Thema geschlossen (topic locked)

Win XP: Manche Tasten meiner Tastatur funktionieren teilweise nicht

Joho,

einige meiner Tasten gehen nicht mehr richtig ohne erkennbaren Grund!

Betroffene Tasten:

a
q
y
1
°

Falls ihr euch jetzt fragt wie ich diesen Text tippen konnte hier die verblüffende Antwort:

Ich muss die Feststelltaste drücken und Shift dazu um ein kleines "a" schreiben zu können...

Grundsätzlich kann ich die Tasten dazu "überreden" zu schreiben wenn ich gleichzeitig eine Andere drücke, das funktioniert aber nicht immer.
Sprich, wenn ich die Feststelltaste aktiviere kann ich in der Regel alle Tasten schreiben...nur leider groß.

Hat jemand nen Tipp?

Ach so...ich benutze einen BenQ Notebook Joybook R22e.

Gruß

Antworten zu dieser Frage:

Hast du was am Treiber der Tastatur verändert?

Versuch mal den Treiber zu erneuern:

Geräte-Manager -> Tastaturen -> "Treibersoftware aktualisieren..."

Gr¨sse

Hier ist zu 99% eine neue Tastatur fällig: Hatte das gleiche Problem vor einiger Zeit bei einem NB von Gericom. Auch das auseinandernehmen der Tastatur sowie reinigen der Kontakte etc. hatte leider nichts gebracht... 

Naja, ich hatte das Problem nachdem mir Cola über die Tastatur (Desktop) gelaufen ist ( :P). Bei mir war aber nur das Problem, dass sie noch nicht ganz getrocknet hatte... Später ging sie wieder einwandfrei.

Aber es kann ja auch am Treiber liegen...

Also dass mit der Cola bzw. einer anderen Flüssigkeit kann ich nicht bestätigen... ansonsten habe ich die Treiber überprüft und da scheint alles in Ordnung zu sein...

Hier ist zu 99% eine neue Tastatur fällig: Hatte das gleiche Problem vor einiger Zeit bei einem NB von Gericom. Auch das auseinandernehmen der Tastatur sowie reinigen der Kontakte etc. hatte leider nichts gebracht... 

würd mich trotzdem interessieren woran das liegt...immerhin funktionieren die Tasten ja mit dem einen oder anderen Kniff...würd halt ungern nen neuen Laptop kaufen müssen (Tastatur tauschen lohnt nicht mehr) ... da muss doch was zu machen sein...

Könnte vielleicht auch ein feiner Haarriss irgendwo in der Platine gewesen sein? Hatte mir die Tastatur nicht so genau mit der Lupe angeschaut. Habe mir dann für ein paar Euro eine baugleiche Tastatur bei Ebay gekauft und gut war es.

Tastatur abnehmen & reinigen.
ggf...:
Tastatur & Pad Probleme :
"Bord entladen"
Laptop
AUS
Netzteil AB und Akku RAUS,
Startknopf  ca. 3 Minuten lang gedrückt HALTEN
Akku rein , testen ob es wieder geht.
Akku raus , Strom AN ,  testen ob es wieder geht.
 

Tastatur abnehmen & reinigen.
ggf...:
Tastatur & Pad Probleme :
"Bord entladen"
Laptop
AUS
Netzteil AB und Akku RAUS,
Startknopf  ca. 3 Minuten lang gedrückt HALTEN
Akku rein , testen ob es wieder geht.
Akku raus , Strom AN ,  testen ob es wieder geht.
 

Ich werde die Tastatur am WE  auseinandernehmen und sauber machen!
Das mit dem entladen hab ich bereits ausprobiert und es brachte leider keinen Erfolg...

Ich werde euch weiterhin auf dem Laufenden halten...!

Vielen Dank für die schnelle und freundliche Hilfe!  :)

« hi immer hab einproblem mit meiner grafikkarte radeon x1300 512MB. Windows XP: Rechner friert ein »