Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Zufällige PC crashes, Schwarzer Bildschirm.

Hallo,
 habe seit Freitag(5.10.18) immer mal wieder PC crashes wo ich kurz ein standbild (in game) habe und dannach der Bildschirm schwarz wird, der Monitor meldet mir dann das er kein signal bekommt und geht in standby.
Der PC hängt sich auf und nichts geht mehr, allerdings kann ich währenddessen mich noch im Teamspeak mit anderen Leuten unterhalten, kann mich aber nicht mehr mit meiner hotkey muten.

Dachte erst es liegt am Spiel, aber mittlerweile hatte ich es schon in nem anderen Spiel und einmal wo ich nichts ausser Teamspeak und Browser offen hatte.

Habe seit Donnerstag (4.10.18) einen neuen Monitor angeschlossen den MSI Optix Mag27CQ.

Habe bereits Grafik Treiber mit Display Driver Uninstaller (DDU) im abgesicherten modus deinstalliert und wieder neu installiert,
als das nichts geholfen hat habe ich das Displayport Kabel zum monitor getauscht und habe ein HDMI kabel angeschlossen.
Allerdings hatte ich heute wieder das gleiche Problem,
Gestern lieft der PC über 10 Stunden am stück ohne das es einmal passiert ist.

Mein PC ca. 4,5 Jahre alt:
Mainboard: Asus Rampage IV Black Edition
CPU: Intel I7 4930k @ 4,3 Ghz (Wurde damals von Caseking übertaktet, ich selbst kenne mich damit nicht sehr gut aus)
Ram: Corsair Vengeance Pro Series Black DDR3-2133 4x4 Gb
Festpaltte: Samsung 840 EVO Series 2,5 Zoll SSD, SATA 6G - 1Tb
Grafikkarte: Gigabyte 1080 TI gaming OC (vor ca: einem Monat gekauft)
Netzteil: Super Flower Leadex 80Plus Gold Netzteil - 1000 Watt

Windows 10 wurde kurz nach dem kauf der Grafikkarte neu gemacht. Also vor ca über einem Monat.

Ein Freund meinte ich soll mein alten Monitor wieder anschließen und schauen ob das Problem weiterhin auftritt. Werde ich auch erstmal machen, auch wenn ich nicht glaube das es daran liegt.

Ich hoffe es kann mir irgendwer weiter helfen.

« Letzte Änderung: 12.10.18, 11:54:08 von DarkSkull07 »


Antworten zu Zufällige PC crashes, Schwarzer Bildschirm.:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste mal jeden Ram Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot. Es kann aber auch am Netzteil liegen, hier mal mit einem anderen testen (falls möglich).

« Letzte Änderung: 11.10.18, 19:07:40 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Teste mal jeden Ram Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot. Es kann aber auch am Netzteil liegen, hier mal mit einem anderen testen (falls möglich).
Hi, ein zweites Netzteil habe ich nicht. Wie genau soll ich testen ? Einfach PC starten mit einem Ram Riegel und dann ?
Sollte dann der PC nicht starten wenn ein Riegel defekt ist ?

Und am Monitor oder Grafikkarte kann ich nicht liegen ?

Danke für die schnelle Antwort.
« Letzte Änderung: 11.10.18, 19:53:05 von DarkSkull07 »

« Pc braucht lange beim StartenHP Omen Notebook 15-ce021ng Audiowiedergabe defekt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!