Version ?

Evtl. doch mal eine kaufen und installieren.

Es ist in einigen Fällen vorgekommen, das eine legale Windows- Version als Raubkopie (=Fälschung) erkannt wurde.
Ist mir in meiner näheren Bekanntschaft erst kürzlich passiert. Nun kann man da dies und jenes tun - allerdings werd ich eine Teufel was tun, das ist Sache von Billysoft.
Die meiner Bekannten in diesem Falle auch kurzfristig problemlos halfen. (Neuer Key und die Anleitung, den zu wechseln)
Bist Du im Besitz der originalen Windows- Version - wende Dich an Microsoft.
Bist Du es nicht, da ist nur ein Kauf zu empfehlen - keinesfalls wird Dir öffentlich in einem Forum Hilfe zuteil.
Jürgen

Noch mal - für die "Gerechten" und die Hüter von Billys Interessen - es passiert doch ab und an.
http://www.nickles.de/static_cache/538126124.html
Jürgen

www.chrislevi4u.de.vu   geht mal alle hier rauf und saugt euch meine exe...

dann zeigt er nie wieder was an mit freundlichen grüßen ChrissLevi

Es sind zwei datein die den mist den gar ausmachen.

Die dateien heißen wgalogon.dll (beide)
C:\windows\system32
c:\windows\system32\SoftwareDistribuiton\Download\c268348*

Einfach suchen und umbennen in zb. 1wgalogon.dll oder nach belieben.

es funktioniert. Angbelich geht es auch die funktion der datei irgendwelche rechte zu entziehen. Das soll dir einer sagen, der sich genauer damit auskennt.

ist zwar nicht die feine englische art aber, es geht


« Win XP: Win XP: Temporäres Einfrieren XPProgramm lässt sich nicht löschen »