Computer platt machen

Hi alle zusammen...
ich würde gern mal meine Festplatte platt machen (alle dataien löschen) aber ohne dabei das windows xp zu löschen... geht das?? wenn ja wie??
freu mich auf jede antwort

Antworten zu dieser Frage:

Hi,
dann sag mal an-deine Daten ?
Festplatte
aufgeteilt in mehrere Partitionen?
Bitte GENAUE Angaben

Give

 :)   Wenn Du XP nicht plattmachen willst, kannst Du Dir die ganze Plattmacherei sparen.

Was am meisten verschmutzt ist ja gerade der Windows-Bereich (Registry).

Du brennst halt Dateien, die Du behalten willst auf DVD oder schreibst sie auf eine USB-Platte.

Dann bootest Du mit der XP-CD, wählst Neuinstall, löscht die Partitionen, legst c: und d: neu an.

XP auf C:
Daten auf D:

Muß dann wieder aktiviert werden.

Falls du Ihn verkaufen willst, dann Neuinstallation mit vorheriger Formatierung durchführen

Und wohlgemerkt nicht bzw. nicht nur die Windows Formatierung von CD, die bringts net. Da kann man dann immer noch daten wiederherstellen.

Am sichersten ist eine Low-Level Formatierung, die allerdings sehr sehr lange dauern würde, Gutmann Methode würds auch bringen, dauert auch sehr lange.

Meine Empfehlung: 
DBAN


mfg
Gh0stface

Mit O&O SafeErase kannst du alles komplett löschen.
Nach diesem Lösch Vorgang ist es praktisch unmöglich Dateien wieder herzustellen.

Mit O&O SafeErase kannst du alles komplett löschen.
Nach diesem Lösch Vorgang ist es praktisch unmöglich Dateien wieder herzustellen.

Behauptet der Hertseller von Software!!
Dem ist aber nicht unbedingt so, genau wie das Tool für Defragmentierung ;) :'( :-*():-)

Seifenblasen, die verplatzen :P

Seid nicht so fleissig wenn der Fragesteller keinen Piep mehr sagt. Man weiß nicht mal was er genau vorhat.

@ Gh0stface
So übertreiben braucht man die Sicherheit auch nicht.
Was sind denn schon auf auf einem Privat-PC für "schreckliche Geheimnisse"?

Wer wirklich mit guten tools schon mal versucht hat, teilüberschriebene Files wiederherzustellen, weiß, daß das sehr mühselig und oft erfolglos ist.

Formatieren und XP neu installieren sollte für einen gewöhnlichen Privatrechner als Sauberkeit reichen.
Diese save-erase-Programme bringen übrigens sehr wohl viel. Es muß ja nicht CIA oder Mossad-dicht sein.

Nun würde ich sagen, hat der mumut genug Antwort gekriegt.

« Letzte Änderung: 23.06.06, 20:26:02 von bernd-x »

Das Safe Erase was bringt, haben auch schon Tests bewiesen.

so sorry das es so lang dauert bis ich einen "piep" von mir gebe... aber vielen dank für die antworten... dann denke werde ich euerm ratschlag folgen und doch auch xp mit platt machen... also habt vielen dank auch für die softwarevorschläge

Hi ich wollt fragen ob man den Computer auch ohne eine Cd oder so platt machen kann, bei mir war nämlich das Betriebssystem schon vorinstalliert (hab Windows 7)

Du bist ein Totengräber, weil Du Dich an so einen alten Thread hängst!  ;D

Wenn der Rechner mit dem vorinstallierten Windows noch läuft, kannst Du Dir vermutlich (siehe Handbuch) die Recovery-Datenträger selber erstellen. Das ist jedenfalls meistens üblich.
Damit kannst Du Dein System plätten und ein neues aufspielen.

Ansonsten kannst Du auch Iso-Dateien herunterladen und brennen, um den Rechner zu killen, nur ein neues Betriebssystem hast Du dann nicht.

Es kommt also darauf an, was Du schlussendlich damit vorhast.

« Letzte Änderung: 27.06.13, 19:35:32 von ned_devine »

« Problem nach dem startenkann nichts mehr bei xp runterlade kommt fehler NET runtime optimitati »