Treiber lässt sich nicht installieren

Hallo
ich habe einen etwa 1jahr alten treiber für meine geforce6600le installiert.
ich möchte jetzt aktualiesieren doch immer kommt der fehler:kein kompatiable karte gefunden (oder so ähnlich)
Habe schon vieles probiert ihn zu installieren(vers 93,71 usw) ALLE SIND KOMPATIABLE
alten treiber deinstalliert usw. nie lässt sich der treiber installieren.
was kann ich tun um einen neuen treiber draufzukriegen???
danke (auch der momentane lässt sich nach deinstallation nicht draufspielen,nur mit hilfe der system wiederherstellung)

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Treiber deinstallieren und dann mit DriverCleaner die Reste entfernen. Dann nochmal probieren.
Evtl noch mit CCleaner ein bisschen aufräumen 

« Letzte Änderung: 28.05.07, 14:56:35 von mongole »

Hat dir diese Antwort geholfen?

habe ich schon alle probiert...
immer der selbe fehler

Was könnte man noch machen???

Hallo,

geh mal in den Gerätemanager und deinstallier den Treiber (falls noch einer drauf ist). Neustart. Dann wieder in den Gerätemanager und auf Treiber aktualisieren gehen. Dann nicht automatisch suchen lassen, sondern die andere Option. Dort gibst Du dan den Pfad an, wo sih der neue Treiber befindet und dann sollte es gehen.

mfg Bernd 

Hat dir diese Antwort geholfen?

danke erstmal
so...
im gerätemanger kann ich den treiber dirket anwählen^^
aber er braucht eine .inf datei .
Der treiber ist aber eine .exe datei ;P    was kann ich nun tun?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Kannst du die exe-Datei evtl. mit WinRar entpacken  ???

@ mongole
eine exe datei ist eine ausführbare datei. die kann man nicht entpacken.

@BaLrOg
hat dein board nvidia chipsatztreiber?
dan die mainboardcd rein und die treiber neu installieren.
die sagen auf der nvidia seite nämlich nicht das die bustreiber mit deinstalliert werden.
schau mal im gerätemanager. dort sollten einige ausrufezeichen sein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

@ mongole
eine exe datei ist eine ausführbare datei. die kann man nicht entpacken.

kommt drauf an, mit welchem Programm das Setup erstellt wurde. Ein selbstentpackendes Archiv ist auch eine ausführbare Datei, oder??

Hat dir diese Antwort geholfen?

es ist kein chipsatz von NVIDIA sondern von SiS(ich weiss damit gibts probleme bei 6600le aber ich kommt vorher auch treiber i´nstallieren )nur eben jetzt irgendwie net méhr...

ICH MÖCHTE DOCH NUR NEN TREIBER DRAUFSPIELEN   :'( :'( :'( :'( :'( :'(

www.nghoq.com ->da gibts modifizirte treiber für meine karte ,hat mir support mal geraten zu nem spiel(die wollen das ich nen neueren treiber draufmache ,damit ich besser spielen kann,ich weiss auch das es am treiber liegt!)
Kennt ihr die treiber vom link oben????zu empfehlen????muss ich vorher den alten deinstallieren???


HILFE

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wenn du einen neuen Treiber installierst, solltest du den alten immer vorher entfernen.

Ist deine 6600LE zufällig von Medion, also aus einem Aldi-PC oder so? Hab gehört Medion baut irgendwie an den Teilen rum, dass man keine Standardtreiber mehr installieren kann. Dann muss man einen Treiber von Medion nehmen

Die Seite www.nghoq.com gibt es nicht

Modifizierte Treiber gibt es z.B. hier: http://www.omegadrivers.net/nvidia.php  

« Letzte Änderung: 01.06.07, 21:26:37 von mongole »

Hat dir diese Antwort geholfen?

ABEND
sorry falscher link  ->>   http://www.ngohq.com/
der ist richtig^^

ne meine 6600le ist nicht von medion, sie ist einzeln gekauft
ausserdem konnt ich auch mal die treiber wehceln^^

woran kann dies liegen???
 


« TCP/IP ıst nıcht mehr vorhanden, suche download der Protokoll exe fuer XP Webcamprobleme mit Vista »