Win98: vnetsup.vxd, vredir.vxd, sfs.vxd, msnp32.dll

Hallo.
Hoffe, mir kann jemand bei den o.g. Dateien helfen.
Während ich Win98 hochfahre, findet Windows jeweils die 3 o.g. *.vxd Dateien nicht.

Wenn Win98 dann fast komplett hochgefahren ist, erscheint ein "Windows-Netzwerk" Fenster, wo Windows die msnp32.dll Datei sucht.

Wer kann mir sagen, wie ich diese Meldungen wieder los werde?

Ansonsten funktioniert Win98 einwandfrei.

Vielen Dank!

Antworten zu dieser Frage:

Hallo, ich bin mir nicht ganz sicher aber soweit ich weiss genügt es in der Registrierung nach .vxd zu suchen und die obengenannten Einträge zu löschen.
(mit oder ohne Punkt weiss ich leider nicht mehr)
daher solltest du die folgenden Ratschläge beachten.

Bevor Sie im Registrierungseditor Änderungen vornehmen, sichern Sie die aktuellen Einstellungen auf jeden Fall. So geht's:
1. Klicken Sie auf „Ausführen" in der „Start"- Leiste, und tippen Sie „regedit" in das „Öffnen"- Feld. Mit „OK" rufen Sie den Registrierungseditor auf. Klicken Sie auf „Registrierung" in der Menüleiste und weiter auf „Registrierungsdatei  exportieren..."
2. Geben Sie der Sicherungsdatei einen Namen, und wählen Sie das Verzeichnis, in dem die Datei abgelegt werden soll. Da die Datei zwischen 5 und 10 MByte umfasst, können Sie sie nicht auf einer Diskette speichern. Achten Sie unbedingt darauf, dass im unteren Teil des Fensters bei „Exportbereich" die Option „Alles" aktiv ist.
Sonst wird nur ein Teil der Daten gespeichert - unter Umständen fehlen Ihnen wichtige Teile der Systemdateien. Klicken Sie schließlich auf „Speichern", die aktuelle Registrierung ist nun komplett gespeichert.
3. Um die gespeicherten Daten bei Bedarf wiederherzustellen, starten Sie wie oben beschrieben die Registry, und klicken auf „Registrierung" in der Menüleiste und „Registrationsdatei  importieren". Markieren Sie die gespeicherte Datei, und drücken Sie auf „Öffnen".

Andere Problemlösung

Ist Windows so zerschossen, dass Sie das Betriebssystem überhaupt nicht mehr laden können, stellen Sie eine der Sicherungen, die Windows automatisch anlegt, wieder her. Drücken Sie während des Bootens, bevor das Windows - Startlogo erscheint, die Taste „F8".(evtl. öfter) Wählen Sie die Option „Nur Eingabeaufforderung", bestätigen Sie mit „Enter", und tippen Sie die Zeichenfolge „scanreg/restore" ein. Drücken Sie noch zweimal „Enter", um die Registrierungsüberprüfung  zu starten.
5. Aus der Liste können Sie eine der Sicherungsdateien über Pfeiltasten auswählen. Mit einem Druck auf die „Enter" - Taste startet die Wiederherstellung.
Im Anschluss daran erhalten Sie die Meldung „Eine fehlerfreie Registrierung wurde wiederhergestellt". Nach nochmaligem Drücken der „Enter"  Taste startet den Rechner neu.  




Hallo zusammen,
du solltest nicht! in der Registry rumfummeln.... Das behebt hier zwar die Ursache der Fehlermeldung aber nicht das eigentliche Problem. Die Fehler kommen von einer unvollständigen Netzwerkinstallation. Einfach alles entfernen, was mit Netzwerk zu tun hat (Systemsteuerung/Netzwerk/Eigenschaften. Und erneut installieren, dann ist auch der Spuk mit den Fehlermeldungen vorbei. Google einfach mal nach den Fehlermeldungen - es gibt etliche die dieses Problem auch schon hatten...
gruss
hc


« Win XP: Drucker wird nicht erkanntWin98: Neue Schriften ? Wo? »