Thema geschlossen (topic locked)

Datenträger wird auf Konsistenz überprüft

Hallo!

seit einigen Wochen hat mein Laptop immer dasselbe Problem. Ohne, dass es vorher irgendeinen Absturz oder sonstige Probleme gab. Und zwar taucht beim hochfahren folgender text auf:

"Dateisystem auf C: wird überprüft. Der Typ des Dateisystems ist FAT32.

Einer der Datenträger muss auf Konsistenz überprüft werden. sei können die Datentzrägerüberprüfung abbrechen, aber es wird ausdrücklich empfohlen, den Vorgang fortzsetzen.

Volumennummer 2629-16F0
Dateien und Ordner werden überprüft
Freier Speicherplatz wird verifiziert"

Das ganze dauert 2 Studen und es wird kein Fehler gefunden und anschließend läuft alles wieder...bis in ca. 2 Wochen.... 

ich habe einen Acer Aspire 2001 und Windows XP Home.

Servicepack 2 is auch drauf ...

Habe wohl gelesen, das man das mit irgendwelchen kryptischen Eingabecodes abstellen kann, aber ich bin mir unsicher, ob dabei nicht irgendwas grundlegend vestellt wird und nachher nix mehr geht.
Außerdem interessiert mich, warum das immer wieder kommt.

Was kann ich tun, um das endgültig abzustellen und den Fehler, wenn es denn einer ist zu beseitigen?? 

Vielen Dank im Voraus schon mal für Eure Hilfe!
Nad

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Es kann sein, dass die Festplatte langsam Fehler bekommt im laufenden Betrieb und dann beim nächsten Start der Fehler bemerkt wird. Abstellen in dem Sinne sollte man übelregen wenn die Platte sowieso nicht mehr zuverlässig ist evtl. diese zu tauschen. Warum eigentlich FAT32 und nicht ntfs?

hmmmm schaltest du du deinen laptop immer ganz aus ohne herunter zu fahren dann kommt sowas,
oder du hast es aus versehen in geplante tasks drin stehen dann wird das immer ausgeführt kannst ja mal schaun in  start -> zubehör -> systemprogramme -> und Geplante tasks ! wenn es dann da drin stehen sollte raus löschen ! 

mfg squall

« Letzte Änderung: 23.11.05, 13:35:35 von Squall »

bei mir ist es ähnlich...
ich habe 3 partitionen ... c+d+e
da steht e muss auf konsistenz überprüft werden
der pc spinnt auch total
stürzt manchmal ab
meist bleibt er hängen
ich könnte an die decke gehen

Hat dir diese Antwort geholfen?

In diesem Falle hab ich schon des Öfteren Erfolg gehabt, wenn ich diese Überprüfung bewußt gestartet habe.
Rechter Mausklick auf die Partition > Eigenschaften > Extras > Jetzt prüfen.
Dort beide Häkchen rein und Start.
Bei "in Arbeit" befindlichen partitionen kommt dann der Vorschlag, dies beim nächsten Booten zu machen. > Ja.
Da wird eben nicht nur geprüft, sondern die Dateistruktur auch gleich repariert!
Um Gotteswillen den Prüfvorgang nicht unterbrechen, auch wenn es dauert!
Dazu noch ein Tipp:
Die automatische chkdsk startet aus einem unerfindlichen Grund mit jeweils 10 Sekunden Verzögerung.
Dies habe ich mit einem Registry- Eingriff eliminiert. Im Pfad:
HKEY_LOKAL_MACHINE \System \CurrentControlSet \Control \SessionManager
einen DWORT-Wert erzeugen: AutoChkTimeOut=0
Jürgen

Hallo, ich habe das gleiche Problem immer wenn ich beim Bootup meines s-f amilo notebook meine 4GB SD Card eingesteckt habe. da drauf ist eine CAD Applikation installiert. Wenn ich die Konsistenzüberprüfung durchführe, wird einm bestimmtes Directory als defekt gesehen, und zur Datei gemacht - danach ist die Installation natürlich hin.
Mittlerweie stecke ich diese SD Card erst nach dem bootup an, und so gehts ohne Probleme.


Um Gotteswillen den Prüfvorgang nicht unterbrechen, auch wenn es dauert!


ohje,ich habe beim ersten mal,als das durchgelaufen ist abgebrochen,`weils mir komisch vorkam.was kann da passiern?

« Windows XP: laptop hängt nach 2 min.Win XP: Windows fährt nicht mehr hoch? »