Öffnen einer "Dat" Datei

Hallo! Ich habe per Mail eine Datei mit der Endung ".dat" erhalten. Wie kann ich diese Datei öffnen bzw. welches Programm brauche ich zum Öffnen?




Die Dateiendung *.dat ist kein eindeutiges Dateiformat,
sondern wird von sehr unterschiedlicher Software
verwendet, am häufigsten ist aber die Winmail.dat Datei.

Weiterlesen: Wie öffne ich eine DAT Datei (WinMail.DAT)

  

« Letzte Änderung: 19.02.14, 16:12:18 von nico »

Antworten zu dieser Frage:

Den Windows-Mediaplayer brauchst dazu.

Gruß Streicher

« Letzte Änderung: 13.12.03, 09:44:40 von streicher »

Aber nur wenn du eine vertrauenswürdige Quelle hast und du darauf gewartet hast, könnte auch ein getarnter Virus sein!

Hallo!

Wahrscheinlich hast Du eine winmail.dat erhalten.

Unter http://www.jura.uni-tuebingen.de/einrichtungen/computer-zentrum/faq/winmail.dat/index_html/document_view?portal_status_message=Mail+sent.

findest Du eine Anleitung wie's geht.

Und zwar kann man mit dem Tool "Fentum" die Datei entpacken, indem man sie auf das Programmsymbol zieht.

Mfg,
Johannes

Hallo,
irgendwie funktioniert das programm fentun bei mir nicht gibts da ne alternative?????
grüsse Ody

Alternative weiß ich jetzt keine.
Wichtig ist, dass Du nicht versuchst das Programm zu öffnen, sondern so vorgehst (bei mir hats so funktioniert):
beim Download "Fentum" auf dem Desktop speichern. Die winmail.dat auch auf den Desktop.

Dann die dat-Datei auf das Fentum-Symbol ziehen, worauf dich dann das Programm öffnet und man die Datei extrahieren kann.

Ich hoffe, dass dieser Tipp hilft. Alternative weiß ich leider keine.

LG,
Johannes

.dat haben zig Programme als Endung das ist ne ganz allgemeine Endung wie .txt. Da kann keiner sagen es gehört zu jemen oder diesem Programm. Es kommt immer drauf an, mit welchem Programm der Absender sie erstellt hatte. Kann Video sein, kann auch was ganz anderes sein...

hi hab das prob auch, habs nach johannes anleitung gemacht mit fenun. wie komme ich denn nun an das extrahierte programm dran?? danke schonmal

hallo
ich habe heute auch eine .dat datei geschicht bekommen undmit dem editor ließ sich nix sichtbar machen... nur wirre zeichen!

aber mit dem oben erwähnten programm (einfach auf die exe ziehen) das klappte SUPER!!

vielen dank für den tip  :)

gerade festgestellt, dass es sich auch um eine vormals in page maker (vermutl. auf mac) erstellte datei handeln kann. Sie kann (fragmentarisch) in word geöffnet werden indem, indem man über word/datei/öffnen/text aus beliebiger Datei wiederherstellen öffnet. ;D

Bei mir funktioniert das nicht mit fentun... da kann ich draufziehn was ich will, da tut sich nichts....  Im web nach software suchen geht auch nicht. Help!! Gibt es noch mehr Software die dat Dateien extrahieren kann??? Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit? Mit "Ausführen" hab ichs auch schon probiert... Kann das an XP liegen das das nicht geht???
HELP!!

es geht ja nicht einfach um ne .dat-datei (die kann man  mit nem editor öffnen), sondern um "winmail.dat". hat irgendwas mit ms-tnef oder so zu tun. bei mit hats beim ersten mal auch mit dem fentum geklappt. hab aber jetzt wieder ne winmail.dat und da funtzt es nicht mehr. kann da draufziehen, wie ich will, es tut sich einfach NICHTS. über "ausführen" klappts auch nicht.... und nu??

Hallo,
ich habe auch das Problem, dass ich eine .dat Datei nicht öffnen kann. Lt. Absender soll dies eine Bilddatei sein. Ich habe Windows XP. Das Fetun Programm habe ich auch schon runtergeladen, funktioniert bei mir aber nicht. Mit dem Windwos Media Player habe ich es auch schon probiert, geht auch nicht. Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke Sandra

 ::) wie siehts zum beispiel mit dem öffnen der gespeicherten messages aus dem yahoo messenger aus?sind auch als dat. gespeichert.kann man die noch anders lesen,als im messenger-archiv selbst?

.dat ist so allgemein gehalten wie sonstwas. Könnte z.B. eine Textdatei sein (mal mit Notepad versuchen). Kann aber auch Binär sein, dann kann man garnix sehen. Kommt immer auf den Programmierer drauf an was er da rein schreibt.


« partition magic 8directx »