panda software deinstallieren

Ich habe mir eine englische Version von der Pandasoftware auf meinem Laptop gespielt. Nun möchte ich gern die Software aus meiner Software aus der Systemsteuerung löschen, leider ohne Erfolg, wer kann mir helfen?????????
Bin schon am verzweifeln. Danke Marion :'(

Antworten zu dieser Frage:

Hey,
ich hab genau das gleiche Problem!!! Nachdem nix ging habe ich angefangen die Ordner und Dateien einzeln zu löschen. Nun habe ich aber das Problem dass ein Rest angeblich schreibgeschützt ist, und ich ihn somit nicht löschen kann. Auch alle Versuche ihn in "nicht schreibgeschützt" umzwandeln funktionieren nicht.
Fazit: Ich hab noch die Hälfte des Programms drauf und kann nix machen!!! :'(
Helft mir :-)

Also ich habe dasselbe Problem mit der deutschen Panda Version unter windows xp. Mein Bildschirm ist ist jetzt rechts unten mit einem nervtötenden popup von denen blockiert, und es lässt sich definitiv nicht deinstallieren oder zumindest minimieren.

Das ist mit abstand das penetranteste, was ich je bei software erlebt habe. Ne absolute Unverschämtheit, wegen so einer schlechten software sind schon wieder zwei stunden arbeitszeit bei mir draufgegangen.

Martin

Hi,

  • einen UnInstaller hat auch "CCleaner" :

http://www.wintotal.de/softw/index.php?id=2185

  • als Draufgabe, hinterher noch putzen mit "RegSeeker" :

http://www.winload.de/download/26877/Utilities/Systemprogramme/RegSeeker-1.35.1203.html

Hi
Bekomme meine Panda Software auch nicht mit dem Cleaner runter... >:(
Kann mir jemand weiter helfen?
Danke

Zwei Möglichkeiten:
1) Wenn Du Dich mit DOS-Befehlen auskennst und XP Pro hast:
In Verwaltung-Lokale Sicherheitsrichtlinien gehen. Einstellungen "Wiederherstellungskonsole", beide Zeilen auf  "aktiviert" setzen.
Dann mit XP-CD booten, Reparaturkonsole. Dort alles, das mit panda zu tun hat, löschen.
Z.B.
cd c:\programme\panda
del *.*


2) Anderer Weg:
Eine Bart-PE Notstart-CD anfertigen. Auch damit kannst Du alles löschen.

Nach beiden Wegen ist noch zu tun:
Ausführen-Regedit.
Suchen nach Panda
Alles Einträge mit Panda aus der Registry löschen

Danach evtl noch "ausführen" - "msconfig"
Wenn unter Systemstart noch ein Eintrag über Panda ist, den deaktivieren. Oder ein tool wie systemmechanic einsetzen, mit dem man bequem alle Autostart-Einträge löschen kann.

« Letzte Änderung: 21.09.05, 15:51:55 von bernd-x »

Panda von meinem System Windows XP entfernen, Wie am sichersten ?


« Wie kann ich ein Spiel mit DirectX 9 auf Windows Vista spielenBIOS UPGRADE »