Rechner fährt nicht mehr runter

 :P

Hallo,

Wenn ich Start/Auschalten/Ausschalten drücke fährt mein Rechner nicht mehr runter, Es verschwindet jeglich das Fenster "Computer ausschalten" und man kann ganz normal mit dem PC weiterarbeiten

Standbye und Neustarten funktioniert auchg nicht, jedoch Benutzer wechseln bzw.abmelden

Antworten zu dieser Frage:

hi

ich hab das problem auch
bei mir hilft es wenn ich dann so 6 bis 7 mal ( ^^ ) auf herunter fahren klick.

und du must alle programme schließen die im hintergrund laufen schließen also icq und sowas..dann klappt es

POWER-Down Probleme , copy von cottonwodd / Computerhilfen

Gefunden im Windows-Tweaks-Forum:
Das bekannteste Windows XP Problem, welches das Betriebssystem schon seit dem Erscheinen treu begleitet, ist das Shutdownproblem.
Wenn sie auf Herunterfahren klicken tut sich nichts oder ihr PC startet neu? Bleibt er gar dabei hängen? Es gibt vielerlei Ursachen, die zu solch einem Problem führen. In diesem kleinen “Shutdown”-Führer werden sie bestimmt fündig, falls ihr System beim Herunterfahren Mucken macht.

In den meisten Fällen ist die eingebaute Hardware an diesem Dilemma der Schuldtragende. Aber auch falsche Windows Einstellungen können das Herunterfahren (sprich: Den Shutdown) verzögern oder gar verhindern. Wenn dies eintritt friert das Betriebssystem meist sofort ein, was Sie an einem festgehängtem Mauszeiger feststellen können.

Die folgenden Tipps beschreiben alle möglichen Sorten von Shutdownproblemen und bringen auch gleich die korrekte Lösung mit...

Lösungsmöglichkeit 1 - Der umstrittene Windows XP Abmeldebildschirm
Die neuartige Login und Logout Möglichkeiten wurden im Vergleich zu Windows 2000 komplett neu überarbeitet und wie viele Neuheiten hat auch diese Funktion ihre Kinderkrankheiten.
So findet man einige Computer vor, welche wegen dem Abmeldebildschirm streiken und sich dadurch nicht herunterfahren lassen. Es ist daher einen Versuch wert auf die klassische An- und Abmeldetechnik zurückzugreifen. Und so geht´s:

1. Klicken Sie nacheinander auf “Start” > “Systemsteuerung” und suchen Sie sich das Symbol “Benutzerkonten” aus.

2. Ein neues Fenster tut sich vor ihren Augen auf in welchem Sie den Eintrag “Art der Benutzeranmeldung ändern” anwählen.

3. Entfernen Sie per Klick das Häkchen vor “Willkommensseite verwenden” und bestätigen Sie die gemachten Änderungen mit “Option übernehmen”.

Nach einem Neustart sollte ihr Computer, falls er auf diese Einstellungen allergisch war, korrekt und ordnungsgemäß herunterfahren. Sollten Sie an einem Netzwerk hängen oder DSL-Benutzer sein so kann es helfen ein Passwort zu vergeben, dass beim Anmelden eingegeben werden muss. So geht dem DSL-/Netzwerkadapter die Abmeldung aus dem Netz wesentlich unproblematischer vonstatten, als wenn kein Passwort eingetragen ist.

Lösungsmöglichkeit 2 - Den geheimen Shutdownschalter aktivieren
Wie sehr viele Einstellungen und Lösungen eines Problems befindet sich auch zum Thema “Hilfe, Windows fährt nicht herunter” eine geheime Einstellung in der Windows Registrierung. Diese gibt Windows den expliziten Befehl sich und den PC nach dem Klick auf “Herunterfahren” auch wirklich auszuschalten. So gehen Sie vor:

1. Klicken Sie nacheinander auf “Start” und wählen Sie den Eintrag “Ausführen”. Sofort erscheint eine Befehlszeile, welche Sie geradezu einladet den Befehl “regedit” gefolgt von der Enter Betätigung einzugeben.

2. Hangeln Sie sich jetzt durch den Ordnerdschungel “HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon” und klicken Sie in der rechten Fensterhälfte doppelt auf den Wert “PowerdownAfterShutdown”.

3. Tragen Sie in das erscheinende Fenster den Wert “1” hinein und bestätigen Sie mit “OK”. Wie bei allen Registrierungseinstellungen müssen Sie jetzt den Computer neustarten und es nochmal mit dem Herunterfahren versuchen. Falls es wieder nicht geklappt hat sollten Sie sich keine Gedanken machen. Der Shutdownguide ist noch groß...

ich hab dass gleiche problem wie ihr auch nur bei mir geht er nur bis zum blaunbildschirm wo stht windows wirt herunter gefahren. Des braucht fast 90 min bis er runtergefahren  :'( hat was kann ich dagegen tun  ??? ???

Hallo. Ich hatte auch dieses Problem. Hab mir auf der homepage von microsoft den "Sercicepack2" runtergeladen. Seitdem funktioniert es tadellos!!

