Linux / Unix: Asus EeePC 4G

Habe gestern einen Asus Eee PC 4 G (Laptop) bekommen. Ich bin totale Anfängerin auf diesem Gebiet. Es soll Linux installiert sein. Wie komme ich ins Internet? Möchte auch gerne Windows XP installieren, weiss aber nicht wie. Wer kann mir helfen? Bitte alles verständlich und ohne Fachchinesisch, sonst wird das hier nie was.Brauch ich ein WLAN-Modem? Ich dachte Asus hat eins integriert?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt. ??? ??? ???

Antworten zu dieser Frage:

Zitat
Habe gestern einen Asus Eee PC 4 G (Laptop) bekommen. Ich bin totale Anfängerin auf diesem Gebiet.
Herzlichen Glückwunsch.

Zitat
  Es soll Linux installiert sein.
Bei diesem Modell: ja.

 
Zitat
Brauch ich ein WLAN-Modem? Ich dachte Asus hat eins integriert?
Nein, Du brauchst kein WLAN-Modul im EEE, da ist ein WLAN Modul integriert. Um das nutzen zu können brauchst Du aber a.) einen Router mit WLAN oder b.) ein DSL-Modem mit WLAN.

Zitat
  Wie komme ich ins Internet?
Ein Handbuch hast Du nicht bekommen? Oder möchtest Du es nicht lesen?

Zitat
Möchte auch gerne Windows XP installieren, weiss aber nicht wie. 
Vergiss es einfach. der EEE PC 4 G hat einen 4 GByte großen Flash-Speicher der mit Linux bereits kräftig belegt ist (rund 2,5 der 4 GByte) . Ein bisschen Platz für Daten wirst Du auch noch brauchen.

Auf das Flash passt also ganz einfach kein Windows zusätzlich drauf.

Für Windows-Nutzer gibt es das Asus Netbook daher als Windows-Version inkl. größerem Flash (doppelt so großem / 8 Gbyte) und mit vorinstalliertem Windows für rund 100 Euro mehr als das Linux-Kistchen.

Selbst wenn Du Linux von der Kiste herunterwerfen würdest wird es a.) für ein Windows Xp auf den spärlichen 4 GByte eng eng eng, zu eng - auf die derzeit verbleibenden rund 1,5 GByte passt XP einfach nicht drauf - und die Installation ist auch nicht ganz so trivial - obwohl natürlich möglich. Siehe Geräte-Test  < hier >.

Vor dem Umstieg auf Windows auf dieser Kiste ist also mindestens erst einmal der Kauf eines größeren Flashs angesagt...

 
Zitat
Wer kann mir helfen?
So wie es im Moment aussieht im Moment niemand. Du wirst, falls Du das Kistchen benutzen möchtest also auf keinen Fall darum herum kommen, Dich mit dem Handbuch und oder dem ein oder anderen: "wie bediene ich Xandros Linux" - Tutorial befassen müssen. U.U. hilfreiche Seite: < hier >
 
Zitat
Wer den Eee PC zu mehr als Textverarbeitung und Surfen im Internet gebrauchen will, kommt an Modifikationen nicht vorbei. Wir haben auf dieser Seite einige Anleitungen - sowohl hier als auch Anderswo publiziert - zusammen gestellt, wie sich die Funktionalität des Eee PC mithilfe einfacher Anpassungen massiv erweitert werden kann

Soweit kein Handbuch vorhanden, kannst Du Dir die Dokumentation zum Gerät auf den Seiten des Herstellers (www.asus.de) herunterladen.   

Zitat
Bitte alles verständlich und ohne Fachchinesisch
Für diesen frommen Wunsch hast Du mit einem auf Linux laufenden PC den allerschlechtesten Kauf getätigt. 
« Letzte Änderung: 12.09.08, 21:43:24 von PWT »

Hallo,

Zitat
Bitte alles verständlich und ohne Fachchinesisch
Für diesen frommen Wunsch hast Du mit einem auf Linux laufenden PC den allerschlechtesten Kauf getätigt. 

Und was ist mit Windows ? Einfach mal an den Tag denken, an dem Du das erste Mal vor einem mit Window von Mike Rohsoft bestückten PC gesessen hast. Oder gehörst Du zu der großen Gruppe Menschen, welche  schon mit Windows umgehen konnten, bevor sie Mama sagen konnten?
Ohne Fleiss halt kein Preis. Mit allem Neuen muss man sich erst mal beschäftigen bevor man es bedienen kann. Der Kleine von Asus ist ein tolles Kistchen.

Habve Fun 

Hallo Marie65

da bin ich der selben Meinung.

Ich bin vor ca 1 1/2 Jahren auf Linux umgestiegen. Jeder Anfang ist schwer. Doch jetzt würde ich Linux nie wieder hergeben.

Also verurteile nicht ein Betriebssystem bevor du dir ein gewisses Grundwissen angeeignet hast.

viel spass noch
und viel erfolg
 


« Grafik Problem unter Linux.Windows XP: Eingetippte sachen bei Google.de »