Thema geschlossen (topic locked)

wer ist der derzeit beste prozessor der welt?

 ;)

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

mein gehirn

Von den Desktop-Prozessoren ist es der Core 2 Extreme X6800(2,9Mhz,4Mb). ;)  Kostet nur 930 Euro also ein Schnäpchen ;D 

« Letzte Änderung: 13.04.07, 18:08:09 von g@me~keeper »

gehört zwar eher in den diskussionsbereich, aber was solls:

die antwort


@ admins, eventuell verschieben bitte...

mfg bernd

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

In der x86-Welt deklassiert der seit Juni 2006 erhältliche Xeon 5160 (Woodcrest) seine Konkurrenten – sowohl bei der Integer- als auch bei der Floating-Point-Performance. Auch in Zwei-Sockel-Systemen setzt der Woodcrest den Maßstab.

Es bleibt natürlich abzuwarten, wie die Core-Prozessoren künftig in Vier- und Acht-Wege-Systemen skalieren. Bei der aktuellen Xeon-MP-Plattform (NetBurst-CPUs, Single-Core) müssen sich vier CPUs mit zwei Prozessorbussen begnügen. Dabei greifen alle Xeons auf den gleichen Speicher zurück. AMDs HyperTransport-Konzept mit eigenem Speicher-Controller pro CPU bietet hier – nicht nur theoretisch – Vorteile. So erreichen vier 2,6-GHz-Dual-Core-Opterons eine 154 Prozent höhere Floating-Point-Performance im Vergleich zu einem System mit vier Xeon 7041 – bei 2-Sockel-Konfigurationen sind die Opterons „nur“ 68 Prozent schneller.

Im Vergleich zu CPUs mit „Nicht-x86-Architekturen“ bietet Intels Core-Prozessor Xeon 5160 ebenfalls die höchste Integer-Performance. Doch bei Fließkommaberechnungen muss sich der x86-Prozessor IBMs Power5-Modellen deutlich geschlagen geben. Die Risc-Prozessoren überzeugen sowohl in der Singlethread- wie auch in der Multithread-Performance. Beispielsweise erledigt ein Power5+ mit 1,9 GHz Taktfrequenz Floating-Point-Berechnungen 44 Prozent flinker als ein 3,0-GHz-Woodcrest. Beide CPUs setzen auf die Dual-Core-Technologie, der Power5 wartet zusätzlich mit einem integrierten Memory-Controller sowie einem externen L3-Cache auf.

Aktueller Vergleichstest vom 13.04.2007 Quelle: www.channelpartner.de

Have Fun

Hat dir diese Antwort geholfen?

für mich ist zur zeit die beste desktopCPU der Core 2 Extreme QX6700 und die beste serverCPU der Xeon 5355  ;D 

« Letzte Änderung: 13.04.07, 18:43:06 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

was es für dich ist war nicht gefragt, sondern was der derzeit beste Prozessor der Welt ist.

Have Fun

@Luke001: Deine Quelle ist vom 21.10.2006
@Dr.SuSe: Deine Quelle ist vom 24.08.2006
Ich bezweifle also das die Informationen noch aktuell sind.
Eins steht aber fest der beste Dektop-Prozessor ist der Core 2 Extrem X6800! :)
Beim besten Server-Prozessor bin ich mir nicht sicher, könnte der Intel Xeon MP 3.3Ghz sein?? ??? ???

nur mal anbei, es gibt natürlich auch neuere berichte darüber, aber darum gehts hier nicht...

also lassen wir mal diese haarspalterein. ;)

wenn ich nicht irre, wurde eine intel cpu bei einem mac eingebaut mit 8 kernen! welcher nur für mac im moment verfügbar sein soll! (leider ist mir die quelle unbekannt, oder habe ich das nur geträumt)

schnellste cpu?
ein übertakter q6700 auf 4ghz oder ein x6800 auf 5ghz würde dem schon sehr nahe kommen!

ich finde dieses thema eher langweilig! (zumindest, wenn man es nur oberflächlich ankratzt!)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Oder mein Pentium I 200MHz MMX @6,6GHz LUKÜ

Aber nur dank diesem Kühler...hab für euch freundlicherweise mal den Lüfter abgeschraubt, damit ihr ins innere blicken könnt!  ;D;D

http://blog.bricart.de/uploads/images/extern/CPU_Kuehler_Detail_800.jpg

**scherz ():-) 

^^, der staub sieht aus wie schimmel!^^

guten appetit! ;D;D;D;D

-geiles pic!

Hat dir diese Antwort geholfen?

@dr. suse : wollt ich ja auch eigentlich nicht gesagt haben
     wollte eig. zum ausdruck bringen,dass es so ist  ??? ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

ich glaub intel hat einen prototyp eines 80-kern (!) prozessors entwickelt...


« Windows XP: eCom 3018002HP Mini 110-3100sg RAM erweitern »