Win XP: Löschen von Temp-Dateien

Hallo !

Vielleicht kann mir einer helfen ?
Temp-Dateien kann man löschen. Mein Problem ist folgende Temp-Datei:

c:\Dokumente und Einstellungen\Username\Lokale Einstellungen\Temp\Acr8.temp

Ich bekomme sie einfach nicht gelöscht. Immer erscheint folgende Meldung:
"Kann nicht gelöscht werden. Die Datei wird von einer anderen Person bzw. einem anderen Programm verwendet."
Obwohl alle Programme geschlossen sind, bekomme ich sie einfach nicht gelöscht. Mein PC ist auch nicht mit anderen Computern vernetzt.
Das gleiche Problem habe ich auch mit den Endungen
acr1.temp; acr2.temp; acr7.temp

So langsam müllt doch mein PC zu.
Was kann ich tun ? Wer weiß Rat ?
Vielen Dank für Eure Hilfe !!!
Gruß
Gaby
 ???

Antworten zu dieser Frage:

Könnte vom Acrobat-Reader sein..
Haste vielleicht imm Browser ein pdf-File offen?

Ansonsten probiers mal im abgesicherten-Modus(bei booten F8 drücken)

Gruß

hey wenn das dann auch net funzt,
im net mal nach `win in black secure and surf`  schauen. der  hat nen schredder drin mit dem man jede file oder so löschen kann. ich hatte das gleich problem.

Super ! Vielen Dank für Eure Hilfe !!!!

Gruß

Gaby   ;D

wie lösch ich den die internet seiten auf den ich gewesen bin die sind ja alle kurz vermerkt

In den Internetoptionen den Verlauf auf 0 Tage setzen, bzw. von Hand löschen und den Browsercache leeren.

darf ich alle temp dateien löschen oder geht da beim sys down

Hat dir diese Antwort geholfen?

Temp = temporär = zwischenzeitlich
Diese Daten sind alle löschbar. Werden z.B: beim installieren von Programme angelegt. Install-Exe-Dateien sind fast gepackte Daten, die in den Tmp-Ordner entpackt werden und von dort dann ausgelesen werden für die Installation. Ferner legen viele Programme bei deren Start einige Daten in diesem Ordner ab, z.B. für die Rückgängig machen Funktion.
Kann man alle bedenkenlos löschen.

Virenscanner und Firewalls legen hier auch löschbare alte Daten ab, jedoch können die aktuellen nicht gelöscht werden, solange die Programme laufen. Sind aber meistens eh nur sehr kleine Dateien, die man dann auslassen kann.

hier ist es doch viel besse erklärt  http://www.klick-game.de/archiv-1110.html    ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

DIES IST EIN ÜBERFAX !!!
Faxen sie mir sofort ihre gesamte Kohle zu !!!  :o::) ??? 8)

@kingason
bin ich im falschen forum?
der link gehört unter witze!

Lösung 1 - ist umständlich.

Besorg dir das Programm UnLock, unlock die Dateien und lösch Sie.

Lösung 2 - am besten.

*.acrN (N=Nummer) ist die Dateiendung für temporäre Dateien von
dem Programm "IrfanView", was ein Bildbetrachtungsprogramm ist.

Schau in den Optionen nach. Dort giebt es bestimmt eine Möglich-
keit, um das speichern zu unterbinden.

Oder was sicher Funktioniert >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Beende über den Taskmanager (STRG+ALT+ENTF) alle laufenden Proz-
esse des Programm's IrfanView, und dan lösche die Dateien.

mein problem ist das in diesen datein sich viren verstecken das ist halt meiner meineung nach sehr dumm was soll ich denn jetzt genau tuhen?


« Vista: TaskmanagerWin XP: Papierkorb Speicherplatz erweitern »