Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Wie lade ich Musik aus dem Netz direkt auf einen Stick?

Oder geht es nur so wie bisher: Erst aus dem Netz auf den Rechner und dann auf den Stick?

Jemand hatte meinen Rechner gehackt (Virus oder Wurm oder anderen Schrott). Ich kaufte eine Externe Festplatte, und mein "mißratener Sohn" kam (ein Wunder!), intallierte alles total neu, nur vergaß er das OCR-Programm (Schrifterkennung), das nun weg ist.
Ich quäle mich nun mit Telefonaten, und kaum einer ab 40/50 hat Ahnung und kann einem helfen. Denn: Vor der Hackerei war unten, links ein Ordner "E". Wenn ich da raufklickte erschienen die Titel, die schon gespeichert waren. Sie konnte ich dann auf einen Stick laden. Jetzt ist das alles weg, was ja nicht so schlimm ist. Schlimm ist nur, daß, wenn ich den Stick reinstecke (Siebener-Reihe von Microsoft), die Bibliothek leer ist. Wenn ich in den Foren lese, handelt es sich meist um andere Sachen. Und dann das verfluchte ENGLISCH, lies: "Fachchinesisch". Also bitte ich hiermit,
mir in DEUTSCH mitzuteilen, wie ich Musik aus dem Netz speichern kann und dann auf den Stick bekomme. Oder fehlt hier etwas? Muß ich extra etwas installieren? Der ehemalige Ordner "E" war für Musik von CDs, vielleicht ist er deshalb nicht mehr drauf? Jetzt ist nur das Übliche: Stick reinstecken, es brummt zweimal oder viermal, egal, es ist ja nur das Signal. Ein Fenster erscheint mit drei lumpigen Antworten, besser "Befehlen", und, weil die Bibliothek leer ist, tut sich nichts!
Vielleicht wohnt in Steglitz-Südende jemand von Euch, der Ahnung hat? Ich zahle...

Mit Dank im Voraus, und freundlichen Grüßen,
Gustav Rust
www.gustav-rust.de (alte HP) und
www.gustav-rust-berlin.de (neue HP)



Antworten zu Wie lade ich Musik aus dem Netz direkt auf einen Stick?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was das Speicher irgendwelcher Daten, egal ob aus dem netz oder von der festplatte auf den USB Stick betrift, brauchst du nur den Stick als Ziellaufwerk angeben. Hast du auf diesem auch noch einen Ordner eingerichtet, dann auch diesen angeben.
Dies wars dann.
Um dieses dann eben mittels Klick aus der Taskleiste oder den Display zu starten, erstellst du eine Verknüpfung, fertig.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Der ehemalige Ordner "E" war für Musik von CDs, vielleicht ist er deshalb nicht mehr drauf?
Ordner E = Laufwerk E. JAWOLL. Wird nicht mehr "drauf" sein, den hat der Sohn wohl "platt" gemacht.

Zitat
  Also bitte ich hiermit,
mir in DEUTSCH mitzuteilen, wie ich Musik aus dem Netz speichern kann
NATÜRLICH. IN DEUTSCH. WAS SONST?? Ist ja an Deiner Website zu ersehen.

FRAG. DEINEN. SOHN.

Zitat
Ich quäle mich nun mit Telefonaten
Mit wem?? Der Verwaltung der ehemals DEUTSCHEN Ost"gebiete"??

Was der da wie wo gemacht, glöscht und oder formatiert hat ist für Außenstende nicht ersichtlich, auf Basis Deines wirren, zur sachlichen Betrachtung des Zustands nicht förderlichen DEUTSCHEN Geschreibsels auch nicht nachvollziebar.

i. d. S. (IN DIESEM SINNE) FRAG. DEINEN. SOHN.
« Letzte Änderung: 13.08.15, 16:24:42 von PWT »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Okay, dann hier mal meine möglichst hochdeutsche Erklärung (ich kann's auch in Arche-Internetz-Deutsch schreiben, aber dann verstehe ich mich wahrscheinlich selbst nicht mehr) für die „ganz alten Säcke“. ;-) Und nein, zahlen wird man für diese Erklärung hier wohl nicht müssen (nur, wenn du meinen persönlichen Support per PN anforderst  ;D).
Zuerst USB-Stick einstecken (in diese schlitzförmige Öffnung an dem Gerät). Anschließend (ich gehe davon aus, dass die Musik aus dem Web, also per Browser, heruntergeladen wird) die Datei (indem Fall das Lied) von der Webseite herunterladen. Falls nicht anders eingestellt, sollte der Browser fragen, ob oder wo die Datei gespeichert werden soll, hier „Speichern“ auswählen, bei dem nun erscheinenden Dialogfenster muss der Ort ausgewählt werden, in dem die Datei gespeichert werden soll. Hier den Ordner mit dem „E:“ im Adresspfad auswählen (er sollte den Namen des USB-Sticks tragen). Nun noch mit „Speichern“ bestätigen (der Dateiname darf natürlich gerne auch noch geändert werden, nur die Dateiendung ab dem letzten Punkt lieber nicht) und abwarten, bis der Download abgeschlossen ist. Nun sollte das Musikstück auf dem Stick zu finden sein und auch in anderen Geräten abgespielt werden können.
Mag die Beschreibung jetzt etwas lang klingen, es ist praktisch definitiv einfach (solange man nicht erst gestern seinen ersten PC hochgefahren hat, aber das scheint ja in diesem Fall nicht so zu sein).


« PC hat einfach einen Bluescreen bekommenWindows 7: Mein Laufwerk C hat 100 GB. Jetzt heißt es wenig Speicherplatz frei. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Netzwerk
Ein Netzwerk verbindet mehrere Computer oder andere Netzwerk-fähige Geräte wie Handys oder Tablets miteinander: So lassen sich Daten und Programme auszutauschen...

Netzwerkkarte
Die Ethernetkarte, auch Netzwerkkarte, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (zum Beispiel, um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder schnel...

Botnetz
Ein Bot-Netz (englisch "Botnet") ist ein Zusammenschluss von mehreren tausend Rechnern und anderer intelligenter Geräte (zum Beispiel Smart-Home Hardware, ...