Win XP: Programme entfernen

Wie deinstalliere ich Programme richtig, die sich nicht in der Softwareliste der Systemsteuerung befinden?

Gruß Helene

Antworten zu dieser Frage:

Hy,
Helene..

sind es Progis die man aus einem Ordner starten kann??
Wenn ja, dann in den Mülleimer...

oder

Unter Suchen dein Programm eingeben, bei Erfolgreicher Suche mal schauen, ob da ein Uninstall vorhanden ist!

Oder mit Regcleaner hat auch ein Backup, falls was Mißlungen ist!! Freeware

http://www.chip.de/downloads/c1_downloads_12991462.html

1. Es gibt gute Programme die dir helfen (z.B. TweakUI)

2. Per Hand von der Festplatte entfernen. Ggf auch Registry-Einträge selber suchen und löschen.
Meißtens ist aber keine Registry vorhanden, wenn das Programm auch nicht in der Systemsteuerung eingetragen sind.

Um nun noch die letzten Bity und Bytes zu entfernen, die sich irgendwo im Festplatten-Universum versteckt haben solltest du dann noch defragmentieren (Oder mit den besagten Programmen, die bei jedem guten Windows-Tuning-Tool dabei sind, die Reste entfernen).




Du kannst natürlich auch formatieren, dann ist aber restlos alles weg *g*.

PS.:
Gibt es da ein spezielles Programm, welches du löschen möchtest?

Hallo,

und umgekehrt? Programmeinträge aus der Softwareliste rausbekommen, die nicht mehr auf dem Rechner sind?

TuneUp2006 - Uninstall


« Sehr hohe cpu-auslastungrechner öffnet regelmäßig nach ca 6h plötzlich programme sehr langsam »