festplatte wird nicht angezeigt im Explorer

Guten morgen,

bitte um Hilfe bin schon am verzweifeln. Seit 2 Tagen wird meine externe USB Festplatte nicht mehr im Explorer gezeigt. Die Hardware an sich wird erkannt sowohl auf meinem Laptop Betriebsystem XP SP2 sowohl auf PC Windows 2000 professional.

Ich hatte diese Festplatte direkt als Anschluß an meiner Fritz Box 3270 und konnte von beiden Geräten problemlos darauf zugreifen. Nach meinem Urlaub geht komischerweise gar nichts mehr, auch nicht wenn die Festplatte direkt an meine PCs stecke.

Hardware
wird gefunden, jedoch kann ich nicht auf den Inhalt zugreifen, weil er im Explorer nicht erscheint.

Auch in im System, Verwaltung ist es nicht zu sehen, sodaß ich auch keinen Laufwerkbuchstaben manuell vergeben kann.

Bitte um Hilfe.

Vielen Dank und schöne Grüße
Erkut

Antworten zu dieser Frage:

Hallo,

die Platte mal in einem Rechner intern testen ob sie da erkannt wird.

In der Datenträgerverwaltung auch ganz nach unten gescrollt ? Wird öfters mal übersehen.
Die Platte müsste als Datenträger1 oder 2 angezeigt werden.

Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Verzeih mir bitte mein Unwissen aber wie kann ich einen externen USB Speicher intern am PC testen ?

In der Datenträgerverwaltung erscheint leider auch nichts und bei Hardware sicher entfernen wird meine USB Platte als USB Massenspeicher - USB Device erkannt. Ich habe mal irgendwo gelesen, dass es sein kann das ein Laufwerk versteckt ist, kann es vielleicht daran liegen und wie kann ich diesen anzeigen lassen ?

.. aber wie kann ich einen externen USB Speicher intern am PC testen ?.

in dem USB-Gehäuse werkelt eine ganz normale Festplatte.
Je nach Anschluss, IDE oder SATA, kann man diese auch intern an den PC anschließen.

Im Gerätemanager, unter Laufwerke, wird dort die Platte angezeigt und ist auch als aktiv markiert ?

ja unter Datenträger ist das Gerät ist betriebsbereit und aktiviert.

kannst du mal einen Screenshot von der Datenträgerverwaltung hier einfügen, über Erweiterte Optionen.

Interessant ist, rechts unten der grafische Bereich, der sollte ganz sichtbar sein.

Kann auch die ganze Datenträgerverwaltung sichtbar sein, das wäre natürlich am besten.

Hallo,

anbei ein Screenshot

tja, viele Ideen habe ich nicht mehr.

Hatte die ext. Festplatte eine LW-Buchstaben der jetzt vergeben ist ? Dann diesen mal frei machen.

Ansonsten bleibt wohl nur die Möglichkeit die Platte aus dem Gehäuse auszubauen und direkt am PC zu testen.

Evtl. liegt auch ein Defekt der Festplatte vor ?

Ja, den Laufwerkbuchstaben U hatte ich vergeben.

mit U: gibt es aber keine Überlappung ?

ist richtig, es gab und es gibt keine überlappung mit dem Laufwerksbuchstaben U. Dieses Laufwerk U war noch vor 3 Wochen bevor ich mein Urlaub angetreten hatte für die USB Festplatte vorgesehen. 

Hallo
Schau dir das mal an:

http://support.microsoft.com/kb/925196

Auch das wäre noch möglich, der USB-Troubleshooter:

http://www.xtreme-coder.de/downloads?func=fileinfo&id=1

Und: hast du schon mal in der Datenträgerverwaltung-> Reiter "Aktion" -> Datenträger neu einlesen durchgeführt?

C.

So, jetzt habe ich sowohl die Anweisung von Microsoft befolgt und den USB Troubleshooter installiert und ausgeführt. Anschließend Neustart und dann den USB Speicher von Freecom dran, neue Hardware wurde gefunden und ist aktiviert und betriebsbereit und wieder nirgends zu finden, weder auf Explorer noch in der Datenträgerverwaltung. Ich bin kurz vorm durchdrehen.

Den Datenträger habe ich auch mehrmals neu eingelesen, ohne Erfolg.

Habt Ihr noch andere Ideen ?

 

Aber sicher:
Die festplatte direkt an den rechner,also ausbauen aus dem murksgehäuse.Danach hier berichten.

alles schon vorgeschlagen ;)


« Windows XP: 2 Monitore, je 1 an Grafikchip und an GrafikkarteNeues Gehäuse benötigt? »