Win XP: Ordner lassen sich nicht mehr öffnen

 :'(

Hallo Leute ich hab n schweres Problem.

Und zwar habe ich meinen Rechner formatiert um mir Windows XP Professional drauzumachen. Hat auch wunderbar geklappt, nur jetzt kann ich ein paar Ordner nicht mehr öffnen (die auf ner ganz anderen Partition sind). Es kommt entweder die Fehlermeldung "Auf E:\Neuer Ordner kann nicht zugegriffen werden - Zugriff verweigert" oder "Auf E:\Spiele kann nicht zugegriffen werden - Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar"

Kann man da was machen ? Wäre sehr wichtig, da in den Ordnern zum Teil (lebens-)wichtige Sachen drin sind ...

Bin dankbar für jede Idee , MfG mKoala

Antworten zu dieser Frage:

Nach Format von C: und dann Neuinstall. es kann durchaus sein, das XP die Ordner auf E: Schreibgeschützt hat, klicke die Ordner mit rechts an,
gehe auf Eigenschaften,  deaktiviere den Schreibschutz und versuche erneut von C: darauf zuzugreifen.... ;)

Toitoi

 :'(

Das mit dem Schreibschutz wegmachen hatte ich schon versucht, aber dass Häkchen liess sich nicht entfernen. Desweiteren hat Windows beim Booten einen Prozeß durchgeführt, der die "verschlossenen" Ordner gelöscht hat.

Hoffe dass ich da jetzt noch was mit "Get Data Back" retten kann ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Gehe mal im Explorer auf Arbeitsplatz, mit Rechtsklick auf ein Laufwerk anklicken, Eigenschaften anklicken und dann Sicherheit > Erweitert > Besitzer > Besitzer ändern auf (Besitzer auswählen) > ...untergeordnete... anklicken und auf OK.

Du musst dafür Admin sein.

 :'(

Ich bin ja Admin, ich bin ja der einzige der diesen PC hier jemals angefasst hat. Aber auf der Festplatte kann ich kaum was machen, egal ob ich was löschen,überschreiben oder öffnen möchte, jedesmal sagt er "Zugriff verweigert"

Und bei den Eigenschaften der Laufwerke gibt es bei mir garkein Feld mit "Sicherheit" ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

...bei den Eigenschaften der Laufwerke gibt es bei mir garkein Feld mit "Sicherheit" ...

Hast du wirklich XP Prof?

Wenn du XP Home hast, dann installiere dir mal FAJO. Damit geht es dann auch bei XP Home.
« Letzte Änderung: 05.07.06, 07:44:29 von cottonwood »

was hattest du foher für ein betribsprogramm drauf ?? wen du win. 98 druf hattest und dan auf eine andere ption win. xp drauf hast kann es sein das das win. xp ein par sachen ersetzt hat oder gelöscht oder woanderst verlegt hat.

 :'(

Ich schreibe jetzt mal ganz ausführlich alle Vorgänge auf und den jetzigen Zustand,vielleicht könnt ihr mir ja so besser bei der Lösung meines Problems helfen:

1. Ich habe den PC Weihnachten bekommen. Es ist der Aldi PC auf dem Windows XP Home Edition vorinstalliert war.

2. Da ich auch "Windows XP Professionell" original besitze und dieses bevorzuge, habe ich es nach dem Formatieren draufgemacht. Dabei habe ich mir 3 Partitionen auf der 250 GB Festplatte gemacht.
      -C: für Windows + Eigene Dateien (ca. 5GB)
      -D: für Temporäre Dinge (ca. 40 GB)
      -E: für Spiele,Software,mp3s und und und (ca. 195 GB)

3. Alles klar, ich habe meine Daten von dem alten PC draufgemacht. Leider habe ich vergessen eine Antiviren Software zu installieren und bemerkte schnell, dass ich den Virus "lsass.exe" auf meinem PC hatte. Da ich es nicht wirklich schaffte diesen mit Hilfe meiner Antivir Software zu löschen, dachte ich mir, ich könnte einfach nochmal die C: Partition formatieren und XP Prof. nochmal zu installieren. Dazu kopierte ich noch die "Eigenen Dateien" von C: auf E: in "Neuer Ordner"

4. So dann habe ich wieder formatiert, lief alles ganz normal, direkt Antivir draufgemacht und ne Firewall und seitdem habe ich keine Probleme mehr mit Viren gehabt. Doch leider kam jetzt ein neues Problem hinzu: Ich konnte auf E: "Neuer Ordner" und "Spiele" nicht mehr öffnen. Wie bereits im ersten Post von mir erwähnt kam jedesmal die Fehlermeldung "Zugriff verweigert".

5. Nach einem Neustart führte Windows XP Prof. irgendeinen Prozeß durch. Danach waren die beiden Ordner weg. Da aber (zumindest die "Eigenen Dateien") für mich lebenswichtig sind, kaufte (!) ich mir extra eine Software, die gelöschte Dateien wieder zurückfischen kann (Get Data Back for NTFS) und siehe da, ich bekam auch den größten Teil der beiden Ordner "Eigene Dateien" alias "Neuer Ordner" und "Spiele" wieder.

