Win XP: Datei lässt sich nicht löschen!!!

Moin,
ich habe eine Datei runtergeladen die sich weder öffnen noch löschen lässt!Wenn ich die löschen will kommt der Hinweis:kann nicht gelöscht werden die Datei
wird von einer anderen Person oder einem anderen Programm verwaltet.
Was kann ich da machen? Wenn ich das Programm anklicke
dann läuft der PC total Lahm und ich muss dann einen Neustart machen dass er wieder normal läuft. ??? ??? ?

Gruß Rick Bässer

Antworten zu dieser Frage:

Mal im abgesicherten Modus versuchen sie zu löschen. Ansonsten das Viren-Forum befragen.

Ja mit dem abgesicherten Modus ist das so eine Sache
bei Windows 98 hat man die F8 Taste gedrückt und schon
war der PC im abgesicherten Modus jetzt bei XP erscheint ein Menü in dem man aus verschiedenen
Laufwerken auswählen kann und dann.....?
Jetzt steh ich auf dem Schlauch und weiß nicht mehr weiter.

Gruß Rick Bässer.

Auch mit F8. Dann fragt er wie man starten will.

jo ist bei mir auch so, F8 drücken, deine HD wählen und gleich wieder F8 drücken und dann abgesicherten modus wählen
ist der bootmanager den du da aufrufst

Also es geht beim besten Willen nicht! Wenn ich F8 drücke kommt dieses Menü:
               PLEASE SELECT BOOT DEVICE

                 
               1st FFLOPPY DRIVE

               PM-WDC WD 2000JB - 00EVAD

               SM-PIONEER DVD ROM

               SS-PLEXTOR DVDR PX 708A

Wenn ich eins von denen auswähle und mit F8 bestätige
geht nichts und wenn ich Enter drücke dann wird ein
Laufwerk angefahren und er startet ganz normal aber
nicht im abgesicherten Modus! Ich verstehe das alles nicht. Muss ich eventuell die XP CD einlegen?

Gruß Rick Bässer.

Hallo,

du wählst deine Festplatte aus
2. Eintrag <PM-WDC WD 2000JB - 00EVAD>
und drückst
<ENTER>
und sofort danach drückst du
<F8>
und dann
<Abgesicherter Modus>

Gruss Kersten

Hi,
ging genauso wie beschrieben ich bin in den abgesicherten Modus reingekommen aber die Datei ließ sich wieder nicht löschen es kam derselbe Hinweis wie oben beschrieben!
Ich glaube ich werde die Platte formatieren müssen oder weiß noch jemand einen anderen Ausweg?
Systemwiederherstellung habe ich auch schon gemacht
bringt auch nichts.

Gruß Rick Bässer.

na ich würde mal antivir benutzen, im abgesicherten modus drüber laufen lassen und dann müsste das  teil zu löschen sein

Habe mit Norton im abgesicherten Modus gescannt und der hatte nichts gefunden. Ich habe auch die Dateiendung verändert das hat auch nichts gebracht.
Dann habe ich den Trick mit einer editierten Datei
versucht (in den Ordner eine editierte XY Datei kopiert und dann beide Dateien löschen) ging auch nicht. Der letzte Weg war die Partition zu löschen und
jetzt ist die Ratte weg! :)

Gruß Rick Bässer.

Du must per rechtsklick-->eigenschaften-->sicherheit allem was da drinsteht die rechte wegnehmen und dann dich selber reintun und volle rechte geben.übernehmen und ok drücken und das ganze schliessen.
Jetzt müsstest du sie löschen können...:)
barhogger

motto:Try and Error!!!

Weiß nicht ob das Thema noch aktuell ist. Das folgende hat bei mir problemlos geholfen:

Man erstellt/kopiert einfach eine neue Datei (beispielsweise eine Textdatei), markiert die Datei, die gelöscht werden soll, und zusätzlich die neue Datei und man löscht sie beide zusammen.

Schon hat Windows XP seine Bedenken in der Regel vergessen.

Hat bei mir aber nur funktioniert im Verhältnis 1:1

habe mit win2k oft ähnliche probleme.
sehr wirksame lösung ohne neustart:

1.
vorsorglich einen fremden dateimanager starten
2.
im taskmanager unter prozesse (nicht anwendungen) "explorer.exe"  brutal beenden
3.
mit ALT+TAB zum fremden dateimanager wechseln und
damit alles gewünschte löschen/umbenennen. das geht jetzt fast immer.
4.
im taskmanager unter "anwendungen" -> "Neuer Task" explorer eingeben und neu starten
5.
alte umgebung ist wieder hergestellt

hoffe es geht auch bei XP

viel glück

smile

Es gibt aber noch die Möglichkeit
Start/Ausführen : msconfig (ok drücken)
Dann Dienste und den betreffenden Eintrag suchen ,Häckchen raus und dann löschen :)

"Start/Ausführen : msconfig"
liefert mir fast 100 dienste!
welchen "betreffenden Eintrag" muß man suchen und löschen???


« Windows 7: Store & GoWindows XP: Maus bleibt in der Bewegung raus stehen »