Thema geschlossen (topic locked)

Win XP: Ordner mit Passwort schützen

Hi Leute,

Ich suche ein Programm, womit ich Ordner durch ein Passwort schützen kann. Soweit ich weiss ist dieses mit Win XP selber nicht möglich, bitte korrigiert mich, sofern ich mich irre. Kann mir einer ein gutes Programm empfehlen? Gibt es überhaupt welche?

Antworten zu dieser Frage:

Ordner mit Passwort schützen  <<< mal selbst oben bei Seiten durchsuchen
eingeben .. oder bei google  ??? War schon of hier.......

Einen Passwortschutz für Ordner oder Laufwerke gibt es im XP-Standard nicht. Welches Betriebssystem hast du? XP Home, XP Prof. Dann gehts für Laufwerke mit NTFS-Dateisystem:

Einen Passwortschutz hast du im Windows, wenn du deinen Benutzer mit einem Passwort versiehst. Anderen Benutzern kannst du die Rechte für die entsprechenden Ordner entziehen. Damit hast du quasi einen Passwortschutz erreicht.

Wenn du XP Prof hast, geht das mit Rechtsklick auf den Ordner im Arbeitsplatz. Bei XP Home musst du erst FAJO installieren.

Damit kannst du den Zugriff auf einzelne Ordner oder ganze Festplatten beeinflussen. Du klickst halt rechts auf den Ordner, gehst auf Eigenschaften und dann auf den Reiter Sicherheit. Dann auf Erweitert und musst unten bei den Berechtigungen (unter Hinzufügen) auch die Haken richtig setzen. Oberen aus, unteren an sollte für dich richtig sein.

Aber Vorsicht bei ganzen Laufwerken, dass du dir nicht selbst die Füße wegziehst. Die Rechte rausnehmen, ist schnell gemacht.

Falls keiner bei dir nach versteckten Dateien rumsucht : versteche ihn und meke dir den Pfad .
Ansonsten : auf USB-Stick nehmen , oder 2.Platte im Wechselrahmen !! ??

Hallo,
kannst auch mit WinRar passwort geschütz Packen. ;)

Gruß Mehudine

Moin,

- anderer Datenträger (USB-Stick)
- Zip/Rar file
- Betriebssystempasswort

erfüllen alle nicht das was ich gerne hätte. Das Programm Fajo für XP Home bzw das integrierte in Prof erfüllen leider auch nicht den Erwartungen. Sofern ich das herausgefunden habe kann ich damit nur den Zugriff für andere Benutzer sperren, aber darum geht es einfach nicht. Was mein Anliegen ist, ist einfach einen bestimmten Ordner bzw mehrere mit einem Passwort zu versehen.
Wenn man hiernach googled findet man zwar viel, aber nicht das, was man wirklich haben will, denn da kommen auch immer nur genau die Tips, die hier gerade gekommen sind.

mfg ha0r

Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Willst du die Dateien gegen dich selber schützen? Wenn du gemacht hast, was ich geschrieben habe, dann kommst nur noch du an diese Dateien. Wo ist das Problem?

Jein, eigentlich nur das was ich geschrieben habe. :P

Es geht nur um einen einzigen Ordner, den ich mit einem Passwort schützen will, ggfs mehr. In erster Linie frage ich dieses rein aus interesse, da ich öfters nach soetwas gefragt worden bin.

Ein Programm, dass dieses erfüllt nennt sich "Folder Access" (googlen). Jedoch bin ich mit diesem noch nicht ganz zufrieden, erfüllt nicht meinen Benutzerfreundlichen erwartungen. Es ist etwas blöd programmiert worden finde ich.

Und wenn man es so sieht, ja ich möchte einen Ordner vor mir selber schützen ;). Es klingt zwar sehr paradox und unsinnig, aber naja *grins*

Ich ahne was du vorhast...

Was hälst Du von einer PGP-Disk?
Du erstellst eine verschlüsselte Datei fester Größe, die du dann per Passwort als als Partition lädst; sie erscheint wie eine normale Festplatte im Arbeitsplatz.
http://www.pgpi.org/products/pgpdisk/

Ich ahne was du vorhast...

Was hälst Du von einer PGP-Disk?
Du erstellst eine verschlüsselte Datei fester Größe, die du dann per Passwort als als Partition lädst; sie erscheint wie eine normale Festplatte im Arbeitsplatz.
http://www.pgpi.org/products/pgpdisk/

Wenn du das machst, dann sichere dir die Datei vorher, z.B. auf CD. Falls es mal Probleme mit dem Entschlüsseln gibt, kannst du noch auf das Backup zurückgreifen.

Packe die Datei mit rechte Maustaste Senden an\zip komprimierten Ordner. Doppelklicke auf das Archiv, damit es in einem separaten Fenster aufgeht und vergib dann mit Datei\Ein Kennwort hinzufügen ein Passwort.

Schon hast du einen passwortgeschützten "Ordner"

 ;D

oder man nimmt das tool SteganoSafe :



Steganos Safe One" ist ein kostenloser Datensafe.
 
Das Programm besteht aus zwei Daten-Tresoren, die jeweils Dateien bis zu 1 GByte sichern. Das Tool verschlüsselt etwa private Dokumente oder Fotos über den hohen Sicherheitsstandard AES (Advanced Encryption Standard) und dem damit verbundenen 256-Bit-Schlüssel.

Der integrierte Passwort-Generator hilft bei der Erstellung sicherer Passwörter und warnt den Nutzer vor unsicheren Logins. Wer sich sein Passwort nicht merken kann, dem dienen tragbare Speichermedien wie USB-Sticks als Schlüssel. Trennt der Nutzer den Key von "Steganos Safe One", schließt sich das Programm.


Quelle: http://www.chip.de/downloads/Steganos-Safe-One_13011415.html

Hai...
Das Problem mit dem Ordner per Passwort schützen habe ich auch.
Es gibt einfach Fälle in welchen eine Benutzer-Freigabe extrem umständlich ist. Beispil eine Datei auf dem Firmenlaufwerk, eine solche Benutzer-Freigabe zu erstellen und zu pflegen, welche bei 100 Mitarbeitern ständig verändert werden muss ist zu zeitaufwendig.

Darum ist ganz Simple Passwortabfrage beim öffnen der Datei von grossem Vorteil!

Eine Art Laufwerk zu erstellen ist eine gute Idee, aber ebenfalls umständlich.
CIP gibt Probleme mit Mac.

Also für alle Programmierer, die fruede haben so etwas zu erstellen. ;)  Legt los viele Leute hätten Freude dran.

Ich versuchs derzeit mal mit SteganoSafe.

VLG Doodoo
 

Vieleicht ist hier was für Dich dabei?!
Ordner mit Passwort schützen

Viel Erfolg

Ist schon komisch das man seine Daten nicht so ohne weiters vor fremden Blicken schützen kann.
Wird eine ja richtig kompliziert gemacht.
Wenn man bedenkt das man ja via Internet auf fremde Pc schnüffeln kann, und das können nicht nur Hacker.
Kripo, Microsoft und wer noch alles.

Pc normal User machen sich das keine Gedanken drum und ihr Pc ist ein offenens Buch.


« Windows 7: Internet öffnen, gleichzeitig in Word schreiben wie kann ich meinen Laptop von der sichherheits Cop. starten »