Win XP: Win XP: Audio-Anschlüsse Einzeln ansteuern?

Tag,

ich hab nen Problem. Ich habe meinen PC mit dem TV verbunden zum Filme schaun. Ton und bild is alles Wunderbar nur wenn ich zusätzlich meine Lautsprecher die am PC sin dazuschalten will dann ist der ton nicht Synchron, ich denk das liegt an der kleinen Verzögerung durch das 15 meter lange audio kabel. Nun ist mir die Idee gekommen Das ich die Anschlüsse einzeln ansteuer sozusagen den an denen die PC-Lautsprecher sind zu verzögern um die halbe Sekunde. Mein Audio  Treiber ermöglicht mir das allerdings nicht.

Ich habe eine On-Board Soundkarte

Mainboard: Gigabyte GA-P35-DS4

Sound:





Laut alternate.de:

Sound     
   
Chip    Realtek ALC889A
Eingänge    
   1 x Line-In
   1 x Mikrofon
Ausgänge    
   3 x Line-Out
   1 x Digital-Out (optisch)
   1 x Digital-Out (koaxial)
Kanäle    
   bis zu 6 analog
   bis zu 2 digital
Surround    Soundchip mit HD-Audio

Ich hoffe ich habs nich zu unverständlich geschrieben.

mfg

Antworten zu dieser Frage:

Nur eine Frage? Warum willst du die Lautsprecher noch am PC anschliesssen?

Wenn du noch Lautsprecher benötigst schliesse diese am TV an. Dann ist alles Synchron.

Das ist so.

ich habe ja am TV den ton und dann is der ton auch syncron mit dem bild am TV.

Nur möchte ich zusätzlich die lautsprecher am PC mit dazu haben zum sound am TV.

und dann kommt der sound am TV eine halbe sec später oder so darum möcht ich den PC sound verzögern um die halbe sekunde.

da sämtliche Angaben zu deiner Soundkarte fehlen, sowie auch zum System und den Anschlüssen vom PC zum TFT kann man keine Tips geben.

Ich vermute nur, der TFT ist mit einem HDMI Kabel angeschlossen (ist digital ) deine Soundkarte (ist analog) daher die Verzögerung. Du musst alles an einem Port (Anschluss) anschliessen.   

an den bilder kann man doch erkennen welche karte ich habe. bzw welche onboard ist.

und der TV is per HDMI und per klink(audio) angeschlossen.

der TFT am PC is normal angeschlossen.

 

Entschuldige, habe mich etwas falsch ausgedrückt. Was ich gemeint habe; TV hast du schon gesagt ist mit HDMI verbunden, nur won wo nimmst du den Ton ab am PC. Die Anschlussbelegung hast du verschwiegen.
Wenn du den Ton synchron haben willst, musst du beide Tonziele mit der gleichen Tonquelle verbinden.
Lautsprecher extern an grüner Buchse Lautsprecher am TV ebenfalls mit Adapter an dieser Buchse, Nur kann es sein, dass Ton und Bild nicht synchron sind.

Ton von HDMI wieder mit Adapter an TV und externe Audi0quelle. Ton ist jetzt synchron.
 

also ^^

ich hatte es schon mit einem Adapter in einer Buchse am PC(grüne buchse) und auch dann war der ton nicht genau gleich an beiden anlagen. darum dachte ich mir ich steck das ma an 2 verschiedene buchsen an vllt kann ich die ja anders ansteuern oder so.

 

Nein ein Programm um eine Verzögerung von Durchgangstönen zum LS durchzuführen, kenne ich nicht und glaube auch nicht dass es sowas gibt.

Wenn du es schon mit einem Adapter versucht hast und es hat nicht gklappt, dann nur über die Tonabnahme am TV und zu deinem Externen Boxen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

ich hab auch ne realtek soundkarte. jedoch ist bei mir ein programm drauf, womit ich das (die entfernung vom zuhörer= länge des kabels und lautstärke)  einstellen kann. 

und wie lautet das programm? also der Programm name vllt hilft mir das weiter.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

HD audio Manager.

ist eig. bei jedem PC mit realtek soundkarte mit drauf. 

ja den habe ich auch drauf nur kann ich das nirgends einstellen?

wo stellst du das ein?

Hat dir diese Antwort geholfen?

geht nur wenn du mindestens 5.1 hast.


« SCSI- und RAID-Controller FehlerWin XP: Aldi Notebook Vista deinstallieren XP installieren »