Probleme beim Bilder auf CD brennen...

Hallo,
wer kann mir bitte helfen, ich dreh noch durch...also folgendes... ich möchte schlicht und einfach meine Urlaubsbilder auf CD brennen und zwar IN CHRONOLOGISCHER REIHENFOLGE also so wie die Bilder Datumsmäßig erstellt wurden. Wenn ich meinen Bilderordner im Explorer (ich arbeite mit Win XP SP2) anschaue kann ich auf Knopfdruck die Bilder nach Aufnahmedatum sortieren- so wie ichs auch auf CD haben will. Allerdings führt das dazu das Bildernamen umsortiert werden. Das Bild "Urlaub Spanien 05.jpg" folgt dann z.B. auf das Bild "Urlaub Spanien 22.ipg". Sobald ich den so soetierten Ordner bzw. die Dateien mit Nero oder auch der in Win integrierten Brennsoftware brennen will sortiert er die Bilder wieder nach Namen um als 1,2,3,4,5,6 Urlaub Spanien.ipg und damit aber nicht mehr chronologisch. Die Info der Spalte Aufnahmedatum ist in Neros Dateibrowser nicht vorhanden bzw. wird nicht übernommen  sodas ich nicht mehr umsortieren kann... Was kann ich tun, das gibts doch nicht das das nicht gehen soll ????!

Thanx für Hilfe

Chris

Antworten zu dieser Frage:

Du willst die Bilder chronologich geordnet brennen , dann benenne die Bilder doch einfach mit einem Scrpt so um das deine Bilder vom z.b. 01.03.06 bis 09.03.06 Einfach nur Urlaub 00001 bis was weiß ich Urlaub 00056 dann werden sie nach dem Datum sortiert dann steht zwar nicht mehr spanien .... und mallorca .... sondern Urlaub0001 bis.... da so mach ich das auch immer.

...und wie mach ich das mit dem Umbenennen ? Skript ? wie geht das ?

weißt du wie man einen VBS-Scrpt erstellt???

Ich gehe mal davon aus : JA. Du fügst den folgenden Text in den Editor ein:
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")

antwort = InputBox("Gemeinsamen Namen der Bilder" &_
 " angeben, z.B. 'urlaub' für" & vbCR & "urlaub01" & vbCR &_
 "urlaub02" & vbCR & "usw.","Auto-Rename","urlaub")
If antwort ="" Then WScript.Quit
zaehler = 1

For Each eintrag In WScript.Arguments
  zaehlerstr = CStr(zaehler)
  Do While Len(zaehlerstr) < Len(CStr(WScript.Arguments.Count))
    zaehlerstr = "0" & zaehlerstr
  Loop
  Set datei = fso.GetFile(eintrag)
  pfad = Replace(datei.Path,datei.Name,"")
  endung = Right(datei.Name,Len(datei.Name)_
  -InStrRev(datei.Name,".")+1)
  datei.Move pfad & antwort & zaehlerstr & endung
  zaehler = zaehler + 1
Next
Wenn du das erledigt hast gehst du auf "speichern unter" und speicherst es unter dem namen "Rename.vbs"

Dieses seicherst du auf deinem Desktop ab.
Dann markierst du alle deine Bilder nach dem datum chronologisch.
Und ziehst dann die arkierten bilder über das scrupt und läßt die linke maustaste los . dann öffnet sich ein bildschirm in dem du deinen Namen mit bestimmt vielen nullen eingibst und drückst auf OK.

wenn dies nicht geht nimmst du das folgend script:
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set ordner = fso.GetFolder(WScript.Arguments(0))
antwort = InputBox("Gemeinsamen Namen der Bilder" &_
 " angeben, z.B. 'urlaub' für" & vbCR & "urlaub01" & vbCR &_
 "urlaub02" & vbCR & "usw.","Auto-Rename","urlaub")
If antwort ="" Then WScript.Quit
zaehler = 1

For Each eintrag In ordner.Files
  zaehlerstr = CStr(zaehler)
  Do While Len(zaehlerstr) < Len(CStr(ordner.Files.Count))
    zaehlerstr = "0" & zaehlerstr
  Loop
  Set datei = fso.GetFile(eintrag)
  pfad = Replace(datei.Path,datei.Name,"")
  endung = Right(datei.Name,Len(datei.Name)_
  -InStrRev(datei.Name,".")+1)
  datei.Move pfad & antwort & zaehlerstr & endung
  zaehler = zaehler + 1
Next

an musst du aber den Ordner mit den Bildern die du chronologisch ordnen willst dort hinein. Aber nur die bilder von einem Urlaub.

DIE DORT OBEN STEHENDEN SCRIPTS KANN MAN DOWBLOADEN UNTER WWW.DATABECKER.DE und zwar unter dem namen XPCHEATS

ALSO, zuerst mal Danke für die ausführliche Antwort und den Hilfeversuch. Allerdings kenn ich mich 0,0 mit Scripten aus.
Weiß jemand vielleicht noch nen anderen Weg ? Warum geht die Info der Bilddatei des Aufnahmedatums beim Brennen verloren ? kann man die nicht irgendwie mitnehmen ?

Ich glaube zumindest nicht mit NERO vielleicht mit diesem powerpaket von cyberlicnk power dvd aber so wie ich es geschrieben habe geht es normalerweise schnell.

Aber gut

Moinsen!
Das geht einfach & unkompliziert mit IrfanView, Stichwort "Batchkonvertierung". Lad´ dir das mal ´runter: www.irfanview.de (auch die PlugIns).
kasi


« iso DateiformatZango was ist das?????? »