Schreibschutz entfernen

Hallo,
wie kann ich Schreibschutz von einem Datenträger entfernen? Wär euch sehr Dankbar, wenn ihr mir schnell antworten könntet.
Schon mal Danke im voraus!!!

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

was meinst du mit datenträger? bei der floppy oder bei kasetten gibts so schieber.

bei ordner oder dateien einfach rechte maustaste/eigenschaften und da stehts dann unten

Hat dir diese Antwort geholfen?

Wenns die Platte ist, rechte Maustaste auf Datei / Ordner Eigenschaften da den Haken wegmachen bei Schreibschutz.

Mit Datenträger meine ich meinen MP3-Player, der wird als "Wechseldatenträger" angegeben und solange da Schreibschutz drauf ist, kann ich keine Titel löschen. :'(

Hallo,
wie kann ich Schreibschutz von einem Datenträger entfernen? Wär euch sehr Dankbar, wenn ihr mir schnell antworten könntet.
Schon mal Danke im voraus!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Interessant wäre zu wissen,welches Betriebssystem da läuft...Und hat der mp3-Player einen Resetknopf??? Wie sieht es mit Batterie-Entfernung-oder Wechsel aus???

« Letzte Änderung: 01.09.05, 13:19:01 von YAZAKI »

Ich hoffe, daß das Problem richtig verstanden wird:
Wie kann man den Schreibschutz einer Festplatte entfernen, wo das Betriebssystem (W98se) nur noch im DOS-Modus startet und nichts mehr auf die Festplatte geschrieben werden kann?
Ich bitte hier um eine gezielte treffende Antwort.
Die Festplatte wurde versehentlich gelöscht, d.h. wichtigste Teile von WIN98, und der Rechner startet mit Mühe nur noch im DOS-Modus unter Zuhilfenahme einer speziellen Not-CD (Thinkpad!).
Man kann auf die Festplatte (Laufwerk A: !!!) zugreifen, es sind nur noch wenige teile von WIN98 drauf und man kann nichts mehr auf diese Festplatte kopieren, da diese schreibgeschützt ist. Bevor man irgendwas installieren kann, muß zuerst der Schreibschutz entfernt werden.

Im voraus besten Dank für jegliche Hilfe. Direktantworten erbeten an: dl1nad@t-online.de

J. Hausmann

Hallo
Gib unter der Dos Eingabeaufforderung mal

attrib -h -s -r -a /S   ein.
Das dürfte dein Problem beheben.
Dann dürfte es klappen.

Erklärung:

- = deaktiviert die Eigenschaften
+ = aktiviert die Eigenschaften
a = die ARCHIV-Eigenschaft
r = die SCHREIBSCHUTZ-Eigenschaft
s = die SYSTEM-Eigenschaft
h = die VERSTECKT-Eigenschaft
/S = mit diesem "Schalter" werden bei allen Unterordner deres Eigenschaften geändert.

Also z.B. attrib -h -s -r -a [Die Datei] /S   für eine gezielte  Änderung


mfg

Dieses Problem hatte ich ebenfalls

 ich hab vergessen beim MP3- Player die HOLD Taste umzulegen

 Das wird bestimmt helfen


bye

Hat dir diese Antwort geholfen?

das ist es auch  ;) HOLD TASTE UMSTELLEN DANN GEHT ES WIEDER  ;D

Lawl stimmt mit der hold taste :D danke 

Hallo,
ich habe deinen Tipp angenommen und bei den Eigenschaften den Haken weggemacht.
Irgendwie klappt das aber immernoch nicht.
Ich brauche das wirklich dringend.
Vielleicht könntet ihr mir ja helfen.
 

ich brauche auch hilfe  :'(  wie schafft man es ,dass der datenträger nicht mehr schreibgeschützt ist  ???

Hat dir diese Antwort geholfen?

ich brauche auch hilfe  :'(  wie schafft man es ,dass der datenträger nicht mehr schreibgeschützt ist  ???

Bitte mehr Infos. Um was für einen Datenträger handelt es sich und welches Betriebssystem hast du?

wenn es um deinen usb-stick geht....??

hatte das gleiche problem und mich ewig mit den berechtigungs- und freigabeeinstellungen rumgeärgert,  bis ich - mit brille -  auf dem stick ganz unscheinbare symbole mit einem geschlossenen und offenen vorhängeschloss sah -  dazwischen eine kleine öffnung mit einem schalter..

gl jj

   
 


« Windows XP: RAM aufrüstenRAM-Test »