6. Alles wunderbar dachte ich mir doch jetzt macht diese Partition erneut Probleme. Ich kann Dateien, die ich zu ihr zufüge (Sei es nach der Installation eines Programmes oder dem Kopieren auf die Festplatte) nicht mehr löschen oder verändern. Ich installiere also zum Beispiel ein Programm bei dem ich Dateien ändern muss und es geht nicht.Bei dem Versuch eine Datei zu öffnen erscheint die Fehlermeldung "0_Sound kann nicht gelöscht werden:Der Zugriff wurde verweigert Stellen sie sicher, dass der Datenträger weder voll noch schreibgeschützt ist und die Datei nicht gerade verwendet wird". Dieselbe Meldung kommt bei jeder hinzugefügten Datei. Auf der Partition sind noch ca. 40 GB frei, die Dateien haben nicht das Attribut "Schreibgeschützt" und ich bin mir sehr sicher dass auch kein anderes Programm auf die Datei zugreift.
 
Ich wiederhole nochmal, dass ich alle Adminrechte habe.

Also Leute, ich bin echt verzweifelt, vielleicht kennt ja einer von euch ne Lösung. Ich bin leider hier mit meinem latein am Ende :(

Dankbar über jede Hilfe, mKoala

Hat dir diese Antwort geholfen?

...Nach einem Neustart führte Windows XP Prof. irgendeinen Prozeß durch. Danach waren die beiden Ordner weg.

Das irritiert mich maßlos. So erwas habe ich noch nie gehört. Vielleicht waren sie schon vorher weg?

Ich habe mal ein Bild gemacht, wie's bei mir ausschaut, wenn ich einen Rechtsklick auf ein Laufwerk mache:



Das sollte bei XP Prof auch so aussehen. Merkwürdig, dass du da keinen Reiter Sicherheit hast.

Schaue mal bei Start > Alle Programme > Zubehör > Systemprogramme > Systeminformationen, ob da XP Prof steht.

ist zwar vielleicht schon zu spät zum helfen, aber vielleicht macht es ja noch jemanden schlauer. Der Reiter Sicherheit ist bei xp pro nicht immer automatisch sichtbar. Es muss erst in den Ordneroptionen unter Ansicht das Häckchen bei "einfache Dateifreigabe verwenden" entfernt werden. Dann ist der Reiter sicherheit zu sehen

Hi, ich habe auch das Problem, dass ich auf bestimmte Ordner nach einer Installation von Windows XP Pro (Engl.) nicht mehr zugreifen kann!

Die Ordner sind auch Schreibgeschützt und ich kann den Schreibschutz nicht entfernen. Echt keine Ahnung warum!

Danke schonmal...

Mok

Hat dir diese Antwort geholfen?

Hallo,

Neuinstallation wie, nur drüber installiert ?

Welche Ordner ?

Hat mit Schreibschutz überhaupt nichts zu tun, sondern mit Rechten.

http://support.microsoft.com/kb/308421/de

Hat dir diese Antwort geholfen?

bei mir Windows XP SP3 alle 4 PCs
jawohl es hat NUR mit Rechten zu tun, vielen Dank!

An PC1 mit user1 Ordner angelegt, ließ sich auf PC2
mit User3 nicht öffnen: Sie ging es dann endlich wieder:

Nachdem ich alles neu gesetzt habe, klappte es endlich:
1. Gleichen Benutzernamen u Passwort auf allen PC's im LAN
2. Alle Benutzer einmal tatsächlich aufgerufen! Damit auch die lokalen Ordner erstellt werden
3. re Maus auf Ordner der für die bestimmten user frei sein soll 'Freigabe und Sicherheit' (Ordner Extras, einfache DAteifreigabe darf nicht angehakt sein!)
-Kartenreiter Sicherheit/Erweitert/
- Reiter Besitzer sollte z.B. 'Administratoren' sein, also drin stehen, nicht irgendeine unverständliche lange Zahlenkette wie bei mir gestanden hat
- Reiter Berechtigungen hier unten anhaken: 'Berechtigungen übergeordneter Objekte auf untergeordnete Objekte, sofern anwendbar, vererben.
und den 2 Haken bei Berechtigungen für alle untergeordneten Objekte durch die angezigten Einträge soforn anwenbar, ersetzen'
Dann auf OK und dann durchführen ja drücken
- danach bei dem Reiter 'Freigabe' auf hinzufügen
und einfach nur die korrekten Benutzernamen eintippen und ok
- dann auf 'Freigaben' Berechtigungen und auch hier die User hinzufügen,
DANN konnte ich endlich wieder von mehreren PC's auf einen bestimmten Ordner zugreifen und von allen PC's aus dort Ordner anlegen und löschen, die auch von allen PCs gelesen und gelöscht werden können.


« Windows 7: System friert nach dem Hochfahren einälter Dosversionen und deren Programme in Win 7 integrieren »