Facebook (komme nicht mehr rein)

Hi , lieber CH - Freunde .! Ich komme in diese Community nicht mehr rein . Habe alles Mögliche versucht , die wollen immer das ich eine SMS sende , wegen meiner Identitäd . Komm nicht weiter , selbst Passwort vergessen usw. hilft nicht . Kann mir einer einen Tipp geben  ???? Danke und liebe Grüsse und ein schönes WE .Mir ist schon übel . Cordula. P. S. , Neuanmeldung will ich aber nicht !!!!!

Antworten zu dieser Frage:

Hast du mal den Cache und die Cookies im Browser gelöscht?

Lies auch mal hier:

http://www.facebook.com/help/?topic=login

Das hatte ich mir auch schon gedacht , doch wo und wie lösche ich das bitte lieber Daniel ???? Herzlichen Dank und lg von ostseewelle.

Welchen Browser verwendest du?

Firefox:

Extras -> Neueste Chronik löschen... -> Alles löschen auswählen -> OK

Internet Explorer:

Extras -> Internetoptionen -> Löschen... (unter Browserverlauf) -> Löschen 

« Letzte Änderung: 03.09.10, 14:37:48 von Daniel_Düsentrieb »
Kenn ich, da kommst du nicht mehr rein. Kannst abhaken. Nur SMS an o2 kommen an, du bist wahrscheinlich auch woanders? Wenn ja, liegt es daran, das facebook ausschließlich mit o2 und das auch nur mit Verträgen zusammen arbeitet. Jetzt bist du in einer Schleife, aus der du nicht mehr raus kommst. Du musst die Identität bestätigen und der Bestätigungscode kommt nicht an. Damit bist du raus, aus. Eine Wiederholung kann man nicht machen, weil man dazu eingeloggt sein muss. Tja und einloggen kann man sich ja nicht mehr. Da es keinen Support bei facebook gibt ist es das damit gewesen. Ich hatte einen Account für fb für mich hier bei ch angelegt, da ist es genauso. Blöd nur, wenn Echtdaten da jetzt stehen bleiben bei dir.

Das wusste ich bisher auch nicht. Sollte das Zurücksetzen des Passwortes per E-Mail dann nicht funktionieren? Naja, Facebook war mir schon immer etwas suspekt gewesen.

Das gibts dort nicht. Der Sicherheitscode wird nur per SMS versendet. Das erstmalige überprüfen beim Anlegen geschieht per E-Mail.

Um solch eine Zurücksetzung zu beantragen müsste man sich einloggen können, das geht wegen des Codes nicht usw.

Grad noch mal gegooglet, diese Mail-Adresse soll man auf englisch anschreiben. Antworten sind allerdings automatisiert die dann drauf hinweisen, dass man von jemanden angeschwärzt wurde der sich z.B. durch zuviel Mails / Anfragen belästigt fühlt oder sie glauben einen Fake-Account gefunden zu haben (es gibt dort offiziell nur Echtnamen. Wer Echtname ist, bestimmt facebook.

Die Mail: disabled@facebook.com

Ich habe das dazu gefunden:

http://www.facebook.com/reset.php

Jetzt bin ich aber verwirrt ???

2 verschiedene Sachen - und auch schon ausprobiert, ganz oben im Eröffnungsthread steht auch, nützt nichts.

Eine Sache: Passwort vergessen, Erinnung gibts per E-Mail oder per o2-SMS (sonst nicht möglich per Handy).

Zweite Sache: Konto steht auf Überprüfung, Code ist an das Handy gesendet worden. Das funktioniert offenbar auch nur bei o2-Vertragshandys. Und wenn Du in der 2. Schleife bist, nützt auch das zurücksetzen des Passwortes nichts mehr. Das wird dann zwar geändert, anschließend bist du aber sofort bei der Überprüfung und sollst den Code eingeben den sie dir angeblich gesendet haben.


Wegen dieser Geschichte, werde ich wohl meinen Echt-Account auch entfernen. Bevor mir das damit passiert. Dann hängst du nämlich drin und kommst nicht mehr raus (gibt keinen Support in D).
« Letzte Änderung: 03.09.10, 16:41:03 von Dr.Nope »
verschiedene Sachen - und auch schon ausprobiert, ganz oben im Eröffnungsthread steht auch, nützt nichts.
Das habe ich auch gelesen. Nur ging ich davon aus, dass ein Zurücksetzen des Passwortes ohne die genannten Probleme (mit SMS) möglich ist. Danke dir aber für die Info. Dann werde ich meinen Account dort auch wieder löschen, wenn das so ist.
Falls es mal anders sein sollte als fixiert auf eine Telefon-Gesellschaft und man da klare Strukturen hat, bin ich da auch wieder offen bei zu treten. Aber momentan ist das zu unausgegoren. Das ganze Datenschutzeug hin- und her. Das hier ist viel schlimmer, wenn man nicht mehr an seine Sachen kommt. Ich lösch grad alles was mit mir zusammen hängt. Kommentare, Meinungen, Bilder - gefällt mir - bevor ich dort den Abgang mach. Das Profil wird "leer" sein.

wkw ist mir sowieso viel lieber. Ich werde meinen Account auf Facebook auch am Wochenende komplett löschen. Facebook war ja in den letzten Monaten oft genug in der Kritik. Und in meinem Profil, egal wo, steht sowieso nichts persönliches von mir drin (das geht ja auch niemanden etwas an).

« Letzte Änderung: 03.09.10, 19:26:25 von Daniel_Düsentrieb »

Oh My God!

was bin ich froh, dass ich ohne Facebook leben kann\muss\darf 8)

[ mir ist CH schon kompliziert genug ;) ]

Und gezwitschert wird auch nicht ...  8)::);D

Twitter ist dagegen himmlisch. Einfacher gehts nicht. Nickname genügt, keine Verifizierungsverhakelungen. Registrieren, loslegen. Dab bleib ich dann auch gerne. Allerdings ja nicht mit facebook zu vergleichen. Im September startet was neues von ein paar Studenten gegründet. Diaspora:

http://www.golem.de/1005/75092.html

Mal gucken.


« Video einfügen>MR< hat heute Geburtstag »