Samsung „Safety Truck“: Bildschirm am LKW erleichtert überholen

Samsung will den Straßenverkehr sicherer machen: Dazu hatte Samsung in Argentinien einen Test mit LKWs durchgeführt, die an der Vorderseite mit drahtlosen Videokameras ausgestattet waren. Auf der Rückseite sorgen vier große Monitore dafür, dass man fast durch den Lastwagen hindurchsehen kann – statt einem großen Hindernis hat der nachfolgende Fahrer so einen sehr guten Blick auf die Straße, bevor er versucht zu überholen.

Bild: Samsung Tomorrow

Laut Samsung habe man Argentinien als Testland ausgewählt, da dort nahezu ein tödlicher Unfall im Straßenverkehr jede Stunde geschieht. Durch viele lange, nur zweispurige Straßen ist das Überholen gerade großer Hindernisse wie LKW besonders schwierig, da man erst während des Überholvorgangs – auf der Gegenspur – eine gute Sicht an dem Lastkraftwagen vorbei erhält.

Der Test sollte zeigen, dass die Technik funktioniert – auch bei Dunkelheit, denn hier wurde ein spezieller, den nachfolgenden Verkehr nicht zu sehr störender, Nachtmodus integriert. Aktuell sind allerdings keine rollende Video-Wände mehr unterwegs. Samsung will aber weitere Probefahrten durchführen und daran arbeiten, das System für den echten Einsatz im Straßenverkehr zuzulassen.


Das könnte Sie auch interessieren:

Seite "Samsung „Safety Truck“: Bildschirm am LKW erleichtert überholen"
© Computerhilfen.de | Impressum | Datenschutz