Win XP: Windows XP Sicherheitsupdate KB 2686509 kann nicht installiert werden.

Windows XP Sicherheitsupdate KB 2686509 kann nicht installiert werden.  Download klappt, dann erscheint: Update konnte nicht installiert werden. Fehlercode 08X8007F0F4.

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Vielen Dank für die Antwort.
Ich habe alle Hinweise aufmerksam gelesen (auch die englischen) und die entsprechenden nacheinander durchgeführt. Leider ohne Erfolg.

Ich bin ratlos. Beim Microsoftsupport hätte ich zum weiteren Nachfragen ein ID_Konto einrichten müssen. Dies habe ich aber unterlasen, da ich nicht mit noch mehr Werbehinweisen überschwemmt werden möchte.

Aber Danke nochmals für die Hinweise.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke für den Tipp, aber ich habe keine boot.ini, nur bootstat.dat in C, die ich nicht öffnen kann.

Viele Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

habe über google gefunden, dass man sich eine boot.ini selbst schreiben kann:

[boot loader]
timeout=0
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOW S[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Micro soft Windows XP Professional" /fastdetect

Passt das immer? Ich habe windows xp professionell drauf.

Viele Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

sind die LEER-Stellen da drin oder beim kopieren entstanden ?

Orderoptionen :
Haken bei "geschützte Systemdateien ausblenden " vorübergehend rausnehmen .


ggf kopiere diese als    boot.ini    unter C ein .

boot.ini : Muster

------------

[boot loader]
timeout=15
default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /fastdetect /NoExecute=OptIn
    

« Letzte Änderung: 02.06.12, 12:33:38 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Vielen Dank für den neuen Tipp, werde ich ausprobieren.

Die Leerstellen waren drin, sind nicht beim Kopieren entstanden, habe mich aber gewundert.

Dein Muster der Boot.ini: Kann ich das so übernehmen und in C:\Windows abspeichern oder wie war das gedacht?

Ich werde jetzt auch nochmal einen Versuch mit einem sauberen Windowsstart machen, mal sehen.

Außerdem habe ich über Microsofts fixit-Center eine automatische Reparatur versucht, aber erfolglos.

Übrigens bildet sich beim erfolglosen Installieren des KB's eine Textdatei faultykeyboard.log mit dem Inhalt:
ka_erg.dll
ka_erg.dll
ka_qwrty.dll.

Durch Suchen findet man diese Einträge nicht, sind wohl keine Dateien. Letzterer Eintrag kommt jedoch in der Registry im Sprachmodul georgisch vor. Haben wir nie benutzt.

Viele Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Noch ein Hinweis:

Über das MS fixit-Online-Center bekam ich nach Prüfung folgende Mitteilung:

"Die Standardspeicherorte für Windows Update-Daten haben sich geändert.
Der Speicherort, an dem Daten von Windows Update gespeichert werden, hat sich geändert und muss repariert werden."

Wie macht man das?

Viele Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke für die Tipps, aber nichts hat geholfen. Jetzt funktioniert Windows-Update überhaupt nicht mehr. Die Suchfunktion nach der aktuellsten Version läuft nicht mehr, der Updateverlauf ist nicht mehr einsehbar.

Entnervt gebe ich den PC heute einem Profi.

Viele Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Das sicherheitsupdate kann zwar noch immer nicht installiert werden, aber die entstandenen anderen Fehler habe ich beseitigt durch winUpdRestore!v28 (funktionierte besser als pcwUpdateRepair).
Außerdem habe durchgeführt:

MicrosoftFixit50464.msi
HotFix4KB2686509

Hat aber alles nichts gebracht. Eingriffe in die Registry, die nicht automatisch ablaufen, trau ich mir nicht unbedingt zu.

Es bleibt dabei: Der PC wandert zu einem Profi

Hat dir diese Antwort geholfen?

viel Erfolg dabei  :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

So, habe einen kostenlosen (!!!) Profi gefunden: microsoft support. Ein Mitarbeiter hat sich bei mir eingeloggt und die 3 ominösen Programmdateien ka_erg.dll und ka_qwrty.dll aus der faultykeyboyd.log in der registry unter keyboard layout/s  in den Ordnern für georgisch gefunden, gesichert, gelöscht und gut war's. Nachher stellte sich heraus, dass mein Mann (denn sein PC war's) vor langer Zeit Dateien mit georgischer Schrift erhalten hatte. Als Dateien waren sie aber nicht vorhanden, irgendwas war schief gelaufen, konnten also auch nicht in windows/system32 kopiert werden.

Vielen Dank an alle, die versucht hatten mir zu helfen.

Viele Grüße

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke für Deine Rückmeldung, schön, dass es wieder funzt  :)
PS: kostenlos ist es bei uns auch  ;):D

Gruss A K


« WIN XP auf Asus MED 2001?Windows Vista: brauche hilfe bei vista sicherheits dvd geht nicht »