Windows XP: Notebook (Acer Aspire 1350) fährt nicht vollständig herunter

Mein Notebook (Acer Aspire 1350) fährt nicht vollständig herunter. Nach dem ich auf 'Herunterfahren' geklickt habe Fährt sich Windows runter,aber am Schluss wenn sich das Notebook abschalten soll pasiert nix mehr ( Bildschirm ist aus,Mauszeiger aber noch da & Festplatten LED leuchtet permanennt).Habe schon nach Vieren & Malware gescannt -nix. Rücksetzen hat auch keinen Effekt & die 'Ereignissanzeige zeigt auch keinen Fehler an.
Was kann ich tun ???


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 5-6 Jahre alt. 

« Letzte Änderung: 20.01.10, 22:48:25 von Dr.Nope »

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Alles aus dem Fundus von HCK  ;)
http://www.windows-tweaks.info/html/shutdownguide.html

Shutdown
Start , Ausführen & diese Parameter angeben:

%systemroot%\system32\shutdown.exe -s -t 01 -f

Für Restart folge Parameter nehmen:

%systemroot%\system32\shutdown.exe -r -t 01 -f

Und für Abmelden diese:

%windir%\system32\shutdown.exe -l -t 01
-----------------------------------------------------------
als BAT-Datei :
Editor starten
%systemroot%\system32\shutdown.exe -r -t 01 -f   oder
C:\windows\sytem32\shutdown.exe -r -t 01 -f      einkopieren !!
Datei  ggf speichern unter:   
C:\Desktop\Shutdown.bat      eingeben + enter
Shutdown.bat anklicken und Shutdown testen
 

Hallo hat sich erledigt.
Runterfahren geht wieder. Lag an der Auslagerungsdatei. Hatte es so eingestellt das sie beim Herunterfahren überschrieben wird. Nachdem ich das geändert hatte + einmal Neustart funktioniert es wieder tadellos.


« Probleme bei xp installation Produktkey vom alten PC verwenden »