Hat dir diese Antwort geholfen?

Kann ich demnächst ausprobieren. Muss auch mal wieder eins machen und habe das SP2 auch jetzt drauf.

Hat dir diese Antwort geholfen?

@ Achim Super tip
werde es ausprobieren

Michael

Hat dir diese Antwort geholfen?

@ Achim

ich habe so gemacht wie beschrieben.
fixmbr und fixboot gingen. Aber bei copy kam immer die Meldung das der Zugriff verweigert wurde. Ich habe das anstelle von D andere Buchstaben verwendet, e,f,g usw. ging auch nicht. Ich habe die Orginalcd von XP aber im Laufwerk drin gehabt.

Michael

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

welchen Buchstaben hat denn das CD-ROM Laufwerk ??

Es wäre gut wenn du mal die ursprüngliche Konfiguration von der kleinen Platte mitteilen würdest.
Partitonen ? wo Windows installiert war ?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hi

Die kleine Platte hat nur eine Partition

Michael

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

hast aber schon von der XP-CD gestartet und die Wiederherstellungsconsole aufgerufen ?

ich bin der Meinung , dass es hier ??? einen Hinweis gegeben hat , wie man eine Systemdisc (MIT SP2 drin) erstellt , oder ? Finde es leider nicht wieder !!!
DOCH gefunden :
http://www.winhelpline.info/daten/index.php?shownews=644

« Letzte Änderung: 11.09.04, 15:25:57 von hckroll »

Hat dir diese Antwort geholfen?

@ Achim

ich habe den Fehler gefunden. Ich hatte vorher die Platte partitioniert.
Ich habe die geschilderte Vorgehensweise eingehalten und alle Punkte abgearbeitet.
Es nützt nur nichts. Starte ich neu kommt die Fehlermeldung   missing ntldr

Michael

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

also die alte Platte hatte nur eine Partition und auch auf der war Windows installiert.
Dann müßte auf dem Image auch alles drauf sein.

Neue Platte als Master rein und Image zurückspielen.
Mit allen Optionen (wie Partition anlegen usw.)

Kenn Drive Image nicht. Mache meine Images mit
Drive-Snapshot !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Als Optionen gibts da sonst z.B: Den Platz vergrößern Proportional auf die neue Platte aber sonst gehts automatisch.

Hallo,

Images erstellen und wiederherstellen mit Driveimages7

1. die beiden Disketten erstellen
   (Boot- und Programm Disk)
2. Rechner schön machen (TIF leeren; deframentieren;
   Papierkorb leeren; *.tmp löschen;
   Pagefile.sys löschen)
3. Neue Platte als MASTER jumpern und an den
   secundäre Port(IDE)anschliessen.
4. Rechner booten und neue Platte "einrichten>
5. Neue Platte mit Hilfe der Datenträgerverwaltung
   partitionieren
6. Primäre Partition erstellen sogroß wie die neue
   Partition werden soll
7. erweiterte Partition erstellen mit mind. 2GB
8. logisches Laufwerk erstellen Größe 2GB
    mit FAT formatieren!!
9. wenn mehr Partitionen erstellt werden sollen im
   erweiterten Bereich unbedingt die 2GB Partition  
   als letzte erstellen!!
10.erstellten Partitionen NICHT FORMATIEREN!!!
   AUSSER  die 2GB FAT
11.Wenn Platte so eingerichtet ist wie gewünscht
   dann PRIMÄRE PARTITION löschen!!!
12.Rechner booten und MIT DISKETTEN HOCHFAHREN!!
13.Images erstellen auswählen
14.Quell Partition auswählen Häckchen rein
15.Laufwerk auswählen <\\\\Disk2> müßte es sein
16.ImagesNamen auf 8.3 Konvention achten!!!
   z.B. images.pqi
17. weizer und hohe Kompression und Fertigstellen
18. wenn Images fertig dann wieder mit Disketten
    booten und
19. Images wiederherstellen
20. Images auswählen und
21. Freien Bereich VOR der Erweiterten auswählen und
22. Partitionsgröße so belassen
23. Fertigstellen
24. Wenn Fertig Partitionsgröße ändern geht auf diese
    weise schneller als während das zurückspielens
    des Images!
25. Neue Platte an den Primären Port hängen (Ist ja
    schon als Master gejumpert)
26. alte Platte abklemmen
27. nach erfolgreichen hochfahren bitte noch die
    AuslagerungsDatei erstellen!
28. restliche Partitionen formatieren!

Gruss Kersten

Hat dir diese Antwort geholfen?

muss ne alte Anleitung sein, denn die aktuellen Versionen startetn nur noch von CD.

Hallo,

DriveImages7 läßt CD's erstellen! aber ist das das entscheidene ob's Von Diskette oder CD startet??
Ansonsten das Word <Diskette> ersetzen durch >CD>

Diese Anleitung hat gestern noch funktioniert ;D
und davor unzählige male ;D

Gruss Kersten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hi

 Ich habe auch dran gedacht die Platte zu aktivieren .

Michael

Wenn du NTFS gespiegelt hast, musst du nicht aktivieren.
Zudem meine ich, dass es mit Drive-Image nicht geht (NTFS?) - jedenfalls mit den früheren Versionen ging es nicht.
 
Dafür geht es mit Partition-Magic, Partition-Expert und natürlich
- wie angegeben - mit Norton-Ghost.

Aber eben - NTFS Dateisysteme (primäre Partitionen) nicht aktivieren! (nicht nötig)
« Letzte Änderung: 11.09.04, 21:33:30 von rolwei »

Hat dir diese Antwort geholfen?

doch, klar kann Driveimage NTFS und wie. Sogar wenn das Windwos drauf läuft, kanns das Image erstellen (laufender Betrieb).


« Warum sind bei mir in den Playern einige videos verschwommen?RealPlayer Präsentation Dateien konvertieren?! »