Das Warten ist doch gut für Dich, wenn Du Dir in der Zeit Nachhilfe in Deutsch geben lässt, dann bekommen die Leser das nächste Mal nicht auch noch Augenkrebs.

hi
ich habe auch das problem... konnte es heute mittag mit dem lösungsweg 2 vorerst beheben. aber nun gehts wieder nicht.
ich kann den pc nicht neustarten, runterfahren und abmelden kann ich mich auch nicht...
das einzige was immer passiert ist, dass dieses fenster mit "neustarten, standby, herunterfahren" erscheint und wenn man was anklickt verschwindet das wieder aber nix passiert.
was nun? sowas nervt!
habs schon mit nem shutdown befehl versucht, aber das klappt ja auch nicht.
google hat mir auch nich besonders geholfen, ausser euer kleines board hier!^^ XD

thx. Timmy

Hallo,
ich hatte das gleiche Problem, konnte aber Dank der hilfreichen Antwort von "Autor: crazy_borrrris " alles beheben. Funktioniert wieder Bestens. Es ist schön wenn es Leute gibt die kompetente Lösungen wissen und nicht nur solche Schwätzer wie "Lothar Hubert", die keine Ahnung von nix haben, aber andere korrigieren wollen.
Vielen Dank crazy_borrrris

P.S. an Lothar Hubert: Spar Dir eine Antwort darauf - ich werde nicht reagieren! 

....nun muss ich mich aber ganz schnell entschuldigen. mit dem Schwätzer meine ich : www.das-dass.de und mit dem hilfreichen Schreiber meine ich hck.Danke hck !

An die fälschlicherweise genannten Namen: Sorry - Sorry - Sorry an Lothar Hubert und an crazy_borrrris

bei mia ist das so wen ich auf auschalten geh dan steht da windows wird heruntergefahren aber fährt nicht runter ich hatte mal utorrent villeicht deswegen`?

Ich brauche mal Hilfe. Hab wenig erfahrung. Aber vielleicht kann man mir Helfen.Wollte vorgestern mein HP Compaq nx8220 Auschalten. Fuhr aber nicht Runter. So hatte ich Ihn so ausgeschaltet. Hab ihn dann wieder hoch gefahren und wollte es noch mal testen. Wieder das selbe. Fuhr nicht runter ist hängen geblieben bei WINDOWS HERUNTER FAHREN stand da. Hab ausversehen dann auf f2 gedrückt Dann ist mir dies Passiert. Ging aus: Wollte Hoch fahren und dann kam ein blaues Fenster und nun Stand das da: Insert Smart Card into reader und nach paar Sek. später das Smart Card not present Shatting down. Was mach ich nun. HILFE HILFE::::Kann ich dies wieder hin bekommen. Wenn das laptop für paar Min. aus ist fährt er sich normal hoch manchmal auch nicht...

Hi,

ich hab da auch ein ganz eigenartiges Problem bezüglich dem Runterfahren meines Rechners.
Ich habe mir einen neuen Rechner zusammengebaut, bestehend aus:

- Motherboard "MSI 790FX-GD70"
- AMD Phenom II X6 1055T
- GeiL 2GB x 3 TC Kit (1333Mhz / CL 6-6-6-24)
- Cooler Master HAF 922 [Gehäuse]
- Win7 Ultimate x64
- Nvidia GeForce 9800GTX+
- LC6550GP 2 550 Watt Netzteil

Installierte Software:
- ganz normal die wichtigen Updates heruntergeladen
- dazugehörige Motherboardtreiber für Chipsatz, etc.
- aktuellsten Nvidia Grafiktreiber installiert
- und andere Programme, wie beispielsweise Gimp ebenfalls installiert


Mein einziges Problem ist jetzt nur, dass, wenn ich auf herunterfahren klicke, wie gewohnt dass Fenster zum Shutdown erscheint und dann auch verschwindet, also, er wäre ab dem Zeitpunkt normalerweise heruntergefahren, nur das Problem ist jetzt, dass mein PC einfach weiterläuft;
Man hört zwar an den Lüftern, den Zeitpunkt, an dem er normalerweise herunterfahren sollte (Lüfterdrehzahl wird vermindert (sollte eigentlich ganz aus sein), steigt dann aber wieder an); und er läuft einfach weiter, obwohl er aus sein sollte!

Wäre nett, wenn jemand dazu eine Problemlösung parat hätte.

THX  

_______________________________


 Hat sich schon erledigt!, es hat lediglich nur ein BIOS-Update gefehlt. ^^



 

« Letzte Änderung: 18.09.10, 15:31:59 von Max555_666 »

nA JA LEUTE ICH WEIS WIESO ES PASIER ICH HABE MIR EIN WINDOWS 7 INSTALIER DANACH WOLTE ICH INS DVD LAFWERK DVD GEBEN UND NICHTS PASSIERT DAN HABE ICH AN FORUM GEKUCK UND SI HABEN GESATG DAS ICH SO EINE SACHE IN REGEDIT LOCHEN MUST DAN HABE ICH ES GEMACHT UND DER NB WILL JETZT NICH HERUNTER FAHREN

 [love][love][love][love][love][love]():-)():-)():-):-* :'( ::)::)>:(;D[love][love][love][love][love][love][love][love][love][love][love]

HALLO! Hast du schon mal probiert den An- und Ausschaltknopf für 3 oder 4 Sek. gedrückt zu halten. Bei mir hat das geholfen.
Lb.Gr.Tina1950


« Windows 7: Windows 7: Windows 7 CD bootet nicht!!Win XP: windows explorer 8 »