Win XP: NTLOADER fehlt festplatte "hängt"

Hallo zusammen.

Ich habe WinXP auf einem neuen Rechner. der Rechner lief die ganze nacht durch. als ich heute morgen den monito wieder einschaltete stand auf dem Bildschirm:

NTldr fehlt
Neustart mirt strg alt entf

habe ich gemacht.

Nachdem der Rechner versuchte hochzufahren kam wieder diese Meldung und die Ferstplatte macht komische Gereusche. klack - Klack Klack in gleichmäßigen abständen.

Ich denke es hat die HD gerissen. Weiss zwar nicht warum, aber das muss man bei windows ja nicht unbedingt. Ich wollte die Systemwiederherstellung reinpacken um wenigstens meine Dateien zu sichern. Aber nix da, es passiert fast das gleiche wie zuvor beschrieben. Festplatte klackert und der PC hängt!

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich an meine wichtigen Firmendaten rankomme, bevor ich gleich zum Mediamarkt fahre.

Ist echt dringend.
Danke

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

hört sich nicht gut an ! Tippe auch mal auf die Festplatte (Headcrash). Falls du mit Systemwiederherstellung die Wiederherstellungskonsole meinst erübrigt sich nach nachstehende.

Von der XP-CD starten.
Bei der ersten Möglichkeit die Option R wählen, es wird die Wiederherstellungskonsole aufgerufen.
Passwort eingeben (bei XP-HOME reicht 1 x die Eingabetaste)
Windows-Installation wählen, meisten Nr. 1

Dann eingeben:
fixmbr c: <RETURN>
fixboot c: <RETURN>
copy d:\i386\ntldr c:\ <RETURN>
copy d:\i386\ntdetect.com c:\ <RETURN>
(d: ist der Laufwerksbuchstaben vom CD-Laufwerk, falls bei dir anders einfach abändern)
exit <RETURN>
Die Wiederherstellungskonsole wird verlassen und das System startet neu.

Danke schonmal für die Auskunft.

Habe zwischenzeitlich die HD ausgezogen und installiere z.Zt. Windows auf die andere HD. Das scheint zu funktionieren. Die Boot HD scheint kaputt zu sein.

Sobald diese wieder eingesteckt ist, klackert es wieder und noch nicht mal die recovery CD funzt.

Ich versuche mal die "kaputte" Festplatte als Slave einzureichten, so dass ich wenigstens meine Daten Retten kann. Hoffentlich geht das.

Kennt jemand ein tool, wo ich eine HD "auslesen" kann? Ich meine ich will ja nur versuchen, die Dateien zu kopieren. Aber wie bekomme ich den Kopf in Bewegung?

Ich bin echt für jeden tip dankbar.

Gruß Kuddel

Hat dir diese Antwort geholfen?

Die Boot HD scheint kaputt zu sein.

Sobald diese wieder eingesteckt ist, klackert es wieder und noch nicht mal die recovery CD funzt.

Ich versuche mal die "kaputte" Festplatte als Slave einzureichten, so dass ich wenigstens meine Daten Retten kann. Hoffentlich geht das.

Kennt jemand ein tool, wo ich eine HD "auslesen" kann? Ich meine ich will ja nur versuchen, die Dateien zu kopieren. Aber wie bekomme ich den Kopf in Bewegung?

Hallo,

das Klackern ist ein "mechanischer" Schaden. Glaube nicht das das dir da noch ein Tool hilft.

Habe echt wenig Hoffnung auf Datenrettung in deinem Fall. Professionelle Datenrettung kostet ein heiden Geld.

Viel kannst du eh nicht mehr kaputt machen. Würde mal mit ein paar Rüttelbewegungen oder leichten Schlägen/Klopfen, mit der Hand, im laufenden Betrieb versuchen die Köpfe wieder in Bewegung zu bekommen.
Keine Ahnung ob es hilft.

Garantie abchecken !

« Win XP: Seit SP2 kein runterfahren bzw. Standbey möglichWin XP: Im BOOT INI sind 2 Betriebssysteme verzeichnet,wie kann ich das 2. lösch »