BOOTMGR fehlt

Wenn ich meinen Conputer starte steht das der BOOTMGR fehlen würde und ich solle mit strg+alt+entf neu starten.
Ich hab dann die Vista CD eingelegt um das System neu zu installieren da es dann wieder gehen soll...doch mein PC startet einfach nicht die CD obwohl ich es im BIOS so eingestellt habe das er zuerst von der CD sarten soll.
Was kann ich den jetz tun damit es wieder funktioniert?Ich bin sauer das es nicht geht obwohl ich es schon so oft versucht habe wieder hin zu bekommen. :(

Antworten zu dieser Frage:

Hallo,

Bootreihenfolge im BIOS nochmal prüfen.

Kommt die Frage nach dem Tastendruck um von CD/DVD zu starten ?

Es steht zuerst eine beliebige Taste drücken um von CD/DVD zu starten dann drück ich eine Taste un dann kommt BOOTMGR fehlt.

USB-Tastatur im Einsatz ?

Dann mal eine PS/2-Tastatur verwenden oder im BIOS das USB Legacy aktivieren.

Jetzt lest er von der CD...Er ist gerade am Installieren.Hoffe es geht jetzt.Wäre schön.Ich danke dir schon einmal für deine Hilfe  ():-)
Hab aber noch eine Frage  :P
Mein Freund besitzt einen Laptop und seit ein paar Tagen öffnet sich ein Fenster wenn er wenige Minuten nichts am Laptop macht "Error not find flash-ocx" vielleicht hast du da auch eine Idee was das sein könnte.
Hoffe es ist nicht schlimm für dich das ich dich mit du anschreibe  :)

wieder was zum lesen: klick

Soll mal testweise einen anderen Bildschirmschoner verwenden.

ok ich sags ihm.Danke nochmal =)
Arbeitest in einem Beruf mit Pc´s oder woher weist du das alles?
Un ich muss,peinlicherweise,diech noch etwas von meiner Mutter fragen...Wir haben T-Mobile(Internet) und sie hat Phasenfeise einfach keine Internetverbindung.Kann es sein das die Software nicht richtig installiert ist?

Kann sein, kann man so nicht sagen.

DSL Anschluß über DSL-Modem oder Router.
Dann mal ganz auf die T-Online-Software verzichten.
Die ist unnötig.

Router. Telekom zeigt immer an die Leitung wäre nicht voll ausgelastet 

bei einem Router ist die T-Online-Software überhaupt nicht nötig.

Im Router sind die Einwahldaten hinterlegt ?

Dann mal ohne T-Online-Software versuchen, direkt mit dem Browser ins Internet gehen.

Ok ich ság ihr bescheid.Meld mich dann noch mal wenn sie es probiert hat.Tschüss

Speedport mit TONL / ohne T-Software?

Eintrag im Router nicht Unter T-ONLINE , sondern unter :
         Andere  Provider

Zugangsdaten im Router eingeben (Zitat von Telekomseite)

Benutzername:
Geben Sie in dieses Feld nacheinander und ohne Leerzeichen folgende Nummern ein: Anschlusskennung (12-stellig) + T-Online Nummer (meist 12-stellig) + Mitbenutzernummer (für den Hauptnutzer immer 0001). Sollte Ihre T-Online Nummer weniger als 12 Stellen enthalten, muss zwischen der T-Online Nummer und der Mitbenutzernummer das Zeichen "#" stehen. Wenn Sie DSL nutzen, müssen Sie dieser Zahlenfolge noch die Endung "@t-online.de" hinzufügen. Ihr Benutzername könnte dann so aussehen: 00012345678906112345678#0001@t-online.de

Kennwort:
In dieses Feld tragen Sie Ihr Zugangskennwort (Ihr persönliches T-Online Kennwort) ein.
?
 

habe bei ebay einen rechner gekauft,der wohl formatiert wurde.wenn ich starte kommt dir meldung bootmgr fehlt.
habe im bios  boot first from cd  gewählt .
ich habe eine systembuilder und ein vista cd dabei,egal welche ich einlege es passiert nichts immer die selbe meldung und   neustart mit strg .alt+ entf.
was kann ich tun? 

dann bootet der Rechner nicht von der CD/DVD.

Erscheint die Frage nach dem Tastendruck ?


« Windows XP: brennen nicht möglich mit media player 11Windows Vista: wie formatiere ich eine computer neu »